[BotIndex] [««] Express ist eben schnell...  

02.10.2016 21.25 | Peter | Express ist eben schnell...
Es begab sich zu einer Zeit, dass die Forennutzer sich über drei Fragzeichen und einen sonderbaren Countdown wunderten.

Dieses Rätsel konnte unlängst aufgelöst werden, Emilio und Louis sind in ihrem endgültigen Zuhause angekommen.

Auch an dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Silke, die in einer Mördertour von fast 800km das kompetente Reisebegleit- und Escort-Personal gegeben hat.

Die erste Nacht im neuen Heim war zwar noch nicht so tiefenentspannt, aber das wird kommen, da bin ich sicher.

Als kleines Highlight ihres Aufenthaltes hier bei uns haben wir mit Silke heute eine kleine Rundtour durch das Flensburger Umland gemacht, natürlich bei bestem Wetter und strahlendem Sonnenschein (Bilder folgen).

Während wir nett im Café saßen und leckersten Kuchen aßen, haben die Jungs wohl andere Pläne zur Gestaltung der verfügbaren, aufsichtsfreien Zeit gehabt :lakra:

Wir kamen von unserer Tour zurück und guckten recht sparsam aus der Wäsche und gegenseitig fragend an: "Hast Du das Gatter aufgemacht???" :O :O

Das nennt man dann wohl "Expressvergesellschaftung", war aber nicht im Sinne des Erfinders.
50% der Beteiligten haben deutliche Spuren dieses Ringelreins davon getragen (Heini als Krawallmemme etwas mehr als Rest), die übrigen waren wohl eher unterschiedlich intensiv beteiligt.

Ich habe ja geahnt, dass Silke manchmal auch schnell sein kann, aber in dem Moment war ich nur froh, dass bei uns in den Gehegen keine Blitzer aufgestellt sind, denn das hätte teuer werden können... :-p

Da die "Neuen" eigentlich noch gar nicht richtig angekommen waren, wurden alle wieder "auf die stille Treppe geschickt", denn die Festlegung des richtigen Zeitpunktes für dieses Event wollten wir uns nicht aus der Hand nehmen lassen :nono:

Fortsetzung folgt (mit Bildern)

04.10.2016 12.47 | Peter | RE: Express ist eben schnell...
Und hier noch einmal eine optisch aufbereitete Version der Schilderung :)
(Jaja, Dichtung und Wahrheit liegen immer eng beieinander...)

Um Silke auch einmal ein wenig der schönen Landschaft hier oben an der Küste zeigen zu können, brachen wir am Samstag zu einer kleinen Tour auf (Silkes Kommentare wie "Ich kann eigentlich kein Auto mehr sehen, geschweige denn darin sitzen" habe ich geflissentlich überhört).

So fuhren wir an die Ostsee, damit die Hunde sich ein wenig im Wasser vergnügen und wir uns erholen konnten:

http://i780.photobucket.com/albums/yy88/oink-oink2/SF/Louis%20und%20Em
ilio/161002-001_zpsc9dg14c8.jpg

Der Wettergott hatte ein Einsehen und bescherte uns strahlenden Sonnenschein.
http://i780.photobucket.com/albums/yy88/oink-oink2/SF/Louis%20und%20Em
ilio/161002-006_zpskplj8wdr.jpg

Das wirkte sich natürlich positiv auf unsere Gemüter aus:
http://i780.photobucket.com/albums/yy88/oink-oink2/SF/Louis%20und%20Em
ilio/161002-005_zpsohymr7i5.jpg

Die Hunde machten mit und steigerten unsere Freude durch braves "Hol den Stock, der da im Wasser ist":
http://i780.photobucket.com/albums/yy88/oink-oink2/SF/Louis%20und%20Em
ilio/161002-004_zpslwwlkdob.jpg

und wir ließen uns den Wind um die Nasen wehen
http://i780.photobucket.com/albums/yy88/oink-oink2/SF/Louis%20und%20Em
ilio/161002-003_zpsmctmxo1o.jpg

Irgendwann traten wir dann die Weiterfahrt an, um die verbrannten Kalorien durch neue zu ersetzen
http://i780.photobucket.com/albums/yy88/oink-oink2/SF/Louis%20und%20Em
ilio/161002-002_zpsguqbige1.jpg

