[BotIndex] [««] Vergesellschafftung  

07.10.2018 22.34 | hank69 | Vergesellschafftung
Hilfe :(

habe eine Sau meine liebe Frida seit den ersten Tag alleine nun ist sie zwei Jahre alt. Mir tut diese doch sehr leid und habe mit r gedacht hol ich ihr einen Eber und lass sie einmal Junge kriegen. Der Eber wird ungefähr 2Monate sein. Ich weiss nun nicht wie ich sie zusammenführen soll ohne das es zu streit Kommt. Sie haben sich einmal getroffen und das ging nach hintenlos...

Soll ich einfach ein bisschen warten bis sich der Eber zuhause einlebt und dann zusammenführen? ich weiss keinen Rat :(

08.10.2018 08.01 | Silke (wutzwutz) |
Richtig gemacht ist eine Vergesellschaftung möglich. Jedoch würde ich Dir dringend empfehlen nur einen kastrierten Eber zu nehmen. Wenn Du Platz hast für mehr als 2 Schweine habenwir ganz viele Schweine in der Vermittlung mit denen sich eine tolle Rotte bilden läßt.

08.10.2018 13.52 | hank69 |
danke für die Antwort
habe den Eber in den kleinen Stall gebracht und die Sau ist im Aussengehege sie können sich beschnuppern.

Die 2Jahre alte Sau gibt den Eber doch keinen Acht .. Der Kleine dagegen möchte natürlich gleich zu ihr raus.

Wann würde es ratsam sein sie zusammen zuführen?

Habe sie nun einen halben Tag lang beschnuppern lassen.

lg

09.10.2018 05.42 | Silke (wutzwutz) |
Das ist schwer zu beantworten denn das ist immer unterschiedlich. Aber ich würde schon 2-3 Wochen mit Sicht und Rüsselkontakt warten. Danach sollte der Kleine eine Fluchtmöglichkeit haben durch die die Sau nicht durchnässt.

09.10.2018 07.27 | Sabine |
Moin

Sorry, aber ich würde den Eber erst zu ihr lassen, wenn er kastriert ist.
Es gibt so viele Minischweine die ein neues zuhause suchen, da muss man nicht noch zusätzlich produzieren.

09.10.2018 09.52 | Franziska |
Original von hank69

Wann würde es ratsam sein sie zusammen zuführen?


Gar nicht!!

Solange er unkastriert ist, hat der Kleine nichts bei der Sau zu suchen, denn wozu willst Du Ferkel produzieren? Es gibt so viele Mini-Schweine, die nur eine kurze Zeit bei einer Familie leben (solange sie noch klein und süss sind).
Sobald sie dann "zu gross" werden, möchten ihre Besitzer sie wieder los werden, weil sie nicht so grosse Schweine wollten oder weil sie merken, dass ein Schwein in einer kleinen Wohnung wohl nicht grad die beste Idee war.

Bitte vergiss die Idee von Schweine-Produktion, lass den Eber kastrieren und lass die beiden dann erst nach einer Wartefrist von mind. 6 Wochen, besser 7 - 8 Wochen, zusammen.

Bis dahin hat sich auch der Eber gut eingelebt, und Du kannst langsam versuchen, sie zusammen zu führen.

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 51.141 | Views gestern: 55.613 | Views gesamt: 423.206.247