[BotIndex] [««] Peppino machte sich ebenfalls auf den Weg  

09.05.2017 11.48 | Franziska | Peppino machte sich ebenfalls auf den Weg
Es ist keine gute Zeit momentan... auch ich trauere um meinen geliebten Peppino. :heul:

Letzten Donnerstag musste ich ihn gehen lassen, denn er hatte immer schlimmere Schmerzen trotz Schmerzmitteln.
Ich bin sehr traurig, dass er nicht mehr lebt, aber gleichzeitig erleichtert, dass er jetzt keine Schmerzen mehr leiden muss.
Vor fast genau 14 Jahren, im Mai 2003, traten die beiden Ferkel Peppino und Calimero in mein Leben, vorerst im Wohnzimmer:

http://www.bil
der-hochladen.net/files/big/5mv-2lf-7089.jpg

Nach Calimeros Tod kam Molly zu Peppino, welche die letzten 4 Jahre mit ihm verbrachte, teils friedlich, teils weniger friedlich... hier beim gemeinsamen Dösen in der Sonne:

http://www.bil
der-hochladen.net/files/big/5mv-2ld-52a4.jpg

Eines der letzten Bilder beim Körner sammeln:

http://www.bil
der-hochladen.net/files/big/5mv-2lc-d9b0.jpg

Peppino im Februar 2017:

http://www.bil
der-hochladen.net/files/big/5mv-2le-7d6f.jpg




Ich bin doppelt traurig :heul:, denn mit Peppinos Tod geht eine Ära zu Ende... am Donnerstag, genau 1 Woche nach Peppis Tod, fahre ich mit Molly zu einem Gnadenhof, der von Freunden betrieben wird. Dort trifft sie zwei weitere Mini-Schweine an, mit denen sie hoffentlich noch die letzten Jahre verbringen darf.
Molly ist mindestens 12 Jahre alt, also auch bereits eine ältere Lady.

09.05.2017 13.02 | Miss-Rosie |
Oh nein Franziska das tut mir schrecklich leid für Dich. Peppi hat sich auf den Weg gemacht und am anderen Ende wartet Calimero sehnsüchtig auf ihn, die Beiden werden sich viel zu grunzen haben!

09.05.2017 14.31 | Peter |
Ach, Franziska, das tut mir echt leid.

Ich stimme Dir zu, dass es momentan offensichtlich keine gute Zeit ist.
Verrückt irgendwie, der Frühling macht alles grün, und trotzdem ist Vieles schwarz in schwarz.

Fühl' Dich trotz der Entfernung gedrückt.

09.05.2017 16.28 | Barbara |
Liebe Franziska

Oh nein, nicht auch noch Peppino. Es scheint eine Zeit des Abschiednehmens zu sein. Es tut mir so leid. Ich kann mich noch gut an meinen Besuch bei Dir erinnern und an Peppino, den alten Kämpfer.

Und dann noch der Entscheid, die zurückgebliebene alte Dame Molly für ihre letzten Jahre zu anderen Rüssels zu geben. Ein guter Entscheid, aber loslassen ist schwer. Molly hat Dein Herz erobert. Ich hoffe, du kannst Molly ab und zu besuchen.

Ja, es geht eine "Schweine"-Ära zu Ende, das kommt auch noch dazu. Nur noch der leere Garten. Wer weiss was die Zukunft bringt. Viel, viel später ziehen vielleicht doch noch "Rentner"Rüssels ein.

Herzliche Grüsse und ganz viel Kraft, :troest:
Barbara

10.05.2017 06.30 | Silke (wutzwutz) |
Liebe Franziska,
es tut mir so leid.
Ein schönes Leben und eine Entscheidung aus Liebe macht den Abschied nicht leichter. Es tut einfach weh. Nur die Zeit kann diesen Schmerz mildern.

RIP Peppino

Liebe Grüße
Silke

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 58.303 | Views gestern: 132.444 | Views gesamt: 385.615.467