[BotIndex] [««] oder auch nicht....  

27.07.2016 09.41 | Silke (wutzwutz) | oder auch nicht....
Heute SAT 1 Frühstücksfernsehen

Dschungelsternchen Melanie hat Schwein weil alleine zur Züchterin Demski Schweine (beide auf dem Arm) aneinandergehalten. Dann Sternchenschwein auf eigenen Füßen zweites Schwein immer noch auf dem Arm wieder mit den Rüsseln aneinander gehoben.
Sternchenschwein stellt Kamm uns schmatzt: Diagnose Frau Demski Schwein idendifiziert sich nicht mehr mit Schweinen ist nicht mehr vergesellschaftbar! Muss wohl alleine bleiben!
:haare: :haare: :haare:

Das hab ich auf der FB Seite gepostet:

Gerade eben haben Sie einen Beitrag über ein Minischwein ausgestrahlt. Die Informationen waren nicht nur völlig falsch, sondern ein Verhalten dieser Art ist verboten und strafbar! Bitte lesen Sie die SchweinehaltungsHygieneVerordnung. Ganz abgesehen davon daß Sie eine tierquälerische Haltung gezeigt haben. Der Schluß das arme Tier müsse alleine bleiben zeugt nicht nur von absoluter Unkenntnis schweinischen Verhaltens er ist auch völlig falsch.
Gerne biete ich ihnen an mit mir über FB oder www.schweinefreunde.de Kontakt aufzunehmen um die Irrtümer und strafbaren Handlungen aufzuklären und im Sinne des Tieres zu ändern.
Mit freundlichen Grüßen
Silke Arnold
1.Vorsitzende Schweinefreunde e.V.

27.07.2016 11.12 | Barbara | RE: oder auch nicht....
Super gemacht Silke :up:

Was für eine absurde Falschinformation dieser Frau Demski. Und diese Person gibt sich auch noch als Züchterin aus. Absolut unverständlich.:down:

Wir alle, die je Schweine vergesellschaftet haben oder sich etwas mit Schweinen auskennen wissen ganz genau, dass dieses Schmatzen und Borstenstellen ganz normal ist bei einer Vergesellschaftung/Begegnung mit fremden Schwein.

lg Barbara

29.07.2016 08.40 | Sabine |
Moin

Boah, das schwillt mir schon wieder der Kamm.
Schlimmski und D-Prominenz....das kann ja nicht gut gehen. :down:

Danke Silke, das du Kontakt aufgenommen hast. :hail:

15.08.2016 14.59 | Osborne |
Ich lese hier gerade :kratz: und glaube rauszulesen, dass ihr diese Frau nicht mögt. Ich habe meine Shorty vor 3 Jahren auch bei Frau Demski gekauft, bei Schwerin glaube war das. Was ist denn mit der, war das nicht so klug von mir? Ich habe glaube igendwann mal gelesen, daß sich auch Jemand nicht so glücklich über sie geäußert hat. ?(

16.08.2016 06.29 | Silke (wutzwutz) |
Aaaaalso....
Ich kann nichts über den Gesundheitszustand der Schweine sagen die sie verkauft, aber mit Sachkenntnis hat sie nicht gerade geglänzt in diesem TV Beitrag.
Ich persönlich halte es grundsätzlich für einen Fehler Tiere beim "Züchter" zu kaufen.

Aber Du hast Deinen Shorty bereits drei Jahre und Du liebst ihn daran kann nichts falsch sein.

Gruß
Silke

16.08.2016 07.16 | Osborne |
Ok, daß mit den "Züchtern" hat sich für mich, seit ich hier im Forum mitlese auch erledigt. Ich habe nur des öfteren im Netzt über Frau D. (und nicht immer freundlich) was gelesen.

Gruß

17.08.2016 06.17 | Osborne |
Hm ?( das ist komisch, der Bericht ist ja vom letzten Monat. Als ich vor 3 Jahren meine Shorty von Frau Demskis abholte zeigte Sie ein Bild mit der Dschungeldame und sagte, daß die Melanie Müller sich kürzlich einen Bruder von Shorty bei Ihr gekauft hat. Aber das Schweinchen auf Ihrem Arm ist doch keine 3 Jahre alt oder :| Vielleicht hat ja Sat 1 einen älteren Bericht als Lückenfüller ausgestrahlt :kratz:

Gruß

17.08.2016 07.53 | Silke (wutzwutz) |
Möglich ist das. Hatten sie aber nicht dazu gesagt und der Inhalt ist einfach traurig. Ich habe übrigens zu keinem Zeitpunkt eine Rückmeldung bekommen.

17.08.2016 08.41 | Tobias |
Auf ihrer persönlichen Website steht, dass sie schonmal ein anderes Minischwein gehabt hat, namens Eberhard. Den musste sie leider abgeben, weil er zu wild für die Wohnung geworden war... :mauer:

17.08.2016 09.05 | Osborne |
alles klar x(

18.08.2016 09.53 | Silke (wutzwutz) |
Na ja alleine und wahrscheinlich unkastriert. Was erwartet man da? Zum verzweifeln.
Tobias hinterlass ihr doch mal unsere Kontaktdaten vom Verein. Obs hilft ist fraglich aber schaden kanns nicht.

Gruß
Silke

18.08.2016 10.35 | Tobias |
Auf der Seite gibt es glaube ich keine Möglichkeiten, einen Kommentar zu hinterlassen. Und auf Facebook mache ich das nicht.

18.08.2016 13.49 | Peter |
Haarsträubend!
:haare:

Ich habe mir die Internetseiten gerade einmal wieder angesehen, und konnte auch heute keine sachliche oder fachliche Verbesserung feststellen.

Seite "Ernährung"
"Wenn man (...) sich viel mit ihm beschäftigt, (...) spazieren geht (...)"
Heilandssack, das meinen die doch nich ernst, oder?

Es kommt noch besser, sieht man sich den "Ernährungsplan" etwas aufmerksamer an. Demnach sind getrocknetes Brot und PFERDEFUTTER auch okay, außer Obst, Gemüse und Brot braucht's ja nichts weiter...

Ach, doch, genau, die Pferdeleckerlies nicht vergessen...

Ich habe ja schon viel dummes Zeug gesehen, gelesen und gehört, aber selten so geballt wie auf diesen Internetseiten.

"Erziehung": Ja klar, das Schwein wünscht sich nichts sehnlicher, als gerade von der Mutter weggerissen zu lernen, wie man ein Katzenklo benutzt, seinen eigenen Urin erschnüffelt oder sich unter der Bettdecke versteckt,denn es ist ja hervorragend für die Wohnungshaltung geeignet, weil so reinlich (reinlich stimmt, der Rest ist hirnrissiger Schwachsinn)

Und wieder "Ausflüge", ja ja, rechtzeitig an das Geschirr gewöhnen, nee nee, nee,
Schweinehaltungshygieneverordnung oder Tierschutznutztierverordnung kann man sich wahrscheinlich in die Haare schmieren, Gesetze und Verordnungen gelten ja sowieso immer nur für die anderen.

Sorry, Leute, aber meine Meinung über die betroffene Person hat sich eher bestätigt, als geändert.
Die indirekten Appelle zur Nichtbeachtung bestehender Vorschriften in der Nutztierhaltung finde ich fatal, denn Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Wahrscheinlich wird sich da erst etwas tun, wenn der erste Ignorant MEDIENWIRKSAM zu einem Bußgeld von 50.000,- verurteilt wurde (was de facto möglich ist).

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 54.349 | Views gestern: 146.961 | Views gesamt: 372.188.513