04.10.2016 12.49 | Peter | RE: Express ist eben schnell...
wir konnten ja nicht ahnen, dass Sherlock, Heini, Louis und Emilio die Zeit unserer Abwesenheit für eine "Begegnung der dritten Art" nutzen würden. :grin:

04.10.2016 13.06 | Peter | RE: Express ist eben schnell...
Natürlich führte der erste Weg nach Rückkehr von unserer Exkursion direkt zu den Schweinegehegen.
"Öööhm, war die Pforte zwischen den Gehegen nicht eigentlich geschlossen?" - eine rhetorische Frage...

http://i780.photobucket.com/albums/yy88/oink-oink2/SF/Louis%20und%20Em
ilio/004_zpsjgbkw7va.jpg

Nun, die Jungs waren wohl mit unserer Form der behutsamen Zusammenführung irgendwie nicht einverstanden und hatten selbst die Rüssel angelegt, diese blöde Pforte zu öffnen (doch, doch, sie ist eigentlich recht stabil, aber wo Schweine etwas wollen....)

http://i780.photobucket.com/albums/yy88/oink-oink2/SF/Louis%20und%20Em
ilio/006_zpsvkay0wex.jpg

"Wir wollten doch nur einmal gucken und ein wenig herumstänkern" sagte Heini, Sherlock nickte zustimmend.

"Pass auf, Du Sänger, meine Hauer sind bedeutend länger als deine!" mag Emilio sich gedacht haben, bevor er Heini davon überzeugte, dass das nicht nur Geschwätz war.

http://i780.photobucket.com/albums/yy88/oink-oink2/SF/Louis%20und%20Em
ilio/005_zpsxjjbs75n.jpg

Dass wir die Pforte dann erst einmal wieder verschlossen und mit noch massiveren Materialien geschützt haben, konnte Sherlock nicht verstehen.

http://i780.photobucket.com/albums/yy88/oink-oink2/SF/Louis%20und%20Em
ilio/008_zpsdusfeslr.jpg

Aber schließlich sollten die beiden "Neuen" überhaupt erst einmal richtig ankommen können, bevor die nächste Stufe der Schweinerakte gezündet wird.

http://i780.photobucket.com/albums/yy88/oink-oink2/SF/Louis%20und%20Em
ilio/009_zpsrfzk6mho.jpg

So kehrten dann auch wieder Ruhe und Frieden ein und Emilio und Louis hatten die Chance, sich ein klein wenig einzugewöhnen und festzustellen, dass man tatsächlich in diese böse Hütte hinein- und auch wieder herauslaufen kann.

http://i780.photobucket.com/albums/yy88/oink-oink2/SF/Louis%20und%20Em
ilio/007_zpswl2pl6t1.jpg

Louis ist vom Wesen her ein bis jetzt noch eher unsicherer Kandidat, dem Vieles Angst macht. Vor diesem Hintergrund spricht das nachfolgende Bild eigentlich für sich und macht klar, warum es mir sooooo gut gefällt:

http://i780.photobucket.com/albums/yy88/oink-oink2/SF/Louis%20und%20Em
ilio/010_zps5yxyyyif.jpg

Tja, Schweine sind eben extrem schlau und haben ein Gespür dafür, wer es gut mit ihnen meint <3

Seid willkommen, Jungs, jetzt ist unsere Vierer-Rotte vollständig, und das mit dem Familienfrieden kriegen wir auch noch hin.

04.10.2016 20.17 | Silke (wutzwutz) |
Die zwei Jungs sind so toll untergekommen jetzt und daß Louis sich schon kraulen läßt spricht echt Bände. Das zu sehen ist die Tour allemal wert. Zudem wars schön mal Kirsten und Peter zu sehen.

Nur jedesmal wenn ich im Norden bin packt mich der Neid soooooooviel Platz und alles flach!

04.10.2016 20.54 | Barbara |
Was für tolle Bilder :]. Und Heini kriegt schon wieder auf die Kappe ;)
Eine prächtige Vierer-Rotte steht da im hohen Norden! <3 Und der scheue Louis lässt sich schon von Peter kraulen, unglaublich.

