[BotIndex] [««] Hab ich Schwierigkeiten ???  

02.03.2015 15.46 | schinken | Hab ich Schwierigkeiten ???
Hallo , ihr Lieben !
Bin hier ebenso neu wie in der Schweinehaltung . . .
habe auch nicht wirklich Probleme , aber . . .
Schinken ist 9 Monate und macht noch viel Unfug . Klar , oder ? Wir gehen viel spazieren ( manchmal 3-4 Std. ) Im Frühjahr wird der Garten schweinesicher gemacht . Er ist mir nämlich einmal abgehauen und ich hab ihn erst nach 4 Stunden im Wald wieder gefunden . ( In der Zwischenzeit sind ne Menge Tränen geflossen . Hatte so Angst wegen der Wildschweine .) schinken hört auf ein paar Kommandos ( geh ins Körbchen etc. ) und würde wahrscheinlicher schon viel mehr können wenn ich mich nicht immer wieder von ihm um den Finger wickeln lassen würde . Wenn er frei läuft , kann ich ihn zurück rufen um ihn wieder anzuleinen . Da ich ja mittlerweile weiß , das ich ihn nicht auf Dauer alleine halten kann , ( nicht nur aufgrund von Infos aus Bücher und diesem Forum sondern auch durch seine ständige Vereinnahmung meinerseits . . . Also zweites Schwein . Hab aber echt Schiß . Da mein Haus nicht so riesig ist und er ja weiter reinkommen soll , wenn er möchte , habe ich mich für eins von diesen Winzschweinchen entschieden . Ist reserviert und wenn es zu uns kommt erst 6 Wochen alt . Fehler ???Könnte ewig so weiter schreiben aber warte lieber mal ob jemand antwortet .
Also , vielleicht bis Bald .

02.03.2015 16.25 | Silke (wutzwutz) |
Hallo und herzlich willkommen auf unseren versauten Seiten.

Leider muss ich gleich einiges los werden. Du hast wirklich Probleme! Spazierengehen mit Schwein ist extrem gefährlich für Schwein und Halter. Da kann es zu Ansteckungen, Unfällen und anderen Katastrophen kommen. Zudem ist es verboten.
Ein zweites Schwein ist ein Muss! Aber Winzschweinchen? die gibt es nicht wirklich. Da wirst Du warten müssen was rauskommt. Jedes Ferkel ist winzig kann aber am Ende 50 bis 150 Kilo schwer werden.
Wieviel Platz hast Du denn? Was fütterst Du? Ist Dein Schwein angemeldet?
Erzähl mal ein wenig mehr bitte.

Gruß
Silke

02.03.2015 19.28 | schinken | Scheint so , als wäre ich in Schwierigkeiten . . .
Hi .
Mag sein , das es verboten ist . . . Aber wie abgewöhnen ? er flippt ja schon aus , wenn ich nur ein bißchen zu spät dran bin . . .
Da er noch nicht kastriert ist darf er sich im Moment nur in der Küche und im Flur aufhalten . In der Küche hat er sein Haus . Und seinen Ball !!!! Darauf geht er voll ab . Der Garten ist nicht sehr groß . Vielleicht 20-30 qm ??? Wiese hab ich aber auch . Die muß nur umzäunt werden . Ihn da hinzustellen ? ( hört sich komisch an ) ist mir nicht so recht . Wir haben hier leider nicht nur nette Menschen . . .
Ja . Das mit der Größe weiß ich . Bei Schinken ist uns klar , das er größer werden könnte . Ist aber o.k. Das kleine ist angeblich eins dieser Mikropigs . Hab jetzt eins gesehen , das schon etwa 7 Monate alt und etwa so groß wie Schinken mit 7 Wochen war . . . Sah auch nicht besonders gesund aus . . .Seltsamer Hängebauch und die Augen so komisch ?? Das ist halt eine meiner Sorgen . Das das Tierchen durch Überzüchtung anfällig ist . ( Das Tier was ich gesehen habe kommt nicht daher wo wir kaufen wollen . Und ich hab Angst , das Schinken ihm was antun könnte . Obwohl er sich mit sämtlichen Tieren versteht . Ich habe Hunde und Katzen . Er schmußt sogar unterwegs mit Katzen .Hühner mag er auch . Warum ist es verboten mit ihm spazieren zu gehen ? Habe ein Buch über die Minis von einer Elke sowieso ( muß nachsehen wie sie heißt ) . Die sagt , wenn die Rüsselchen ans Geschirr gewöhnt sind , kann man mit ihnen gehen . Ist bestimmt von Kreis zu Kreis unterschiedlich . Angemeldet wird er diese Woche . Wußte ich bis vor kurzem noch nicht . Da wo wir ihn herhaben die meinte es sei nicht nötig .
Was könnte ihm passieren ? Krankheiten ? Reicht das erstmal ? Ich sprenge nachher die Seite . . .

