[BotIndex] [««] Vergesellschaftung mit Ferkel, Sau rennt immer weg  

10.12.2017 22.54 | Piggie | Vergesellschaftung mit Ferkel, Sau rennt immer weg
Hallo,

wir haben eine Sau fast n Jahr alt und einen ganz frischen unkastrierten Eber. Ja, ich weiß, unkastriert ist furchtbar aber trotz Zusage war er nicht kastriert bei Abgabe und nun vor Weihnachten haben wir keinen Termin mehr bekommen :(.

Jedes Mal wenn wir die zwei zusammen setzen, legt sie sich sich sofort hin, er klettert auf sie rauf, sie lässt sich das kurz gefallen und rennt dann weg und verzieht sich zu ihrem Rückzugsort, wo wir ihn nicht rein lassen wollen weil es eben ihr Reich ist.

Er ist 8 Wochen alt, kann er schon so einen Trieb haben, dass er sie besteigen will?

Sie hat eindeutig Angst, sobald sie ihn sieht rennt sie manchmal auch schon panikartig weg. Sobald er in seinem Ställchen ist grunzen sie sich die ganze Zeit an während sie drum rum läuft. Oft ignoriert sie ihn auch einfach. So geht das jetzt seit 1 Woche und wir hätten nicht gedacht, dass es so schwer wird.

Hat jemand den ultimativen Tipp? Wir haben die beiden heute an einem neutralen Ort zusammen gefüttert, das hat geklappt, sie hat sich nicht hingelegt und beide haben gefuttert, danach ist sie aber wieder panisch weggerannt ohne das er etwas gemacht hätte.

Einfach zusammen sperren möchte ich eigentlich nicht, weil sie eindeutig Angst hat und er total zart ist...

11.12.2017 06.05 | Silke (wutzwutz) |
Der ultimative Tip ist auf der Stelle trennen ! Sonst habt Ihr bald Ferkel!
Nach der Kastration noch 6 Wochen getrennt lassen, dann können wir über Vergesellschaftung reden.

11.12.2017 18.42 | Piggie |
Sie sind ja nicht zusammen bzw nur paar Sekunden bevor sie abdampft... Und mit 8 Wochen ist er doch gar nicht geschlechtsreif? Zumal der Größenunterschied sicher eine Befruchtung unmöglich macht, er ist winzig...

Wir haben jetzt doch so gedrängt, dass wir eher einen Termin zur Kastration bekommen haben, schon am Freitag. Aber wird sich ihr Verhalten dann ändern? Wie erklärt sich das?

12.12.2017 05.58 | Silke (wutzwutz) |
Minieber können in Einzelfällen schon mit 6 Wochen. Und zum Größenunterschied wo ein Wille ist ist auch eine liegende Sau ;)

Schweine mögen sich anfänglich nie. Die Resktionen sind dann ganz unterschiedich. Manche gehen zum Agriff über andere verziehen sich. Mit etwas Geduld wird sich das regeln.

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 127.596 | Views gestern: 147.186 | Views gesamt: 397.666.200