[BotIndex] [««] Lähmung  

27.02.2015 18.32 | bigfunfun | Lähmung
Mein 2 jähriges Minischwein hat ganz plötzlich Probleme mit den Hinterläufen.
Es knickt hinten komplett ein, dann liegt es kurz und stemmt sich dann wieder auf die Vorderbeine. Die Hinterbeine zieht es dann ein paar Schritte lang hinterher, als wäre es gelähmt.
Dann steht es, macht wieder ein paar kleine Schritte und knickt wieder so schlimm weg.
Ich hab den Tierarzt gerade angerufen, trotz Freitagabend will er in 2 Stunden da sein.
Meine Frage, hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?
Ich hab auch ein Video mit dem Handy gemacht, kann ich das hier irgendwie einstellen oder auch an jemanden per Mail versenden?
Bin sehr beunruhigt!
Danke für eure Antworten.

27.02.2015 18.48 | Peter | RE: Lähmung
Stelle das Video bei YouTube oder Photobucket ein und setze hier im Forum einen Link darauf.

27.02.2015 19.55 | bigfunfun | RE: Lähmung
Ok,
Danke für den Tip.
Hier der Link
http://youtu.be/wFB18yRjeAc

27.02.2015 20.00 | bigfunfun | RE: Lähmung
Der TA war gerade da. Er tippt auf ein Problem der Wirbelsäule. Evtl ein Trauma durch einen Sturz oder unser anderes Schwein ist ihm auf den Rücken gesprungen...
Auf jeden Fall hat Max 2 Spritzen bekommen, Schmerzmittel und Dexamethason ( das ist wie Cortison ). Morgen wollen wir telefonieren, evtl kommt er dann nochmal. Hab jetzt die Rotlichtlampe an und viel Stroh dazu. Wärme sollte ihm bei diesen Beschwerden wohl guttun.
das wird sicher keine ruhige Nacht.
Der arme Max...

27.02.2015 20.48 | Sabine |
Moin Jana

Bitte deinen TA doch Vitamin E/Selen zu spritzen. Für einen Mineralmangel ist er zwar schon etwas alt, aber es kann auf keinen Fall schaden. Ansonsten seid ihr mit dem Cortison schon auf dem richtigen Weg.
Wie fütterst du?
Bitte halte uns mal auf dem laufenden, ja?

27.02.2015 20.55 | Silke (wutzwutz) |
Hat Max einen feuchten fast öligen Fleck auf dem Rücken?

27.02.2015 21.03 | bigfunfun |
Ich füttere von versale laga das pet Pig Müsli. Das ist direkt für minischweine.
Zwischendurch auch noch Möhren, Obst, Maiskolben. Auch mal trockenes Brot.
Ich werd das mit dem selen morgen mal ansprechen. Mal schaun, was er dazu meint.

Nein. Ich kann nichts feuchtes auf dem Rücken entdecken.
Was wäre denn wenn da was wäre? Was könnte man daraus schließen?

27.02.2015 21.14 | Peter |
Ein solcher Fleck könnte auf einen akuten Eiweißmangel hinweisen. Da wäre es dann hilfreich, rasch alles an Quark, Käse und anderen Milchprodukten zu füttern, was Du erreichen kannst.

Allerdings wäre das bei dem von Dir verwendeten Grundfutter schon überraschend, denn es ist kein schlechtes.

27.02.2015 21.54 | Sabine |
Die Sympthome passen nicht 100%ig, das Alter ist auch schon zu hoch..aber es kann nicht schaden. Deshalb würde ich es ergänzend machen..man kann eh nur sympthomatisch behandeln.
Ich drücke die Daumen.

28.02.2015 08.45 | Franziska |
Oh je, das sieht aber wirklich seltsam aus. Offenbar tut ihm dabei nichts weh, denn er quietscht nicht dabei noch ist er irgendwie in Panik oder schockiert. Er frisst ja einfach weiter...

Ich würde Dir raten, ihm auf jeden Fall noch Vitamin B -Komplex zu geben, das wirkt sehr positiv bei allen neurologischen Problemen, hilft den Nervenleitungen, sich zu regenerieren.

Du kannst Tabletten oder Kapseln in der Drogerie holen, auflösen und z.B. mit Apfelmus oder süssem Kinderquark vermischen.
Oder alternativ kann ihm das der TA auch spritzen.

28.02.2015 08.49 | Peter |
Original von Sabine
Die Sympthome passen nicht 100%ig, das Alter ist auch schon zu hoch..

Darum ja auch Silkes Frage nach dem Flecken. Aber es ist ja kein Fleck vorhanden.
Bin gespannt auf die TA-Diagnose.

28.02.2015 08.59 | bigfunfun |
Guten Morgen,
Also erstmal leichte Entwarnung. Max steht wieder, ohne wegzuknicken. Zwar wacklig und mit sehr krummen Rücken, unter den Bauch gezogenen Beinchen, aber er steht. Hunger hat er auch. Er läuft auch ein wenig herum. Man merkt aber , das er dabei unsicher ist.
Jetzt bleibt abzuwarten was passiert wenn die Wirkung der Medikamente von gestern Abend nachlässt. Ich hoffe sehr das es nicht wieder schlimmer wird.
Vielen Dank für den Tipp mit dem Vitamin B. Ich werd gleich schauen das ich es heute noch besorge.

01.03.2015 18.23 | bigfunfun |
Max geht es unverändert, er schont sich, liegt viel und wenn er läuft sieht es ein wenig unsicher aus. Aber diese Lähmungserscheinungen wie auf dem Video zu sehen sind hat er zum Glück nicht nochmal gezeigt.
Von TA hab ich Tabletten bekommen, die heissen Phen Pred ( Entzündungshemmer- Schmerzmittel-Kombination) und davon bekommt er jetzt 2x täglich. Ich soll sie ca eine Woche geben und dann langsam ausklingen lassen.
Der TA vergleicht den Zustand von Max mit dem einer Dackellähme. So behandeln wir nun auch. Wärme und viel Ruhe.
Vitamin B hab ich mir in der Apotheke geholt und gebe das noch zusätzlich.
Ich bin zuversichtlich, das wird schon alles wieder...

01.03.2015 21.44 | Silke (wutzwutz) |
Das klingt ja nicht so schlecht. Ich würd zusätzlich Quark und Joghurt geben, das ist Eiweiß und B12 dasunterstützt zusätzlich.

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 36.023 | Views gestern: 63.194 | Views gesamt: 440.250.212