02.03.2015 19.30 | schinken | RE: Scheint so , als wäre ich in Schwierigkeiten . . .
Ach ja . Füttere Obst und Gemüse . Auch Müsli ( nicht richtig , ich weiß . Hab hier noch nix vernünftiges bekommen aber dank dieser Seite ja jetzt einige Anregungen

02.03.2015 19.34 | schinken | RE: Scheint so , als wäre ich in Schwierigkeiten . . .
Noch mal das Spazierengehen . Unfälle auf keinen Fall . Er hört wirklich super und ich vergesse nie das er ein Schwein ist . . . Problem sind nur die anderen Hundehalter die einfach nicht verstehen wollen das er ein Schwein und ist und ihre Hunde auf ihn nicht so reagieren wie auf andere Hunde . Aber die meisten kennen wir jetzt schon . Mit Autos hat er keine Probleme . Nur LKWs und Busse machen ihm Angst . Deshalb gehe ich nur an Wochenenden über die Hauptstr.

02.03.2015 22.21 | Silke (wutzwutz) |
Du gehst mit einem unkastrierten Eber spazieren? Der Bursche ist geschlechtsreif! Wenn der irgendwo eine rauschige Sau riecht ist alles an Erziehung beim Teufel! Der geht Dir die glatte Wand hoch. Genau dann kommt es dann auch zu Unfällen, denn er wird auch auf nichts mehr achten!
Ein zweites Schwein kannst Du eh erst anschaffen wenn der Bursche kastriert ist. Danach musst Du noch 6 Wochen warten.
Der Kleine kann sich mit allen möglichen Krankheiten anstecken die er so auf der Straße aufsammelt und unter Umständen jämmerlich sterben. Auch das kannst Du durch Erziehung nicht verhindern.

Auch wenn es im Buch von Elke Striowski steht es ist und bleibt verboten mit Schweinen spazieren zu gehen! Das ist nicht von Kreis zu Kreis unterschiedlich, das ist in der gesamten BRD so!

Microschweine sind eine fantasie Bezeichnung. Diese Rasse gibt es nicht. Egal wie die Elterntiere auch aussehen mögen und was Dir der Vermehrer erzählt, es bleibt eine Überraschung was raus kommt.

Wie wohnst Du denn? 20-30qm sind absolut zu wenig. Das reicht auch mit Haus nicht aus. In einem reinen Wohngebiet bekommst Du auch keine Genehmigung zur Haltung. Keiner von uns hat nur nette Menschen um sich, aber dann musst Du die Wiese eben richtig sichern. In der von Dir genannten Fläche dreht jedes Schwein durch. Ich bin gespannt was Dein VetAmt sagt.

Bei der Fütterung hast Du ja schon gemerkt, dass es nicht richtig ist. Ein Schwein braucht Schweinefutter. Das bekommst Du speziell für Minischweine von verschiedenen Firmen auch über das Net. Solltest Du Dir tatsächlich irgendwann noch ein Ferkel anschaffen braucht dieses Ferkelkorn. Ein Baby kann eben nicht das gleiche essen wie ein Halbwüchsiger.

Mein Rat an Dich ist allerdings erst mal die jetzige Situation zu klären vom Platz und der Kastraktion und Auslauf ohne Spaziergänge bevor Du an ein zweites Schwein denkst.

Gruß
Silke

03.03.2015 08.06 | schinken | Probleme haben nur die anderen . . . Grins
Hallo.
Die Tierärzte , die wir hier haben sind leider nicht sehr vertrauenserweckend . Deshalb hab ich Tardastrex bestellt . Erfahrung damit ? Steht auf einer Schweineseite das man eine chemische Kastration durchführen kann um dem Tier die Narkose zu ersparen . Die beim Schwein ja gefährlich sein kann .
Ich kann ihn nicht einfach alleine auf eine Wiese stellen . Da würde er erst recht durchdrehen . Ich weiß ja , das die Situation nicht in Ordnung ist . Allerdings sind wir nicht aus Gleichgültigkeit hier rein geraten sondern durch Fehlinformationen . hatte mir hier mehr Hilfe erhofft und nicht nur Verurteilung . Ich mache , was ich kann um Schinken ein schönes Leben zu ermöglichen . Jetzt wird erst mal das kleine Stück eingezäunt damit er am Haus bleiben kann . Bis das nächste Schwein kommt ist er kastriert . Wieso 6 Wochen warten ? Ich dachte , das gilt nur wenn eine weibliche Sau kommt . Und das sollte man bei einem Kastraten nach dieser Elke nicht machen.
Wir wohnen hier sehr ländlich . Keiner meiner direkten Nachbarn hat ein Problem mit Schinken . Aber wir haben hier viele Jugendliche mit Langeweile und zur Zeit wurden auch an gewissen Stellen Giftköder ausgelegt .
Einer meiner Nachbarn ist Jäger . Selbst der sieht kein Problem darin mit ihm spazieren zu gehen . Woher habt ihr denn diese Info , das es verboten sei ? Kann man das irgendwo an offizieller Stelle nachlesen ?
Schinken ist ein besonderes Schwein , wenn ich mir im Gegenzug die Berichte mancher hier so ansehe . Er besteht auf seine Knuddeleien , sein Schlaflied usw. Ihn einfach auf eine Wiese abzuschieben halte ich für gemein . Nur weil es angeblich das ist , was ein Schwein braucht . Man muß auch von Fall zu Fall entscheiden . So wie bei allen anderen Tieren auch .

