[BotIndex] [««] Lenny frisst nicht mehr  

04.04.2017 18.28 | Nepomuk | Lenny frisst nicht mehr
Hallo

Ich weiß nicht mehr weiter. Sozusagen von jetzt auf gleich frisst Lenny nicht mehr(3.Tag). Er hat einen dicken Bauch. Ich habe schon alles probiert,sämtliche Säfte,halt alles was abführend wirkt,aber nichts hilft. Habe ihm dann gestern,da ich mich die letzten 2 Tage hier durchgelesen habe,einen Einlauf aus der Apotheke verpasst. Nach 3 Minuten kam davon ein wenig Flüssigkeit und dann minimal Durchfall. Danach nichts mehr. Das Problem ist,er kommt aus dem Tierheim und lässt sich so grad von meinem Freund und mir anpacken. Weder in eine Box,noch ins Auto würde ich ihn kriegen. Weiß leider nicht wer hier in der Nähe Erfahrung hat und bezweifle das der Tierarzt überhaupt Chancen hätte an ihn ran zu kommen. Vorhin habe ich so gut ich konnte Fieber gemessen. Wenn's richtig war 36,4. Bei meinem gesunden Borg 37,6. Was kann ich nun tun? Bin froh das er wenigstens reichlich trinkt von alleine
Sonst liegt er nur den ganzen Tag und schläft .... :heul:

04.04.2017 22.15 | Grunzi | RE: Lenny frisst nicht mehr
Ich hoffe, Du bekommst schnell Hilfe für Deinen Schatz...
Leider habe ich keinen Ahnung von praktischer Schweinehaltung.
Drücke ganz dolle alle Daumen.

Alles Gute für Lenny !!!

05.04.2017 07.52 | Silke (wutzwutz) |
So auf den ersten Blick klingt es nach Verstopfung, aber wenn Säfte und Einlauf nix bringen :sz:
Untertemperatur deutet auf Schmerzen hin. Im Endeffekt wirst Du um den TA nicht rum kommen. Das ist dann zwar nicht lustig in die Ecke drängen und dort mit Brettern halten. Der TA muss kommen. Oder Du fährst in eine Klinik je nachdem welche in der Nähe ist. Ich kenne eigentlich nur Hannover und Gießen, fahre aber wenn etwas ist immer nach Hannover. Das ist zwar deutlich weiter, aber die sind einfach gut.

05.04.2017 19.39 | Nepomuk |
Hallo
Habe nun nach langem hin und her, herausgefunden wer hier an große Tiere ran geht und womit eine Bekannte gute Erfahrung gemacht hat. Dort werde ich morgen anrufen und hoffe,das sie mir helfen kann.Halte euch auf dem laufenden...

LG

06.04.2017 09.19 | Barbara |
Sehr gut, dass ein TA draufschaut.

Dass sie mal ca. 3 Tage nichts Fressen und fast nur Liegen, hatte ich auch
schon bei meinen. Der TA gab Schmerzspritzen und Entzündungshemmer. Was es genau war, wusste auch er nicht.

Viel Glück mit Lenny, man macht sich ja ungemein Sorgen und hat keine ruhige Minute mehr. Ja, halt uns auf dem Laufenden.

LG Barbara

06.04.2017 16.17 | Nepomuk |
Huhu
Also Tierärztin kommt heute abend zwischen 7 und 8 Uhr.
Habe vorhin als ich von der Arbeit kam,nochmals Fieber messen wollen,wo ich dann plötzlich sah,daß er den ganzen Arsch beschissen hatte (Durchfall). Als ich ihn dann sauber hatte,habe ich gemessen. Das Fieber ist weiter gesunken 33,8 :(.
Melde mich später nochmal...

LG

06.04.2017 16.40 | Barbara |
33,8 ? Das ist ja extrem tief und sehr ernst. Gut, dass die TA jetzt kommt. Es gilt keine Zeit mehr zu verlieren. Kannst du ihn warmhalten so lange mit Tüchern, Wärmeflaschen etc. ? Untertemperatur geht einher mit Kreislaufproblemen wenn ich mich recht erinnere.

06.04.2017 19.22 | Nepomuk |
Hallo
Lenny ist so eben gestorben.
Er schäumte aus dem Mund und dann kam keine Reaktion mehr. Ich mache mir solche Vorwürfe ;(

06.04.2017 19.34 | Miss-Rosie |
Oh no das tut mir furchtbar Leid, keine Vorwürfe, Du hast Dein Bestes versucht, RIP Lenny

07.04.2017 07.02 | Silke (wutzwutz) |
Das tut mir sehr leid!

Hat der TA eine Vermutung was es war?

07.04.2017 07.35 | Barbara |
Wie traurig, tut mir sehr leid für euch. :troest: Wünsche viel Kraft. So aus heiterem Himmel ein Rüssel krank und dann gestorben, es ist schwer.
Machs gut Lenny.
War der TA denn noch da?

