[BotIndex] [««] Ohrmarke  

22.09.2007 20.45 | Rübezahl |
Oh, da fehlt was...
O.k., Betty geht nicht.

22.09.2007 21.00 | Shonsu |
Besser ist das:

Tierseuchenkasse Bayern:
http://www.btsk.de/pls/portal/docs/PAGE/BTSK/index.htm

Rheinland-Pfalz, tststs - eher noch westliche Tschechei. :baeh:

Tschüß
Thomas :winke:

22.09.2007 21.03 | Nanny Ogg |
Hallo Sabine,

ich glaub, jetzt nehm ich ihm besser den Cognac weg:lach:

(er mußte doch seinen offiziellen Einstieg hier feiern ;))

liebe Grüße
Christine

22.09.2007 21.06 | Shonsu |
Hallo Rübezahl,

der "Große" schaut schon recht wild aus. Hat ein bischen was von einem Wildschwein. Auf jeden Fall ein tolles Schwein. :up:

@Nanny Ogg: Cognac? Das ist guter Glenfiddich. Hicks
Un der bleibd da ... :spuck:

Gutes Nächtle

Thomas

22.09.2007 21.53 | Rübezahl |
@ Thomas. Ja, als Kleiner hatte er auch richtige Frischlingsstreifen. Die anderen sahen als Kleine genauso aus wie jetzt (eben bis auf die Größe) Ich probier´s dann morgen nochmal mit ein paar "Foddos"

22.09.2007 22.48 | Sabine |
Moin Christine

Da hatte ich ja mal wieder den geografischen Supergau...aber nimm ihm den Sprit ruhig weg...egal jetzt welchen. :D

23.09.2007 14.28 | Rübezahl |
Naja, OberPFALZ verwirrt eben :D

18.10.2007 21.13 | PommernPower |
moin

noch ne frage

was kann man machen wenn ein schwein seine Ohrmarke verloren hat ... und eine ersatzohrmarke haben will aber der Züchter von dem man das schwein mal teuer erstanden hat auch nach nun 4 freundlichen mails innerhalb mehrerer Monate keine ersatzohrmarke zuschickt ?!

oder meint ihr die tätowierung reicht auch aus aber ich denke mal nich ....


mfG

aus dem Bauernland MV

micha

18.10.2007 22.27 | Sabine |
Moin Micha

Dann bekommt das Schwein ne Ohrmarke von deinen. ;)
Hatte ich auch schon.

07.03.2011 11.08 | Eber |
nun mal eine vielleicht dumme Frage........woher bekomme ich die Ohrmarken?????Unsere Schweine sind zwar angemeldet,das Veterinäramt war auch hier und hat alles angeschaut.Laut der Veterinärin sollten wir Post bekommen bezüglich der Ohrmarken........aber irgendwie ist da Funkstille und keiner meldet sich.......nun brauchen wir aber dringend für ein Schwein die Ohrmarkennummer........aber woher bekommen wir die????

07.03.2011 11.56 | birgit23 |
...kann man bei der Seuchenkasse bestellen, oder?
Uns hat man beim Vetereneiramt erzählt, das ein Schwein lt. Gesetz erst eine Marke benötigt, wenn es den Hof verlässt d.h. verkauft oder geschlachtet wird.
Wir konnten unsere als "Hobbyschweine" melden.
lg
Birgit

07.03.2011 14.33 | Silke (wutzwutz) |
Also in Rheinland-Pfalz ist es so daß man die Ohrmarken unter Angabe der Betriebsnummer und Tierseuchenkassennummer beim Landeskontrollverband bestellen kann.
Eigentlich muß die Ohrmarke immer drin sein auch auf eigenem Gelände, nur einige AmtsVets haben Verständniss wenn die Dinger in der Schublade sind wenn man im Bestandsbuch belegen kann welche Marke welchem Schwein gehört.

Gruß
Silke

07.03.2011 15.22 | Eber |
danke für die Hilfe......haben grad mit dem Landeskontrollverband telefoniert.......nach angabe von den Registrierungsnummern war es kein Problem und die Marken sind in spätestens 14 Tagen hier...........aber alle mit der gleichen Nummer drauf wurde uns gesagt...........wo ist da die Kontrolle?????

08.03.2011 02.11 | Silke (wutzwutz) |
Ja meine haben auch alle die gleiche Nummer. Damit soll wohl nur sicher gestellt werden, daß man weiß aus welchem Betrieb ein Schwein ist. Ich hatte es auch nicht so recht verstanden aber..... Da hilft nur hinnehmen und die kleinen Vorteile die daraus entstehen nutzen ;)

08.03.2011 10.48 | Doris |
Damit soll wohl nur sicher gestellt werden, daß man weiß aus welchem Betrieb ein Schwein ist.
Genau so ist es! Die Ohrmarkennummer besteht ja aus einem Teil der eigenen Betriebsnummer. Wenn dir dann ein Schwein "abhanden" kommt kann derjenige, der es "findet" feststellen wo das Tier hingehört. Dafür müssten die Schweine die Ohrmarken allerdings im Ohr haben :D... Die Ohrmarken meiner Schweine liegen auch in der Schublade, reicht meinem Vet-Amt auch. Auf diese Weise gehen sie auch nicht verloren denn die Schweine-Ohrmarken sind bestimmt nur für "Schlachtschweine" entworfen worden, die gehen nämlich sehr oft "verloren" :sz:.

