[BotIndex] [««] Elsa und Peppi  

17.12.2014 21.18 | Xantali | Elsa und Peppi
Guten Abend

Habe seit Sonntag einen kleinen kastrierten "Minischwein" Eber bei mir wohnen.
Mich und meine Familie hat es sehr verärgert das wir einen Tag nach seiner Ankunft direkt zum Tierarzt rennen mussten
da uns sein ständiges kratzen und seine rote Haut nicht besonders gesund vorkam.
Zum Glück taten wir das auch denn unser kleiner Peppi hat die "Schweineräude" mitgebracht.
Am Dienstag kam nun seine Schwester dazu. ( Beide übrigens 10 Wochen alt)
Die nette Schweinefrau von der wir auch schon Peppi holten, wollte sie uns zuvor nicht mitgeben da sie eine kleine Wunde an der Schulter
hatte und offenbar auch irgendwas mit dem Hinterbeinchen. War ja bis dahin ganz verantwortungsbewusst.
Selbstverständlich blieb aber auch Elsa nicht von der Räude verschont, nun sind beide in Behandlung hoffentlich wird das bald besser.
Nun etwas zu unserer Haltung:

Die beiden leben erstmal bei uns im Haus, haben aber ständig die Möglichkeit aufs große Grundstück zu können.
Unser Hof ist gut eingezäunt und somit "Ferkelsicher".
Wenn sie erstmal größer sind werden wir ihnen wohl ein artgerechtes Häuschen im Garten bauen.
Elsa und Peppi bekommen bei uns getrocknetes, gewürfeltes Brot, Ferkelkorn ( Auf euren Rat extra noch besorgt, kommt sogar gut an! )
und schließlich mal etwas Obst und Gemüse. Da sind wir aber noch etwas vorsichtig aufgrund der Umstellung.

Die erste Frage die sich uns stellt ist, wie bekommen wir die zwei wirklich stubenrein? Wir bieten ihnen ein offenes Katzenklo
in das wir ( TIPP der Züchterin) ihren Kot legen um sie darauf hinzuweisen das Klo zu benutzen, denn wie wir gelesen haben gehen
Ferkel immer auf ein und die selbe Stelle. Gibt es da irgendwelche Tricks oder Ratschläge?

Unsere Zwerge sind die meiste Zeit in meinem "Zimmerchen" da wir das irgendwie für den Anfang entspannter fanden und halt nicht so stressig.
Trotzdem sind sie schon oft gemeinsam unterwegs, vorallem den Weg in die Küche kennen sie auswendig.
Doch das nächste Problem was sich uns stellt ist das sie hier mit 3 Katzen in meinem Zimmer leben. Jetzt haben wir an unserem Peppi
( Sowieso der kleinere und relativ schwache) Kratzer oder Beißspuren (?) entdeckt. Nun rätseln wir ob das Elsa's Werk ist oder es halt die
Katzen waren..
Wir haben auch schon beobachtet das sich die beiden Schweini's balgen, aber haben nicht damit gerechnet das das so weit gehen könnte.
Was meint ihr, könnte das von den Rangeleien stammen? Wenn ja, sollte man dagegen etwas tun?

Noch eine kleine Sache..
Die Schweinetante von der wir die zwei haben meinte wir sollen die beiden, wenn wir sie denn hochnehmen, nicht runter setzen wenn sie schreien.
Was haltet ihr davon? Also der kleine, angeschlagene Peppi genießt es richtig in unseren Armen zu liegen und gekrault zu werden.
Doch Elsa ist das noch nicht so geheuer. Sie lässt sich inzwischen zwar auch von mir hochnehmen ( Wahrscheinlich weil grade ich mich viel
mit ihr befasse? ) aber anfangs wird auch noch etwas leise gemeckert. Da mach ich mich jetzt nicht verrückt denn sie lässt sich ja ansonsten
streicheln, kann ja vllt. auch noch daran liegen das Peppi schon einen Tag länger hier ist. Wollte mir dennoch mal eine Meinung einholen.
Bin um jeden Rat dankbar, sind ja meine ersten Schweini's.

LG

17.12.2014 22.41 | Doris | RE: Elsa und Peppi
Hallo Vanessa,

zuerst einmal herzlich Willkommen auf unseren schweinischen Seiten, schön das du hergefunden hast :up:!

