[BotIndex] [««] Arthrose  

28.05.2016 17.43 | gudigut | Arthrose
Hallo allerseits,
ich hab mal eine Frage an Euch. Unser Roland ist jetzt 13 Jahre alt und er hat sehr starke Arthrose in allen Beinen. Ich gebe ihm täglich schon 4 Rimadyl, aber ich habe das Gefühl, die helfen überhaupt nicht mehr. Er konnte heute morgen nicht vor und zurück und hat vor Schmerzen geschrien.
Er ist sonst gesund, hat guten Appetit und keinerlei organische Probleme, aber die Beinchen...
Gibt es stärkeres Medikament, was ihr empfehlen könnt? Mein TA hatte mir letztens Equipalazone gegeben, aber das war praktisch ohne Wirkung.
Es wäre toll, wenn jemand einen Rat hätte, ich bin sehr in Sorge, dass wir ihm nicht mehr helfen können
Liebe Grüße
Gudrun

28.05.2016 18.00 | Sabine |
Moin Gudrun

Uh, übel. Und dann muss man auch homöopathisch nix mehr versuchen.
Ich würde noch raten es mit Metacam zu versuchen, evtl in Combi mit Cortison.
Metacam ist eigentlich das Schmerzmittel für Schweine. ;)

29.05.2016 17.02 | gudigut |
danke für die Antwort, ich werde das Mittel besorgen

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 47.284 | Views gestern: 91.717 | Views gesamt: 385.914.927