22.03.2011 14.36 | matohund |
Ich hab ein ähnliches Problem. Stöpsel kam ohne Ohrmarke zu mir, aber ich bekomme keine Einzelne. Ich versteh das nicht, warum muss ich für ein Schwein 100 Marken kaufen?
Mir wurde gesagt, von der TSK, dass ich sie beim LKV wie auch immer das heisst bestellen muss, aber doch nicht 100 Stück!

Wo bekomme ich Einzelmarken her?

22.03.2011 14.48 | Emilia |
Man bekommt sie auch im 10-er-Karton. Abgesehen davon, kosten diese nix.

22.03.2011 16.15 | matohund |
und woher?
Und die machen dort die Betriebsnummer drauf?

22.03.2011 19.48 | Emilia |
Landeskontrollverband Telefon 02151-4111249
Es steht nicht die komplette Betriebsnummer drauf. Erst das Land (DE), dann die zuständige Gemeinde (bei mir HS für Heinsberg), dann erst die letzten Zahlen von der Betriebsnummer. Und ja, alle Ohrmarken haben die gleiche Nummer.

25.03.2011 00.27 | Pattis Fellnasen |
Halöle!! :]

Hab mal wieder eine Frage :idea: : Heute sind meine (für die Schweinis) Ohrmarken angekommen. Als ich in den Karton geschaut habe lagen 10 Vordermarken ( wo die Nr. drauf steht) 10 Hintermarken und ein Metallteil, ich glaub das heißt Pin ,stand zu mindestens auf der Verpackung, drinn. Jetzt meine Frage: Wie funktioniert das rein machen der Marken?? Ich weiß man braucht dafür eine Zange aber woher bekommt man die?? Ich kann mir irgentwie nicht vorstellen wie die dicke Plastickspitze durch das Ohr gehen soll und dann noch in die andere Marke passt? :sz:
und wozu ist das Metallding??
Ich glaub ich bin zu dumm!! :D

25.03.2011 07.42 | matohund |
Das gibts ja nicht, also die eine Ohrmarke kostet mich 52 €! Die spinnen ja wohl :motz:

25.03.2011 09.12 | Doris |
Hallo Pattie,

nein, du bist nicht zu dumm! Google einfach mal nach einer Ohrmarkenzange für Schweine, die kosten so knapp 20 €. Wenn du die dann hast sag´ deinem TA Bescheid (der hat vielleicht sogar selbst eine? Frage erst mal nach!) und der macht dir (bzw. deinen Schweinen :D) die Ohrmarken dann rein.

@Matohund - bei uns kann man Ohrmarken auch einzeln bestellen oder 10 oder 100... Die fragen dich hier Bei uns wieviele du möchtest. Bezahlt habe ich auch (bis jetzt) noch nichts dafür :sz:...

17.11.2013 16.36 | Torben | Ohrmarke raus.
Ich kram das Thema noch mal wieder raus.
Mein Dicker hat seit 5 Jahren keine Marke mehr drin. Das Ohr hat sich damals so stark entzündet, das ich die raus nehmen musste. Hab sie aber noch.

Ich wollt Ihm demnächst mal wieder was rein machen, da er mir heute mal ausgebüchst ist und die Polizei sich schon mit ihm beschäftigt hat. War zum Glück nur 200m die Straße runter gelaufen. Wollte wohl einkaufen gehen. Aber so ganz ohne Kennzeichnung will ich ihn nicht mehr alleine gehen lassen. Er kann sich so schlecht mit Fremden verständigen und nach dem Weg fragen.

Ich hatte jetzt schon an einen NFC-Chip gedacht Sieh hier! , aber wo her sollen Leute wissen das er sowas hat? Wer kommt schon auf die Idee mit dem Handy über ein Schwein zu gehen (außer mir)?

Eine andere Möglichkeit/Idee war einen Piercing Ring zu nehmen (mit entsprechender Größe) und den gravieren zu lassen (mit meiner Handynummer und der Registriernummer, da ich ja ein Erzeugerbetirb für Schlachttiere bin :mundtot: )

Die 3. Möglichkeit die mir eingefallen ist, ich lassen den Dicken tätovieren. In diesem Fall auch mit den o.A. Daten.

Hat jemand noch ne Idee?

18.11.2013 10.41 | Kunibert | RE: Ohrmarke raus.
ein schwarzes Schwein tätowieren?

18.11.2013 12.24 | Torben | RE: Ohrmarke raus.
Naja, der Bauch ist weiß...

[BotIndex] [««] [ « 1 (2/3) 3 »] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 33.811 | Views gestern: 35.596 | Views gesamt: 444.093.922