[BotIndex] [««] Wieder da...!  

28.02.2020 06.30 | Jörg | Wieder da...!
Hallo liebe Rottels,

manch einer mag sich gerade die Augen reiben und fragen: "Was will denn der hier...?" ;) ! Aber der Reihe nach.
Es ist nun fast 15 Jahre her, dass ich aus gesundheitlichen Gründen den Vorsitz vom Verein abgegeben habe und sukzessive dem Tier- und Schweineschutz lebewohl gesagt habe.

Ein Zusammenbruch im Jahr 2005 war hierfür der eigentliche Anlass. Naiv wie ich war, dachte ich, dass es einfach der Streß war, den ich nicht mehr aushielt.
2011 eine weitere Krise, die dann mit meiner Zurruhesetzung durch meine Behörde 2013 endete. Mein damaliger Psychotherapeut fehldiagnostizierte mich bzw. ging nicht weit genug in die Tiefe, um den waren Auslöser zu finden.
2018 suchte ich erneut Hilfe, fand eine spezialisierte Therapeutin und nach 16 Monaten Wartezeit bin ich seit September 2019 in Behandlung. Inzwischen sind wir in die tiefsten Abgründe meiner Seele herabgestiegen und im letzten dunklen Raum fand ich...ein verstörtes, verlassenes Schwein!

In den letzten 2 Wochen habe ich viel rohe Emotionen wiedergefunden. Viel geweint, aber auch Euphorie verspürt, als ich meinen Kontakt mit alten Weggefährten (Sabine und Silke) wiederaufnahm. Gehört habe, wieviel der Verein unter Sabine und Silke in den 15 Jahren geleistet hat. Unfassbar schön!

Heute weiss ich, dass mich ein Trauma aus den frühen Zeiten meiner Tierschutzarbeit nie losgelassen hat. Als ich mit meinen Freunden von Animal Peace in den 90er Jahren 2 Schweine aus einer üblen Schweinehaltung befreit hatte. Das Zurücklassen von 1000 anderen Schweinen hatte ich mir unterbewußt nie verziehen und diese Schuldgefühle führten zu all dem, was mein erster Therapeut als "Zwangserkrankung" diagnostizierte.

Das alles ist jetzt Geschichte. Ich habe meine eingemauerten Gefühlswelt befreit und weiss, das Schweine und Schweineschutz das Thema ist, welches mir am meisten am Herzen liegt. Motiviert bis in die Haarspitzen und begeistert von all dem, was der Verein in den Jahren geleistet hat, werde ich mich wieder frisch ans Werk machen.

Für mich gibt es viel zu tun...ich freue mich darauf. Silke, Sabine und ich haben regen telefonischen Kontakt und schmieden bereits einige Pläne. Wir werden Euch auf dem Laufenden halten.

Ich bin froh, wieder den Weg hierher gefunden zu haben!
Grüße an Euch und all Eure Schweine,

Jörg

28.02.2020 11.03 | Sabine |
Moinsen

Da ist er wieder. Yeahhhh :jump:
Ich freue mich so unsagbar.
Und auch in dieser göttlos frühen Uhrzeit wirst du dich super mit Silke ergänzen...die steht auch immer so früh auf. :freak:

28.02.2020 15.17 | Jörg |
Hahaha...weiss heisst denn da "früh"? Das ist ja eigentlich schon richtig spät für mich ;-) ! Aber nach vielen durchwachten Nächten war es mal an der Zeit, ein wenig Schlaf zu finden!

Freue mich schon auf die Zusammenarbeit mit allen. Habe genug Zeit verschwendet und viel aufzuholen. Falls die mich hier aus Heinsberg überhaupt jemals wieder rauslassen :spuck:

So und nun muss ich mal schaun, wie ich endlich in das Adminpanel komme. Hier muss ja mal gewischt werden im Forum :cop:

28.02.2020 18.46 | Barbara |
Lieber Jörg

Ich habe mich auch gewundert, wer denn da plötzlich so aktiv schreibt. :D.
Schön, dass du nach bewegter Vergangenheit wieder hierher gefunden hast und dich so engagiert einbringst. :up:.

Liebe Grüsse, Barbara

28.02.2020 19.02 | sheitan |
Hallo Jörg,

finde ich auch super Deinen Einsatz. Sabine und Silke können Dich sehr gut gebrauchen. Danke dafür.

LG Helga

29.02.2020 03.56 | Jörg |
Guten Morgen Barbara und Helga,

vielen Dank fürs Willkommenheißen ;-) ! Freue mich schon sehr auf einen regen Austausch hier im Forum oder halt in Bälde auch über social Media.
Die Internetlandschaft hat sich in 15 Jahren deutlich verändert und es gibt für mich viel zu lernen und neue Wege zu gehen. Bisher habe ich Twitter und Facebook gemieden wie der Teufel das Weihwasser...war und bin "oldschool" und bevorzuge eigentlich Foren.

Aaaaber, viel läuft heute über FB und Twitter und wir werden uns dem nicht verschließen. Werden uns mehrgleisig aufstellen und somit alle Möglichkeiten nutzen. Zugang zum Adminpanel im Forum habe ich jetzt und ich werde hier dann mal ein wenig Hand anlegen. Nächster Schritt ist der komplette Re-Launch der Website..... ein "Schweinefreunde 2.0" sozusagen :up:

Mit Sabine und Silke und anderen, die ich noch kennenlernen möchte, haben wir tolle aktive Schweineretter und Schweineschützer. Meine Wenigkeit ist auf dem Gebiet ein zu großes Weichei :floet: , aber wir werden uns sicherlich prima ergänzen.

Ganz liebe Grüße,
Jörg

29.02.2020 18.30 | Miss-Rosie |
Auch von miir ein herzliches willkommen auf den versauten Seiten

01.03.2020 05.01 | Jörg |
Vielen Dank, Alex. Die versauten Seiten werden bald noch saumäßiger...soviel ist sicher :grin:

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 10.318 | Views gestern: 36.230 | Views gesamt: 454.222.862