[BotIndex] [««] Gehege Planung  

04.01.2017 20.52 | Grunze-Liese | Gehege Planung
Hallo!

Ich habe über das Schweinegehege nachgedacht und wir hätten unter dem großen Kirschbaum auch viel Platz der nicht genützt wird.

Kann ich zusätzlich zur sonnigen Wiese diesen Bereich für das Gehege nützen, oder sind Kirschblätter giftig? Wäre es schlimm für den Darm, wenn die Schweine die Kirschen mit den Kernen fressen würden??
Ein kleines Pfirsichbäumchen wäre auch in der Nähe – Pfirsichkerne sind noch größer!

Spucken die Schweine die Pfirsichkerne aus ??

04.01.2017 20.54 | Grunze-Liese |
..ach ja:
Wie baut man ein Schlammloch?
Wie soll der Zaun aussehen, dass sie sich nicht verletzen oder einklemmen können??

04.01.2017 21.46 | Silke (wutzwutz) |
Obstbäume, Blätter und Äste sind absolut ok. Auch Kirschen, Pfirsiche mit und ohne Stein oder Würmer richten keinen Schaden an.

04.01.2017 21.52 | Grunze-Liese |
Super!
Da bin ich beruhigt!
Und toll, dass ich den Platz nutzen kann! :jump:

04.01.2017 21.57 | Silke (wutzwutz) |
Du solltest aber für 2 Schweine ca 300-400qm haben. Vor allem musst Du virab beim VetAmt nachfragen ob die Haltung bei Dir möglich ist und was sie an Zaun wollen. Der muss doppelt sein in der Regel reicht ein Abstand von 1m, aber manche VetÄmter wollen mehr. Der Außenzaun ist ein Wildschutz oder Maschendrahtzaun, der innere Zaun ist Strom.

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 105.996 | Views gestern: 122.079 | Views gesamt: 368.249.606