[BotIndex] [««] Wo Sniff Futter bestellen?  

09.10.2007 10.37 | Antonimaroni | Wo Sniff Futter bestellen?
Hallo,

wo kann man das Sniff Futter bestellen? Ich habe mal danach gegoogled aber nix gefunden....

Kann mir Jemand weiterhelfen?

LG

Wiebke

09.10.2007 11.17 | funnykisses | RE: Wo Sniff Futter bestellen?
:sz:Hallöle,

hast Du mal bei Sniff selbst nachgefragt???? Vielleicht können die Dir auch nen Tip geben, ob Du das direkt oder über einen gelisteten Händler beziehen kannst..............

09.10.2007 12.03 | Nicole | RE: Wo Sniff Futter bestellen?
Hallo Wiebke,

die schreiben sich Ssniff, deshalb hast Dus vielleicht nicht gefunden.

Die Tel-Nr. ist 02921-96580. Am besten einfach per Telefon bestellen. Dann kriegst Du entweder ne Auftragsbestätigung per Mail oder die sagen Dir gleich am Telefon Bankverbindung, Betrag und Verwendungszweck. Nachdem Du dann das Geld überwiesen hast, kannst Du eigentlich in 3-4 Tagen schon mit der Lieferung rechnen. Das geht recht fix bei denen. Ist echt halb so wild. Musst halt nur schaun wieviel Du nimmst. Ich glaube 6 Säcke (à 15 kg) ist das Mindeste. Das macht dann so um die 90 Euro insgesamt und wird per Post versandt. Du kannst aber auch mehr über die Spedition kriegen. Aber da lohnt es sich dann nur wenn Du richtig viel nimmst.

Lass Dich aber nicht von deren Mengenangaben irritieren. Die meinten ich müsse meinen Schweinen 1,2 kg pro Schwein pro Tag füttern. Sie kriegen jetzt ca. 120 g pro Tag und Schwein.

Bei der Bestellung solltest Du noch betonen, dass Du ein möglichst langes Mindesthaltbarkeitsdatum möchtest. Die haben 3 verschiedene Futterarten für Minischweine. Haltung, Zucht und Energiereduziert. Ich hab das Energiereduzierte.

Ich hoffe das war jetzt nicht zuviel. Aber das Futter kann ich nur empfehlen. Schmeckt hervorragend. :doing:

Liebe Grüße
Nicole

09.10.2007 12.36 | Nanny Ogg |
Hallo Nicole,

sach nur Du hast das selbst probiert????? :o
Ich hab mal daran gerochen- war eigentlich nicht so verlockend.

Nach was schmeckt denn das? :kratz:

liebe Grüße :winke:
Christine

09.10.2007 13.24 | Nicole |
Ha, hab ich doch extra so geschrieben. :freak: Hab ich natürlich nicht. Obwohl ich glaub das meine Schweine gesünder leben als ich.

Sieht nach dem Einweichen auch irgendwie ein bisschen nach Erbrochenem aus. Hm, nö lass ma lieber. :D

Aber meine Schweine stehn da total drauf. Da rennt dann jedes Schweinderl schon brav zu seinem Futterplatz, dreht sich in Position und wartet drauf das der Trog platziert wird.

09.10.2007 18.59 | Esther |
Hallo Nicole!

Weichst du das Futter ein?

Schöne Grüße

Esther

10.10.2007 10.19 | Nicole |
Hallo Esther,

ja, so ne halbe Stunde meist, dann ist es so ein richtig schöner Brei. Manchmal auch etwas flüssiger, wenn sie mal nicht extra Schorle zu trinken bekommen. Lose nehm ichs nur manchmal zum Ausstreuen draußen, wenn ich gerade keine Körner oder so hab.

Die Firma betont das das Ausstreuen besser wäre, zwecks der Beschäftigung der Tiere. Aber ich könnte so null kontrollieren wieviel jeder einzelne frisst. So kann ich jedem seine Portion in seinen Trog tun.

Außerdem muss ich mir dann nicht so viel Gedanken machen, ob sie denn genug Flüssigkeit dazu aufnehmen. Das Zeug quellt so stark, das ist der Hammer. Da sieht man dann auch erst wieviel man da tatsächlich füttert.

Hab Anfangs mal probiert ihnen die Menge direkt als Pellets in den Trog zu tun, aber die haben nach ein paar mal kauen so geschmatzt, dass ich gedacht hab die ersticken gleich an dem trockenem Zeug.

Liebe Grüße
Nicole

P.S. Falls jemand in der Nähe was braucht. Ich bestell bald wieder.

10.10.2007 16.54 | Esther |
Das werd ich heut abend auch mal ausprobieren.
Bin noch gar nicht auf die Idee gekommen, einzuweichen.
Dachte nur, wenn sie die Pellets kauen, dann reinigen sie auch automatisch die Zähne.
Aber mal schauen was die beiden so dazu sagen.

Viele Grüße

Esther

15.10.2007 14.43 | Nicole |
Uuuuuund Esther, hats Ihnen gemundet? Also meine lieben ihren Schlabberbrei.

Mir fällt da grad noch was ein. Das Futter gibt es auch als Mehl. Aber ich finde die Pellets praktischer, auch wenn die erst quellen müssen. Das Mehl ist wirklich sehr fein und staubt finde ich auch ziemlich. Das Zeug saugt das Wasser auf wie Zement.

Liebe Grüße
Nicole

15.10.2007 21.31 | Esther |
Hallo Nicole!

Und wie es Ihnen gemundet hat!!
Habs ne halbe Stunde vorher eingeweicht und vor dem servieren noch nen Schluck warmes Wasser draufgetan.
War ne herrliche Schmatzerei.

Schöne Grüße und danke für den Tip

Esther

16.10.2007 09.07 | Nicole |
Hallo Esther,

freut mich. Naja der Tip stammt ja nicht direkt von mir. Hab ich auch nur so übernommen. Aber das ist echt auch praktisch im Winter, da kann mans schön warm anmachen.

Jetzt seh ich grad das da schon wieder ein Doppel-Posting von mir drin ist. Ich weiß jetzt auch warum. Ich bin wohl zu langsam wenn ich ab und an noch mal was an meinem bereits gespeicherten Beitrag ändere. *Peinlich*

Liebe Grüße
Nicole

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 12.408 | Views gestern: 41.480 | Views gesamt: 445.166.101