Ja, wenn ich auch soviel Platz hätte, würde ich sofort noch 2 Rüssels nehmen.
Aber gaaaanz so flach muss es ja nicht unbedingt sei :D.

Warum hat der Emilio so viele Falten? Ist das genetisch oder war er mal sehr übergewichtig? Und wie alt sind denn die zwei knuddligen Jungs?

Liebe Grüsse, Barbara

05.10.2016 06.54 | Silke (wutzwutz) |
Ja die vielen Falten sind bei Emilio schon immer. Er war zwar etwas dicker als ich ihn übernommen hatte, aber nicht so. Wir vermuten daß da irgendwann ein Faltenschwein dazwischen war.
Die Jungs sind recht groß ich schatze so 100 -120kg haben die schon.

Das ist übrigens auch etwas was einfach mal gesagt werden muss: Als Peter wusste er kann noch 2 Schweine aufnehmen, hat er nicht nach den süßesten, liebsten, zutraulichsten, usw. gefragt sondern nach denen die es am nötigsten hatten. :up:

05.10.2016 07.45 | Peter |
Original von Silke (wutzwutz)
... hat er nicht nach den süßesten, liebsten, zutraulichsten, usw. gefragt sondern nach denen die es am nötigsten hatten. :up:

Und was habe ich bekommen? Die süßesten, liebsten, zutraulichsten usw. <3

Allein wenn Emilio sein riesen Maul aufreißt, damit dann kurz vor dem Hungertod etwas Futter hineinfällt, muss ich einfach grinsen :troest: und dann ist er auch noch soooo behutsam dabei: Ja Herrchen nicht verletzen, hach, herrrrrlich.

Louis kommt mittlerweile gelegentlich selbständig auf mich zu, nimmt den Kopf herunter und wartet auf die Ohrenkraulerei - ich glaub, bald finde ich auch den "Schweine-Umfall-Knopf" bei ihm :rofl2:

@Barbara: Alter wird doch überbewertet ;) Spontan könnte eher Silke etwas dazu sagen, ich müsste daheim in den Unterlagen nachsehen. Die Jungs sind putzmunter (das finde ich viel wichtiger) und haben die Annehmlichkeiten des Nebeneinander-in-der-Hütte-im-Stroh-Liegens längst für sich entdeckt.

Eines meiner Lieblingsbilder ist das, wo Emilio die Mütze aus der Hütte steckt und Louis davor steht.

Was die Jungs noch nicht wissen, ist daß in Kürze die Hauersäge zum Einsatz kommen wird, denn Emilios Hauer wachsen etwas unglücklich schräg in Richtung Wangen.

Ähm, Silke, für wen war das Bier vorher noch? Für mich??? Okay. :up:

05.10.2016 10.17 | Sabine |
Moinsen

Boah, wie schön.
Und schon kraulen lassen, hach, da geht das Herz auf.
Zwei wunderbare Jungs, die Silke genau richtig für euch ausgesucht hat. :up:

Aber das verbogene Scharnier des Tores sieht schon sehr eindrucksvoll aus. :O
Da ist wirklich "wumms" hinter, wenn die was wollen.

05.10.2016 20.39 | Peter |
Mann, Mann, Mann, drei sanfte Riesen und 'ne grobmotorische Heul-Prinzessin :mauer:

Sehen meine Finger wie Maiskeimringe aus, hä??? :haare:

Heini, Du Gierlappen, was ist falsch mit Dir???
Alle machen sie spitze Lippen, sind meeeeega-vorsichtig, Sherlock, Emilio und Louis. Und Du? Huuuääääh, Herrchen vergisst mich bestimmt, heuuul, wein, Bärenfalle auf, Maiskeimring mit Finger in der Nähe, Stück nach vorne und zang!!!! Bärenfalle zu, Herrchen Aua, Heini satt. Tse, unglaublich. :tatuetataa:

Mann, Mann, Mann...

06.10.2016 12.30 | Silke (wutzwutz) |
Weia Peter. Größere Schäden?

Emilio ist jetzt 6 und Louis ist 5 da sind noch viele schöne Jahre drin :uff:

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 90.509 | Views gestern: 146.961 | Views gesamt: 372.224.673