[BotIndex] [««] Unterschaetztes Borstenvieh  

04.02.2015 15.02 | Miss-Rosie | Unterschaetztes Borstenvieh
Der Link : http://www.zvw.de/inhalt.unterschaetztes-borstenvieh-armes-schweinderl
.1dacac2e-6af5-44e5-abce-8ef6f548d1a6.html

04.02.2015 17.39 | Peter |
Ein phantastischer Artikel! Er sollte zur Pflichtlektüre in jeder Schule werden.
Weitestgehend sachlich geschrieben, hervorragende Formulierungen und eine enorme Menge an Information.
Ich bin begeistert von diesem Artikel :hail:

04.02.2015 17.45 | Miss-Rosie |
Gell finde ich auch!

04.02.2015 19.47 | Vielgeduld |
Toller Artikel.Den müßte man in jedem Haushalt an den Kühlschrank hängen.Wir haben 4 Schweine,2 große und 2 kleine,diesen Sommer kommt ein Kindergarten zu uns,ich hoffe mehr als einmal.Da können die Kids die Schweinis anfassen und mit ihnen spielen.Außerdem haben wir noch Enten,Gänse und Hühner.Da werden die Kleinen staunen und hoffentlich fürs Leben lernen.

04.02.2015 22.03 | Doris | RE: Unterschaetztes Borstenvieh
Fantastisch :up:! Hab´s bereits auf facebook geteilt und hoffe es lesen sehr sehr viele Menschen!

04.02.2015 22.10 | Miss-Rosie |
Daumen hoch Doris Dankeschoen!

04.02.2015 22.12 | Doris |
Ist doch selbstverständlich, Alex!

04.02.2015 22.23 | Miss-Rosie |
Ja weiss ich, wenn ich mal nix poste vom 10ten bis 13ten Februar, Dann aehh Daniela ist da gell

05.02.2015 06.25 | Vicky Hier |
Original von Vielgeduld
Toller Artikel.Den müßte man in jedem Haushalt an den Kühlschrank hängen.Wir haben 4 Schweine,2 große und 2 kleine,diesen Sommer kommt ein Kindergarten zu uns,ich hoffe mehr als einmal.Da können die Kids die Schweinis anfassen und mit ihnen spielen.Außerdem haben wir noch Enten,Gänse und Hühner.Da werden die Kleinen staunen und hoffentlich fürs Leben lernen.


Ich find es toll das der kiga kommt und die Kinder einen Einblick erhalten in ein Schweineleben und das sie auch mehr sein können wie nur fleischgeber!! Aber ich muss dennoch ( nochmal) fragen. Ist es nicht zu stressig? In dem Buch von Elke striowski hört es sich an, als sei es zu stressig für die Schweine wenn zu viele Menschen da sind. Denn so was ähnliches hab ich auch vor. Nur nicht explizit mit kindernnaus dem kiga sondern mit Urlaubern

05.02.2015 07.31 | Silke (wutzwutz) |
Also meine Schweine sind gewöhnt daß immer wieder Besuch kommt. Natürlich bin ich immer dabei, denn ich kenne meine Monster und kann abschätzen wenn was schief läuft. Aber sie lieben Besuch! Je öfter desto besser. Kraulen, kuscheln und Leckerchen!!!! Besser kann es ja nicht sein. Schweine sind sehr sehr gesellig und das Buch........... na ja.

05.02.2015 07.58 | Vicky Hier |
Ok, also höre ich daraus das es nicht so toll ist?!

Ich war nämlich ganz schön verunsichert. Gerade weil ich ja die Erfahrung mit Daan Vermeulen gemacht habe. Er geht ja auch in verschiedenere Einrichtungen mit seinen Schweinchen. (Zumindest war es vor über 6 Jahren so)
Und es war toll wie ruhig und gelassen die Tiere waren, gerade auch bei unseren Bewohnern, denn den ein oder anderen unruhegeist hatten wir schon dazwischen. Und es war so positiv und als ich dann das Buch gelesen habe, hat es mich wieder etwas zurück geschreckt. Man ist das alles verwirrend!!!


