[BotIndex] [««] Wilma mein Stern  

26.01.2015 21.28 | Marieuhdana | Wilma mein Stern
In den letzten Tagen habe ich oft vor dieser Seite gesessen, wollte über das Schrecklich berichten und musste dann, weil ich vor lauter heulen nicht's mehr sehen konnte, den Laptop wieder zu klappen.

Wilma ist gestorben :'( Ich kann es immer noch nicht fassen . . . jeden Morgen, wenn ich zu Anton in den Stall husche um ihn zu trösten und seine warme „Suppe“ bringe, sind sie wieder da diese Bilder :'(

Meine Maus, niemals habe ich damit gerechnet mit Anton hier alleine zu sitzen. Irgendwie dachte ich immer, was mache ich denn wenn sie mal alleine ist.

Es ging so schnell und war doch eine so lange Qual. Sie hat aufgehört zu fressen. Zwischen den Jahren. Die TÄ'in war im Urlaub und ich erreichte keine Vertretung. Dann, als wirklich nicht's an guten Ratschlägen und Tips geholfen hat, habe ich sie doch irgendwie privat erreicht. Ich bekam Antibiotika, das Hoffen begann und die unermüdliche Suche nach etwas, was sie doch fressen würde. Es hat nicht's geholfen. Die TÄ'in hat ihr dann nach viel zu vielen Tagen, in denen sie nicht fraß etwas zum Aufbau gegeben, was für den Kreislauf und saß mit uns verzweifelt im Stroh. Sie wollte nicht mehr. Meine Zuckermaus, es kommt mir vor wie gestern, als ich Dich und Deinen Bruder in einem eiseskaltern Winter in meinem Schlafzimmer mit der Flasche groß gezogen habe.

Am Stall steht immer noch „Hier wohnen Anton und Wilma“ Meine Tochter hat mir verboten daran etwas zu ändern.

Aber hier wohnt eben nur noch Anton.

Und er ist so traurig. Er tut mir so leid. Ich kann es kaum aushalten ihn zu sehen. Mein Dicker versteht die Welt nicht mehr.

Wilma wurde geholt, wie das eben zu erfolgen hat. Der Mann hat sie auf die Schubkarre gelegt . . . und jetzt steht Anton immer an dieser Schubkarre. Ich habe sie schon geschrubbt, ein paar Tage den Mist drauf gelassen, aber er steht immer wieder an dieser Schubkarre und ich steh verzweifelt daneben.

Ich möchte Euch bitten uns zu helfen.

Wir werden dieses Jahr umziehen. Schöner sollten sie es haben, nicht mehr diesen feuchten Stall und den ewig schattigen Hof. Ich habe mich so gefreut . . . mehr für die Schweine als für uns (Menschen, Hunde, Katzen). Die Schweine sollten schon im Frühjahr/Sommer auf die neue Mühle ziehen. Hier, imalten Stall, hätte ich auch keine Möglichkeit eine Vergesellschaftung zu basteln. Ein Schwein wäre immer in einer kleinen Box. Aber im neuen Stall mit Auslauf wäre die Möglichkeit gegeben es so zu gestalten, dass sie beide den gleichen Raum und Auslauf hätten, erst getrennt und dann zusammen. Das wäre der richtige Zeitpunkt um einen neuen Freund für Anton zu uns zu holen.

Nur müssen wir ihn erst finden . . . und ich kann immer noch nicht suchen. Ich kann es einfach nicht, ich finde das alles immer noch soooooo traurig und weiß doch, das braucht seine Zeit. Zeit den richtigen Kumpel zu finden, alles zu organisieren und zu planen.

Es würde mir und Anton helfen, wenn ihr für uns die Augen aufhalten könntet, nach dem perfekten Freund der auch ein bisschen Glück verdient hat.

Anton ist 7 Jahre alt, ein Borg und er sieht nicht mehr gut. Anton ist sehr ruhig und verschmust. Wilma war die Chefin und Anton hat das akzeptiert.

Ich würde mich freuen, wenn ihr uns helft, und danke Euch auch im Namen von Anton . . .

26.01.2015 22.20 | Doris | RE: Wilma mein Stern
Moin Dana,

du weisst ja wie leid mir das tut :heul:, wir haben ja schon telefoniert. Ich kann dir wirklich nachfühlen wie schlecht es euch jetzt geht denn ein Teil der Familie hat euch verlassen, musste gehen :(... Ich wünsche dir und Anton viel Kraft für die nächste Zeit denn trauern zehrt. Seid füreinander da und trauert gemeinsam, das ist das beste was ihr machen könnt. Denkt beide immer dran -> Wilma wird nie ganz ihren Platz auf dieser Erde räumen denn sie ist in euren <3...

R.I.P. liebe Wilma und schau als mal nach den Beiden :uff:, die haben jetzt eine schwere Zeit vor sich...

26.01.2015 23.42 | Miss-Rosie |
RIP girl Wilma sorry das zu hoeren wuensche alle Kraft! Wie man sagt in Irland she is in a better place now, auch wenn das nix hilft fuer euch, fuehlt euch umarmt

27.01.2015 06.38 | Silke (wutzwutz) |
Ach Dana das tut mir so leid für Anton, Dich und Deine Familie. Ihr werdet Zeit brauchen diesen Verlust zu verkraften. Irgendwann wird dann die Erinnerung mit einem Lächeln statt mit Tränen verbunden sein und mit Dankbarkeit dafür Wilma in Eurem Leben gehabt zu haben.
Wenn es soweit ist findet sich sicher ein Freund für Anton und es wird auch Dein Freund werden.

Ruhe sanft Wilma.

Gruß
Silke

27.01.2015 16.20 | Barbara |
Es tut mir so sehr leid Dana, dass deine Wilma gehen musste. Abschiede sind unglaublich schwer. :troest:.

Gib dir und Anton alle Zeit, um den Verlust zu verarbeiten. Als ich das mit dem Schubkarren las, dass Anton dort wartet... ;(.

Aber ich bin sicher, es wird der Tag kommen, wo wieder ein Schweinefreund/in für Anton und euch in euer Leben tritt. Wilma wird immer ein Teil von euch sein <3.


Liebe Grüsse und viel Kraft, Barbara

28.01.2015 10.21 | Anita |
Liebe Dana,
mein aufrichtiges Beileid. Ich wünsche Dir, Deiner Familie und Anton ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit. Wilma wird immer bei Euch sein - in Euren Herzen.

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 52.107 | Views gestern: 63.194 | Views gesamt: 440.266.296