[BotIndex] [««] Spot on gegen zecken ect.  

30.03.2015 13.28 | Annibla | Spot on gegen zecken ect.
Hallo ihr lieben, macht es Sinn seinem Schwein einen Spot on ins Genick zu geben, wie bei Katzen und Hunden? Um Insekten und Parasiten fern zu halten?

30.03.2015 16.17 | Peter | RE: Spot on gegen zecken ect.
Ich würde es lassen.
Es gibt meines Wissens in Deutschland kein zur Anwendung am Schwein zugelassenes Spot-On-Präparat. Moxidectin ist nur zur Anwendung bei Pferd, Rind, Schaf zugelassen, und selbst da nur als Injektion, nicht als Spot-On.
Ferner wären mir die zu erwartenden Vergiftungs- und Folgeerscheinungen zu gefährlich.

Aber sicherlich gibt es hier auch noch andere Meinungen, die sich nicht notwendigerweise an der Pharmakologie oder bestehenden Vorschriften orientieren.

30.03.2015 22.36 | Silke (wutzwutz) |
Ich würd es lassen. Einmal im Halbjahr Entwurmen und Milben (ein Präperat) reicht. Die Biester wie Flöhe und Zecken verbiegen sich nur den Rüssel. Zumindest bei erwachsenen Schweinen.

31.03.2015 11.46 | Doris | RE: Spot on gegen zecken ect.
Hallo Annika,

zum vorbeugen gibt es da leider nichts was man empfehlen kann. Allerdings gibt es ein tolles Medi gegen Räude und Läusebefall das man nicht spritzen muss! Es heisst SEBACIL Pour-On 75 mg/ml und ist speziell für Schweine. Das wird zwar nicht ins Genick geträufelt sondern übers ganze Schwein (entlang der Wirbelsäule) aufgetragen aber es erspart die hässliche Spritze. Ich habe damit nur sehr gute Erfahrungen gemacht :up:! Das ganze wird nach 14 Tagen nochmals wiederholt. Wenn du das z.B. bei Purzel anwendest wirst du Augen machen denn er läuft erst mal in schlumpfblau dann in grün und dann noch einige Tage in gelb durch die Gegend. Sieht lustig aus :lakra:. Bei deiner Buffy wirst du es nicht so deutlich sehen da sie ja schwarze Borsten hat.
Wenn du eine genauere Beschreibung über die Anwendung wünschst rufe mich einfach mal an.

31.03.2015 22.46 | Silke (wutzwutz) |
Macht es da nicht Sinn gleich mit Ivomec die Würmer und Milben gleichzeitig zu bekämpfen? Übers Futter gegeben und Ruhe ist. Das Sebacil ist zwar klasse aber hilft das auch gegen die Würmer?

Gruß
Silke

01.04.2015 08.43 | Sabine |
Moin

Nein, Sebacil wirkt nur gegen Räude und Läuse. Ist bei den momentanen Temperaturen eh nicht indiziert. Da macht Ivomec viel mehr Sinn. ;)
Aber bedenken, 40% höher dosieren und nach exakt 14 Tagen erneut geben...sonst geht alles immer wieder von vorne los. :floet:

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 5.238 | Views gestern: 50.645 | Views gesamt: 440.451.188