[BotIndex] [««] 14129 Berlin  

18.01.2018 06.55 | Silke (wutzwutz) | 14129 Berlin
Meine 3 Minipigs sind in Not.
Ich muss ab 27.12.17 gerichtlich von meinem Grundstück runter, da mein Exmann auf Eigenbedarf geklagt hat und das Haus zugesprochen bekam.
Nun möchte er die Schweine runter haben, ich bin laut Vertrag alleinige Schweinehalterin.
Die gerichtlich Auflage bringt mich und die Schweine in Not, denn die Schweine müssen eine neue Unterkunft bekommen, denn ab dem 27.12.17 darf ich das Grundstück nicht mehr betreten!!!!!!!!!!!!sonst droht Anklage wegen Hausfriedensbruch.
Es handelt sich um Merle 2008, (Nemo) Ludwig 2008 kastriert und Eberhardt 2013
Sie wohnen in 300m2 Auslaufgehege mit Schweinestall.
Ludwig mag gerne gekrault werden am Bauch, Merle ist eher zurückhaltend und Eberhardt ist der kleine junge von den dreien, auch sehr lieb.
Sie bekommen Ssniff Pellets zu fressen und auch Obst und Gemüse. Wenn es kalt ist bereite ich schon mal eine (suppe) vor mit Nudeln, wasser und gemüse oder hirse etc....
Sie sind Hund und Kinder gewöhnt. Sie waren aber im Gehege immer.

Die Schweine sind gemeldet und haben Ohrmarken

Kontakt Silke Arnold 06355 965761

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 143.933 | Views gestern: 173.186 | Views gesamt: 409.552.874