[BotIndex] [««] BEIßEREI untereinander - Kämpfe - Machtkämpfe?  

13.02.2017 10.54 | m.hilfer@gmx.net | BEIßEREI untereinander - Kämpfe - Machtkämpfe?
Wir haben seit 2 Jahren 2 Minischweine. Einen großen Teil des Gartens haben wir abgetrennt und eine große Hütte gebaut.

In der Hütte haben wir noch eine große gedämmte Hundehütte mit Stroh, wo die Beiden schlafen.

Vorgestern haben wir das Stroh ausgetauscht und alles schön gemacht.

Nachts hat die Sau den Eber aus der Hütte geworfen. Damit er nicht erfrieren haben wir ihn mit seinen Verletzungen ins Haus genommen.

Das war erst vorgestern. Wenn wir die Beiden jetzt zusammen lassen, stürzt sie wie 2 Bluthunde aufeinander los .

Was sollen wir nur tun? Mir ist klar, dass Revierkämpfe ausgefochten werden, haben aber Angst, dass sie sich zerfleischen.

Bislang schliefen beide harmonisch in der Hütte.

Die Sau hat hin und wieder den Eber gezwickt, das war aber undramatisch. Wir sind total ratlos und haben schon eine 2. Innenhütte bestellt.

Derzeit können wir die beiden aber nicht einmal zusammen lassen. Selbst wenn der Zaun Sie trennt, beißen sie sich über den Zaun hinweg .

Ich bin dringend auf eure Hilfe angewiesen und bin total ratlos :-(

13.02.2017 20.33 | Barbara | RE: Unsere Schweine haben angefangen sich zu beißen
Hallo

Streitereien gibt es häufig, grad auch im Alter von ca. 2 Jahren.
Rangordnung wird immer mal wieder ausgefochten.

Unbedingt 2 separate Hütten zur Verfügung stellen, damit keiner Draussen im Freien übernachten muss. Wenn die Sau ihn nicht in den grossen Stall mit der Innenhütte (oder bald 2 Innenhütten) lässt, müsst ihr einen isolierten Stall ausserhalb der grossen Hütte aufstellen.

Sie müssen viel Platz haben für die Kämpfe, damit der Unterlegene wegrennen kann, wie gross ist ihr Gartenteil?

Der Borg wurde weggenommen ins Haus, und jetzt sind sie getrennt mit Zaun, da geht die Kämpferei am Zaun weiter. Vorschlag: Lass doch mal den Trennzaun, bis die zweite Hütte da ist und bis sie am Zaun "ruhig" laufen, sich nicht mehr beachten. Dann kannst du sie wieder zusammenlassen, sie werden dann kämpfen, ab da muss man durch.

Oder was denken die anderen hier? Sollen die Beiden jetzt schon wieder zusammengelassen werden? Aber ohne 2 Hütte finde ich das nicht gut.

lg Barbara

14.02.2017 12.12 | m.hilfer@gmx.net | RE: Unsere Schweine haben angefangen sich zu beißen
Danke für Deine Antwort, Barbara.

Die Schweine haben ungefähr 200 qm des Gartens für sich. Die große Hütte ist 12 qm Innenmaß groß, ist aus Holz mit 36mm Brettern (also schon ein eher hochwertiges Gartenhaus).

Die Innenhütte ist eine Schäferhundhütte mit unnötigem Windschutz (dank der Außenhütte gibt es hier natürlich keinen Wind ^^) und 5cm zusätzlicher Wärmedämmung und voll mit Stroh, dass die Beiden teilweise selbst getragen haben.

Wenn die Sau den noch stark humpelnden Eber, der jetzt noch immer aufgrund der Umstände bei uns im Haus wohnt, auch nur aus der Entfernung sieht, stürmt sie am Zaun mit aufgestellten Borsten hin und her und ist ganz außer sich.

Derzeit kann ich den Eber nicht einmalmal mit ruhigem Gewissen in den Zaunbereich (mit ca. 200 qm) lassen, da die Sau den Eindruck macht als würde sie ihn zerfleischen wollen. Durch seine Verletzungen des letzten Kampfes ist er noch recht wehrlos und humpelt so vor sich hin...

Hoffentlich kann mir noch jemand ein paar Ratschläge geben. Ich weiß echt nicht, was wir jetzt tun sollen.

14.02.2017 19.57 | Silke (wutzwutz) |
Wie lange geht das denn schon? Rauscht die Sau?

14.02.2017 20.00 | m.hilfer@gmx.net | RE: BEIßEREI untereinander - Kämpfe - Machtkämpfe?
Seit Samstag. Ja, vermutlich rauscht sie :( aber mega heftig...

15.02.2017 06.22 | Silke (wutzwutz) |
Dann warte mal ab ob das jetzt wieder ruhiger wird. Wenn ja kannst Du evtl. Mönchspfeffer geben, damit sie etwas ausgeglichener wird in der Rausche.

15.02.2017 09.26 | Barbara |
Das ist interessant. Meine damalige Schweinedame war in der Rausche nett bzw. fast etwas aufdringlich zum Borg, nicht grantig.

Was ist eigentlich der "Normalfall" in der Rausche? Eher aggressiv zu den Kumpels oder eher anhänglich?

lg Barbara

15.02.2017 20.27 | Silke (wutzwutz) |
Den Normalfall gibt es bei der Rausche nicht. Da ist jede Dame anders. Von "man merkt gar nix" bis "hilfe Monster" ist alles vertreten :D

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 76.951 | Views gestern: 107.249 | Views gesamt: 365.468.438