[BotIndex] [««] Streuobstwiese mit schwein  

11.07.2019 15.18 | Anton | Streuobstwiese mit schwein
Hallo, wie sieht es aus mit der Freilandschweinhaltung in RLP?konnte nichts im Internet finden. Wir planen die Neuanlage einer Streuobstwiese mit Schwein. Habe das mal in England gesehen mit Gloucester old spot und wollte hier event. Buntes Bentheimer oder ein geschecktes aber kein Pitrain. Streuobstwiese wäre eingezäunt, event. Nähe von Haus. Macht es einen Unterschied ob ich die Schweine am Haus halte und sie immer mitnehme oder dort "frei"laufen lasse mit Unterstand.?

12.07.2019 07.55 | Silke (wutzwutz) |
Moin Anton,

in RLP bekommst Du keine Freilandhaltung genehmigt. Du musst einen Stall bieten in dem die Tiere (min. Zwei) über Nacht eingeschlossen sind. Die Wiese muss doppelt eingezäunt sein mit Wildschutzzaun und einem E Zaun innen.

Da ich in RLP wohne kannst Du mich auch gern für weitere Fragen anrufen.

Gruß
Silke

12.07.2019 11.31 | Anton |
Danke für die schnelle Antwort. Bin ja in der Planungsphase auch mit der Streuobstwiese. event. würde sie erstmal ums Haus rum machen, das wäre dann weniger Problem da Stall vorhanden. Muß ich nur die Tür nach draußen wieder öffnen, ist vom Vorbesitzer zugemauert. Hab jetzt endlich die Schweinehaltungshygvo gefunden u. schonmal durchgelesen. Wie beim HSH haben wir einige Probleme die da angesprochen werden von vorneherein nicht. Das Grundstück bekommt ausenrum eine Mauer, war schon vorher da, ist nur durch Grabarbeiten vom Nachbar zusammengebrochen. Also nachts Stall ist okay, ausbruch-bzw. einbruchsicher auch, Futter haben wir sowieso in festverschlossenen Tonnen, extra Raum oder machen es frisch.Rest muss man einfach sehen wies Veternäramt drauf ist, mal gucken, dauert noch eine Weile bis ich soweit bin. Gebiet übrigends Donnersbergkreis, nähe Rok.Alter Bauernhof den wir nach und nach wieder zum Leben erwecken.
Wenn ich weitere Fragen hab oder das Ganze konkreter wird, halt ich die Schweinefreunde in RLP aufm Laufenden. Bin schon seit 2003 dabei und will jetzt als alter Knacker richtig durchstarten als Mondscheinbauer.

13.07.2019 06.51 | Silke (wutzwutz) |
Das ist ja der Schlager. Mein Hof ist in der Nähe von Rockenhausen. Um genauer zu sein Felsbergerhof. Da wär ein Austausch sehr einfach :D

Da kenn ich auch die beiden zuständigen AmtsVeterinärinnen!

13.07.2019 22.50 | Anton |
Okay, deshalb gibts wohl in RLP Donnersbergkreis keinen der Schweine im Freiland hält. Aber bis Ende des Jahres werde ich dort schonmal wohnen, da haben wir wenn alles gutgeht schonmal eine Wohnung fertig. Mal sehen, wies weitergeht. Wahrscheinlich zuerst Scheunendecke, dann erst Stall. Felsbergerhof hab ich gegoogelt, ist das der bei Imsbach?ist ja ein Riesenteil. Wohnen wahrscheinlich soviele Leute wie bei uns im ganzen Dorf. Wenn ich Luft hab können uns gerne mal treffen. Kann ich mir mal Eure Schweinehaltung angucken und sicher noch was lernen.

14.07.2019 06.23 | Silke (wutzwutz) |
Ja bei Imsweiler ;)

Wenn Du Zeit hast gerne. Kurzer Anruf genügt, dann klappt das.

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 27.430 | Views gestern: 66.967 | Views gesamt: 440.308.586