Wenn es nicht ganz hier rein passt, dann bitte ignorieren. :
Einige von euch haben ja auch noch nen Hund oder Hunde, und in diesem Buch wird davon abgeraten, dass wenn man ein Hund hat der nen Jagdtinstinkt hat sich Schweine anzuschaffen. Denn sie sind bekanntlich fluchttiere und wenn sie stiften gehen, dann quieken sie und das würde den Hund verleiten sie zu jagen. Gut, ich weiß das ich unseren Hund vorsichtig an die Schweine ranführen muss ( wenn wir welche bekommen) weil es ja auch für ihn was neues ist, aber das ist ja normal. Und es soll auch so sein, das die Schweine nicht ins Haus sollen. 1. war das Vorraussetzung von meinem Mann und 2. weil da nun mal unser Hund schläft. ( was die Zukunft alles so kritisch bringt weiß man nicht hi hi hi )

05.02.2015 13.30 | Silke (wutzwutz) |
Ich habe 5 Hunde und klar haben sie auch mal das Bedürfniss mit den Schweinen zu rennen. Aber die quicken nicht weil sie spielen, bisher hat noch kein Schwein die Hunde als Bedrohung akzeptiert. Wird ein Hund blöd wird er auch schon mal flott in den Zaun geschoben. Also wenn man dabeibleibt und alle langsam aneinander gewöhnt.......
Gefährlich wäre es für echt kleine Ferkel, aber ist das Ferkel erst mal 3-6 Monate ist es eher gefählich für den Hund.

05.02.2015 17.54 | Vicky Hier |
Danke, wieder ein Punkt der abgearbeitet ist und mich beruhigt !!! :up:

05.02.2015 22.05 | Silke (wutzwutz) |
Immer gerne :D

06.02.2015 06.12 | Peter |
Mit verhaltensgestörten, älteren Katzen muss man natürlich ein bisschen aufpassen, nicht wahr, Minka? :baeh:

06.02.2015 07.04 | Silke (wutzwutz) |
Zu den Schweinen war sie immer lieb! Die wollten sie auch nicht jagen.

08.02.2015 19.38 | Vielgeduld | kindergartenbesuch
Meine Oldies muß ich da sicher etwas raushalten,aber die Joungster werden begeistert sein.Die sind sowas von neugierig und aufgeschlossen.

09.02.2015 05.45 | Silke (wutzwutz) |
Also gerade Besuch von anderen Menschen ist bei Minis echt eine Gewöhnungssache. Bei den Zwei großen Damen von mir war es so, daß als fest stand Menschen sind ok sie keine Probleme mehr mit Menschen hatten egal wer es war. Bei den Minis dauerte es länger bis sie bereit waren andere Menschen an sich dran zu lassen. Denen ist auch wichtig daß ich dabei bin. Aber es ist eh eine Grundvoraussetzung dabei zu sein, denn nur so kann man sicher stellen daß nichts passiert bzw. was falsches verfüttert wird.

Gruß
Silke

09.02.2015 23.39 | Vielgeduld | Kindergarten
So ist es.Einer von uns ist immer dabei.Die beiden Alten dürfen nicht angefaßt werden und gucken erlaubt nur aus der Ferne.Nach 7 Jahren Tierquälerei sind wir froh das sie nun nach 4 Jahren bei uns meistens zugänglich und verschmußt sind.An schlechten Tagen müssen auch wir einen Schritt zurück um nicht verletzt zu werden.Die Altvorderen sind halt leidgeprüft.Aber sie sind meine große Liebe.Über jeden Vertrauensbeweiß sind wir glücklich.Die beiden Miniterorristen kennen keine Angst,kann kommen was will,jeder Spaß ist willkommen.Es gibt Tage da würde ich sie am liebsten zum Kindergarten bringen und sie abends wieser abholen und das würden sie toll finden.Eben sehr aufgeschlossen.

10.02.2015 05.23 | Silke (wutzwutz) |
Umsomehr hast Du meinen Respekt, daß Du den zwei Alten einen Platz, Liebe und Geduld bietest!

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 11.494 | Views gestern: 46.753 | Views gesamt: 444.887.133