Liebe Grüsse, Barbara

07.04.2017 08.50 | Franziska |
Oh je, das tut mir sehr leid. :troest:

Aufgrund Deiner Beschreibung vermute ich eine Herz-Insuffizienz mit Lungen-Ödem, weil Du von Schaum vor dem Maul geschrieben hast. Schweine haben häufig Herz-Kreislaufprobleme.
Da wäre er vermutlich sowieso nicht mehr zu retten gewesen. x(

07.04.2017 15.49 | Nepomuk |
Hallo
Vielen Dank für das Mitleid. Bin nur noch am heulen :heul:
Da ich dazu nicht in der Lage war,hat meine Schwester mit der Ärztin gesprochen. Sie sagte auch Lunge oder Herz. Aber kommt sowas aus heiterem Himmel? Ist es angeboren? Es tut so verdammt weh...
Habe vorhin mit der Tierseuchenkasse telefoniert,da ich nicht weiß,darf ich ihn begraben, muss er abgeholt werden. Sie antwortete: Damit haben wir garnichts zu tun. Da kann ich Ihnen nicht weiterhelfen,das müssen sie mit ihrem Abdecker klären. Wer hat Erfahrung von alldem. Mein Tierarzt der meine Hunde usw. behandelt,meint ich dürfte ihn im Garten vergraben,aber es muss tief sein. Will halt nur kein Ärger haben,falls es verboten ist. Aber ihn abholen lassen,finde ich grausam x(
LG

07.04.2017 16.49 | Nepomuk |
Hallo nochmal
Telefoniere gleich mit der tierbstattung hier bei uns und werde ihn für eine Einzeleinäscherung abholen lassen. Kostet mich zwar 400€,aber das ist es mir wert.

LG

07.04.2017 17.58 | Barbara |
Ja, das ist eine sehr schöne und würdige Verabschiedung, gut gemacht. Einzeleinäscherung und dann die Asche, die man dann verstreuen kann, aufbewahren etc. oder was immer für dich stimmt.
Machte ich auch immer bei meinen Rüssels, die gegangen sind. Abdecker und Kadaversammelstelle kommt für mich auch nicht in Frage.

Die seriösen Tierbestatter sind sehr pietätvoll und rücksichtsvoll und machen ihre Sache gut. Auch den Transport.

Liebe Grüsse, lass die Tränen laufen, das ist gut so, der Verlust muss verarbeitet werden.
Barbara

07.04.2017 18.20 | Nepomuk |
:haare:Ich platze gleich. Einäscherung ist nur mit Sondergenehmigung vom Veterinär Amt machbar und ob man die bekommt ist fraglich. Kein Abdecker kommt vor Montag und die behandeln einen,als wenn man Müll entsorgen will :mauer:

07.04.2017 21.01 | Miss-Rosie |
ok auch wemm ich hier vielleicht einen auf die Mütze kriege Sache selbst in die Hand nehmen..............wenn Garten gross genug ist........

07.04.2017 21.09 | Nepomuk |
So denke ich auch,aber es brauch nur ein falscher Nachbar mitkriegen und ich bin dran. Irgendwann werden sie nachhaken. x(

LG

07.04.2017 23.35 | Silke (wutzwutz) |
Es ist zwar gruselig, aber Fakt. Es bleibt nur die Tierkörperbeseitigung. Du musst auch mit dem Abgabebeleg nachweisen können, daß er geholt wurde.

08.04.2017 10.00 | Barbara |
Frechheit, dass man für seinen Rüssel eine Sondergenehmigung für die Einäscherung braucht, und die dann nur in Ausnahmefällen genehmigt wird, Geht's noch. In der Schweiz brauchts gar keine Genehmigung für eine Einäscherung.
Frag doch mal den Tierbestatter, kann der nichts machen oder evt. Genehmigung schnell einholen?

Mann, ich krieg ne Krise.
Da hat man einen grossen Verlust und trauert, den verstorbenen Rüssel noch im Stall und man wird behandelt, als wie man Müll entsorgen will, ich tobe. Und verstehe dich sehr gut. Das tut weh und macht extrem wütend.

Die Gedanken von Alex gefallen mir auch...

LG Barbara

10.04.2017 10.53 | Nepomuk |
Guten Morgen

Habe eben mit unserem Veterinäramt (dem zuständigen Arzt) gesprochen. Dieser konnte mir keine erfreuliche Antwort geben :heul:. Mir bleibt nichts anderes übrig,als ihn abholen zu lassen. Eine Ausnahme bzw. bei Pferden ist es so,das man sie verbrennen lassen darf. Bei Schweinen ist man dazu verpflichtet :mauer:. Morgen irgendwann kommt der Abdecker und holt meinen kleinen Schatz wie Müll ab :(

LG

10.04.2017 13.00 | Miss-Rosie |
Das tut mir Leid das Land der verdammten Vorschriften!

10.04.2017 21.59 | Peter |
Auch wenn es vielleicht kein wirklicher Trost ist:
Das, was da abgeholt wird, ist nur die "leere Hülle" Deines Rüssels. Das, worauf es eigentlich ankam und was Du geliebt hast, braucht diese Hülle nicht mehr und ist an einem anderen, besseren Ort.
Doch, ich bin davon überzeugt, dass auch Tiere eine Seele haben, definitiv.

12.04.2017 15.20 | Nepomuk |
Hallo zusammen

Vor ca. 1 Std. kam der Abdecker,dieser gestern schon kommen sollte und ohne Absage einfach nicht erschienen ist. Was für ein Horror :( nie wieder schaue ich mir so etwas an.
Wünsche euch allen,das euch sowas erspart bleibt.
Dieses Thema kann nun geschlossen werden...

Liebe grüße :uff:

12.04.2017 19.27 | Miss-Rosie |
Nein bleibe bei uns, das tut unendlich weh, net weggehen vom Forum LG Alex und RIP Lenny

[BotIndex] [««] [ (1/2) 2 »] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 16.405 | Views gestern: 97.668 | Views gesamt: 365.103.854