[BotIndex] [««] Schwein sieht schlecht  

10.05.2017 16.58 | Elisa | Schwein sieht schlecht
Hallo Ihr Lieben,

Eines unseren beiden Schweine sieht aufgrund ihres Alters zunehmend schlecht . Sie tastet ganz vorsichtig mit den Rüssel beim Trinken, bis sie das Wasser erreicht, findet Karotten, Apfelstücke etc. nicht mehr so schnell wie früher und wird unsicherer, wenn neue Spielsachen im Gehege in ihrem Weg stehen.
Für ihre Versorgung ist das relativ unproblematisch, da sie die Ranghöhere ist und sich so ihr Futter durchaus sichern kann, außerdem bekommen die beiden ihre Petpig-Ration sowieso getrennt.

Problematisch ist allerdings, dass sie durch das schlechte Sehen unsicher wird, vor allem Menschen gegenüber. Wenn ich bei ihnen im Gehege bin, sucht sie zwar den Kontakt so wie früher, wird aber sehr ängstlich/wütend, da sie mich nicht gleich "entdecken" kann und "bellt" oder schaltet auf Angriff und droht, ich vermute aus Frustration, da das schon immer ein Problem bei ihr war, z.B. auch beim Clicker-Training
Allerdings möchte ich auch nicht jedesmal, wenn ich in das Gehege komme, direkt zu ihr gehen, um sie nicht darauf zu konditionieren und so neue Frustsituationen entstehen zu lassen.

Hat jemand von Euch Erfahrung mit Alterssehschwäche bei Schweinen und kann mir vielleicht Tipps geben, wie ich es ihr leichter machen kann und die Frust-Aggressionssituation vermeiden kann?

Vielen Dank!

11.05.2017 07.38 | Silke (wutzwutz) |
Guten Morgen,

die Dame kann Dich ohne Probleme über den Geruch und die Stimme orten. Bei meiner Wutzwutz und bei Maggi ist das inzwischen nicht mehr zu merken, daß sie vollständig blind sind.
Bei Wutzwutz kam es allerdings auch zu "Anfällen" die sich auch steigerten. Zum Schluß griff sie sogar ihre Hütte und die Mauer an. Sie bekommt jetzt Hirndurchblutungs fördernde Mittel und die Anfälle sind tatsächlich weg.

Gruß
Silke

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 20.418 | Views gestern: 122.180 | Views gesamt: 385.699.762