03.03.2015 09.04 | schinken | RE: Probleme haben nur die anderen . . . Grins
So . Hab noch mal in meinem Buch nachgelesen . Dort wird nicht gesagt das man mit seinen Schweinen grundsätzlich spazieren gehen darf sondern das man sich eine Genehmigung einholen muß . Nach Rücksprache mit einem dafür zuständigen Amt wurde mir diese Meinung bestätigt .
Mag sein , das ich Fehler mache . Aber ich kann nicht sagen , das mein Schweinchen unglücklich ist . Deshalb werde ich einiges ändern und einiges eben nicht . Wie gesagt . Man muß von Fall zu Fall entscheiden .
Leider ist dieses Forum genau wie alle andere ( z.B. für Reptilien ) . Ist man anderer Meinung oder hat andere Ansichten ist man schnell erledigt .
Deshalb ! Gehabt Euch wohl . lebt weiter in Eurer kleinen Welt und schaut nicht über den Tellerrand hinaus . Ach . Übrigens . Schon mal was von dem Satz :" Der Ton macht die Musik ." gehört ????
Zu denen , die nicht so sind . . . Seid ihr hier richtig ????

03.03.2015 10.20 | Tigerziege |
aaah... hau doch nicht gleich wieder ab! ich glaube kaum, dass silke das böse gemeint hat, im gegenteil.
ich bin auch relativ neu und musste auch erst mal viel lernen und silke ist da wirklich die topadresse. also durchatmen und dabeibleiben. es geht hier nämlich nur um eins: das wohl der rüssel!
mein crashkurs war hart aber wirkungsvoll, unseren schweinen geht es prima, auch wenn wir sie damals ziemlich unüberlegt angeschafft haben.
hier die kurzfassung meines lehrgeldes:
a) dein schwein muss angemeldet sein. (ist es das?)
b) kastrieren lassen!
c) bitte bitte NICHT mit schwein spazieren gehen. erst recht nicht unkastriert. mag es hören so gut es will. m.e gilt da auch nicht die "von fall zu fall"-regel... zur sicherheit von schinken: lass dir was anderes einfallen, auch wenns sicher umständlich ist.
d) futter: wir füttern morgens und abends schweinefutter (pet pig, gibts im internet easy zu bestellen, als die noch klein waren ferkelkorn) und über den tag verteilt gemüse, obst und paar nüsse
e) zweitschwein muss sein. ist glaub ich bei ebern sogar pflicht. ich befürchte nur leider, deine wohnung ist dafür etwas klein, oder? die nehmen dir ggf. auch die bude auseinander, wenn sie sich dann mal langweilen... tapete, dielen, es sind halt wühler.

sprichst du gutes englisch? ich habe eine sehr sehr gute zusammenfassung über das wohlergehen eines schweines von einer freundin mit farm aus den usa bekommen... kann dir gerne den link schicken!

03.03.2015 10.29 | Silke (wutzwutz) |
1. Natürlich kan man zu einem Borg (kastrierter Eber) eine Sau dazu stellen. 6 Wochen da Eber auf Eber los geht und zwar deutlich schlimmer wie auf eine Sau.
2. Lies hier nach und Du wirst einige Ferkel von einem chemisch kastrierten Eber kennenlernen.
3. Nachlesen: SchweinehaltungshygieneVerordnung!
4. Dieses Buch enthält leider Fehler
5. Sondergenehmigungen erhalten Tierfilmtrainer, Therapeuten für tiergestützte Therapie, Zirkus usw. trifft davon etwas auf Dich zu?

Bevor Du Dich über gutgemeinte Ratschläge aufregst, hätest Du Dich eben vor der Anschaffung gründlich informieren sollen. Leute die ein Verhalten wie Du haben und dann noch nicht mal bereit sind ihre Fehler einzusehen sind Schuld, daß wir so viele Schweine zu vermitteln haben. Deins wird nie dazu gehören befürchte ich leider, denn wenn Du auf den Spaziergängen bestehst wird das arme Tier wohl nicht alt.
Gruß
Silke



@all sorry aber beim Thema Spazierengehen werd ich echt sauer. Ich musste leider machtlos mit zusehen wie bei zwei unterschiedlichen Familien zwei Ferkel jämmerlich starben weil sie sich unterwegs was eingefangen hatten.

03.03.2015 16.20 | Miss-Rosie |
Hallo Schinken! Net gleich wieder abhauen, Silkes Ratschlaege sind korrekt und gut gemeint! Also mitlesen und Deinem Schwein zuliebe dabeibleiben! Die Infos die man auch nur durch mitlesen (Suchfuntion) hier bekommt sind excellent!Also dranbleiben!

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 19.609 | Views gestern: 34.362 | Views gesamt: 445.004.423