[BotIndex] [««] Ferkelgröße  

09.03.2015 13.46 | Poli | Ferkelgröße
Hallo,

ich habe mal ne Frage, wir holen uns zeitnah ein Ferkel vom Züchter.
Jetzt meine Frage, wie transportiere ich das Ferkel (ca. 20kg) nach hause?

Wie groß ist ein 20 kg schweres Ferkel?
Also ungefähre Abmessungen.

Danke für die Antworten

:up:

10.03.2015 13.21 | Silke (wutzwutz) |
Das ist so fast nicht zu beantworten, aber ne große Hundebox 90cm oder 1m dürfte reichen.

10.03.2015 14.51 | Peter |
Hallo Christoph,

zunächst einmal willkommen in unserem Forum.
Du schreibst, dass Ihr euch EIN Ferkel von einem Züchter holt.
Wenn Du hier schon ein wenig herumgelesen hast, wird Dir sicherlich auch aufgefallen sein, dass EIN Schwein keine so besonders gute Idee ist, von der Anschaffung über einen Vermehrer einmal abgesehen. Zur Vorbereitungsphase gehört es auch, die rechtlichen Belange einmal abzuklopfen, will sagen, mit dem zuständigen Veterinäramt zu klären, ob eine Schweinehaltung bei Euch überhaupt genehmigt werden kann und ob es vielleicht Auflagen zur Haltung gibt (z.B. Zaunbeschaffenheit oder -höhe, evtl. geforderter Unterwühlschutz usw.) - eine reine Wohnungshaltung EINES Schweines ist eigentlich nicht genehmigungsfähig. Dann gehört meines Erachtens auch zur Vorbereitung (wenn die anderen Dinge abgehakt sind), sich mit der Ernährung der Schweine auseinanderzusetzen. Schweine sind zwar Allesfresser, aber das heisst nicht, dass man ihnen auch alles geben darf, oder sie alles vertragen. Das Verfüttern von Küchenabfällen oder Fleisch ist z.B. ein No-Go. Auch haben Ferkel in den ersten sechs Lebensmonaten ganz andere Futterbedürfnisse, als ältere Schweine, hier kann es u.U. erforderlich sein, Ferkelkorn zu füttern.

Vielleicht magst Du ja ein wenig mehr zu Deinen/Euren Überlegungen und Vorstellungen schreiben, dann wird es auch leichter sein,konkretere Antworten und Informationen zu geben.

Unter http://www.schweinefreunde.de/forum/wbb2/board.php?boardid=20 findest Du unsere Vermittlung, in welcher sehr viele "Abgabe-Schweine" auf einen guten neuen Platz warten. Möglicherweise ist da ja sogar etwas Passendes für Euch dabei, denn aus meiner Sicht ist es eher nicht so toll, Vermehrer in ihrem Treiben zu unterstützen, weil "Züchter", die diese Bezeichnung auch verdienen, wirst Du in Deutschland so gut wie keine finden.

10.03.2015 17.38 | schweinemami |
So wie ich das verstehe handelt es sich um ein normales Mastschwein oder? Das mit der Hundebox wie Silke schreibt das paßt schon. Und es ist auch bei Mastschweinen wichtig daß sie zu zweit sind da sie wesentlich besser fressen vom Tierschutz einmal ganz abgesehen

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 45.307 | Views gestern: 66.967 | Views gesamt: 440.326.463