[BotIndex] [««] Sie sind da!  

31.05.2016 16.19 | Slash | Sie sind da!
Vielleicht hat der eine oder die andere im März meine Vorstellung gelesen. Inzwischen hat sich viel getan - ich habe den Hof verlassen und konnte noch in letzter Minute 3 halbjährige Schweinchen mitnehmen. Das Veterinäramt usw. wurde eingeschaltet, wie es weiterging, habe ich nicht mehr mitbekommen. Die rechtliche Auflagen für meine neue Schweinehaltung erwiesen sich als machbar, schon schwieriger waren die Reaktionen im persönlichen fleischessenden Umfeld. Offenbar will niemand sein Essen glücklich rumlaufen sehen...

Jedenfalls sind sie jetzt da, 3 faszinierende Wesen, trotz Wurfgeschwister in 3 völlig unterschiedlichen Größen. Die Überlebenden eines 9er-Wurfs... Sie sind sehr sauber, machen ganz wenig Mist und das auch immer an die gleiche Stelle. Wenn sie schlafen, buddeln sie sich ein, so dass sie komplett verschwunden sind.

Mit der Zusammensetzung des Futters bin ich noch nicht so gut informiert, da muss ich mich noch kundiger machen. Im Moment kriegen sie Rauhfutter (Heu, Stroh, Gras), etwas Obst und Gemüse und ein wenig angerührtes Schweinemastfutter. Letzteres finden sie aber nicht besonders lecker, jedenfalls im Vergleich zu Obst und Gemüse. Leider fressen sie alle Weinbergschnecken auf...

Schwierig finde ich die Beisserei, vor allem bei dem Großen muss man ziemlich aufpassen, wenn er mit was beschäftigt ist. Wenn man ihm dabei in Kopfnähe kommt, zwickt er oder haut einen mit den Zähnen weg. Es kommt so gut wie nicht mehr vor, weil ich schon weiß, was ihn stört, aber entspannter wäre es, wenn man nicht dauernd aufpassen müsste. Die anderen nagen eher aus Interesse an einem, was aber trotzdem höllisch weh tut. Immerhin, Schnürsenkel Kauen ist der Hit und tut nicht weh! Also falls mir jemand eine Erklärung oder einen Tipp hat, wie amn mit dem Beissen umgeht, wäre ich sehr dankbar. Wenn sie Futter aus der Hand kriegen, setzen sie sich auf den Popo (weil sonst gibts nix). Damit hab ich zumindest schon mal das Bedrängen wegen Futter abgestellt.

Ein anderes, naja, nicht wirklich Problem, aber eine Auffälligkeit: Der Große hat ganz leicht verklebte Augeninnenwinkel. Ich dachte an Euphrasia. Oder Fluoreszin, wegen verklebter Tränenkanäle. Wo kommen die raus beim Schwein? Ich hoffe, ihr haltet mich nicht für pingelig, aber ich habe schon zu viele Augeninfektionen und Hornhautdefekte gesehen...
Wie ich das Mittel, was auch immer es ist, in die Augen kriege, ist mir auch noch unklar. Vielleicht beim Kraulen, wenn er auf der Seite liegt? Eigentlich übe ich sowas bei meinen Tieren, bevor sie was haben...

Außerdem würde ich furchtbar gern mit ihnen clickern, wenn sie nicht mehr so ängstlich sind. Ich will ja nicht die Angst mit konditionieren. Momentan kleben sie (noch?) so eng aneinander, dass ich sowieso nicht mit einem allein arbeiten kann. Ich bin mir auch noch nicht klar, mit welchem Verhalten man anfängt. Schließlich bleibt das ja zeitlebens eines der stärksten Verhalten. Da hab ich bei den anderen Tieren schon genug versemmelt ; )

Jedenfalls bringen mich die Schweine ganz schön auf den Boden. Ich dachte, ich kenne mich mit Tieren aus, aber die ticken nochmal ganz anders. Außerdem mache ich mir Sorgen wegen der Größenunterschiede, der Große teilt ganz schön aus beim Fressen und der Kleine muss ganz schön einstecken. Inzwischen hab ich 3 Futterschüsseln, aber ich muss besser noch eine 4. organisieren, vielleicht entschärft das. Hoffentlich vertragen sie sich auf Dauer, ich habe gehört, dass sich das bei Schweinen ändern kann.

Soweit erst mal, bin höchst dankbar für Tipps aller Art!

03.06.2016 12.19 | Barbara | RE: Sie sind da!
Hallo Slash

Mit den Dreien hast du eine forderne und auch tolle Rasselbande =).

Viele Fragen: ruf am besten einfach Sabine, Doris oder Silke an. Sie wissen alles :]

Wichtig: du musst die Chefin sein, sonst wachsen sie dir über den Kopf (auch im wahrsten Sinne des Wortes, das sind doch Grosschweine gell). Der Grösste wie du schreibst ist ja schon etwas frech.

Viele Grüsse, Barbara

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 128.954 | Views gestern: 122.350 | Views gesamt: 372.385.468