Jetzt zu deinen Ferkeln: Lass bei der Fütterung das trockene Brot weg!Das dient nur dazu deine Schweine dick zu machen! Füttere konsequent Ferkelkorn mit anfangs viel Eiweiß (tierisch oder pfanzlich, das ist egal!). Obst und Gemüse kannst du auch von anfangan füttern, du musst es nur sehr gut zerkleinern! Rosinen und solch kleine Sachen kannst du als "Belohnung" oder Leckerchen geben. Alles andere weglassen, damit richtest du nur Durcheinander an!

Das sie momentan in der Wohnung leben ist schon mal sehr gut! Sie benötigen die warme Temperatur noch. Sicher kannst du die Beiden in der nächsten oder übernächsten Woche mal für ein paar Minuten nach draussen lassen aber nicht lange. Solange sie sich bewegen ist alles gut aber rumstehen oder hinlegen ist nicht - dazu ist es zu kalt. Nächstes Jahr, wenn der Frühling da ist, kannst du sie "ausquartieren". Ein schönes Gehege und eine isolierte Hütte, eine Suhle und ein Schattenplatz sind wichtig für ein Gehege. Über die Größe kann man sich später noch unterhalten.

Mit dem stubenrein bekommen wartest du am besten ab welche Ecke sie sich aussuchen und genau dort stellst du das Katzenklo/die Katzenklos hin! Ich weiss ja nicht was euch die "Züchterin" als Einstreu geraten hat aber nehmt auf keinen Fall Katzenstreu! Nimm Sägemehl, Sägespähne, Stroh oder alte Zeitungen!

Wegen der Blessuren von Peppi: ich denke mal das die von seiner Schwester kommen. Bei den kleinen Rangeleien passiert das immer mal aber sie müssen sich ja austoben und auch den Rang klären! Normalerweise haben Schweine eine sehr gute Heilhaut. Sollte sich doch mal was entzünden schmierst du am besten Betaisadona drauf! Ob es eventuell die Katzen sind musst du delbst mal beobachten, da kann ich dir nicht weiterhelfen.

Seid so lieb und nehmt die Ferkel, wenn sie es nicht mögen, auch nicht hoch. Schweine finden es furchtbar den Boden unter ihren Füßen zu verlieren da Schweine ja Fluchttiere sind! Später, wenn die Beiden mal erwachsen sind, kannst du sie eh nicht mehr hochnehmen.
Was für die Beiden viel schöner ist ist wenn du dich zu ihnen auf den Boden setzt und sie auf dir "rumkrabbeln" können! Das stärkt das Vertrauen und schafft enge Bindungen!

Falls du wichtige Fragen hast kannst du mich auch gerne anrufen: 06183 - 74179.
Wenn du mir Bilder schicken magst: Doris.Mcginness@Schweinefreunde.de stelle ich sie gerne für dich hier ein! Vielleicht kannst du ja auch die Kratzer von Peppi mal fotografieren? Wir würden uns hier sehr freuen wenn du Peppi und Elsa mal mit ein paar Bildern hier vorstellst :uff:!

18.12.2014 11.15 | Doris | RE: Elsa und Peppi
Freu, freu, freu! Vanessa hat mir gestern Abend schon Bilder von Elsa und Peppi geschickt! Schaut sie euch mal an:
Siiiilke, Augen zu und NICHT schauen :grin:!

http://i288.photobucket.com/albums/ll200/
Trueffel/SF-Bilder/IMG_20141216_153218_zps7df177f3.jpg

http://i288.photobucket.com/albums/ll200/
Trueffel/SF-Bilder/IMG_20141217_151730_zps9381f3c3.jpg

http://i288.photobucket.com/albums/ll200/
Trueffel/SF-Bilder/IMG_20141217_151717_zpsaf157617.jpg

http://i288.photobucket.com/albums/ll200/
Trueffel/SF-Bilder/IMG_20141216_174112_zps6a88ea14.jpg

http://i288.photobucket.com/albums/ll200/
Trueffel/SF-Bilder/IMG_20141214_162424_zps48bf5160.jpg

http://i288.photobucket.com/albums/ll200/
Trueffel/SF-Bilder/IMG_20141214_141528_zps58908a20.jpg

18.12.2014 11.27 | Xantali | RE: Elsa und Peppi
Morgähn!

Hihi, ja da sind meine zwei Rabauken.
Meine Elsa ( o. von meiner Familie auch gern liebevoll "Dicki" gerufen ^^ ) fängt jetzt an ihren Weidenkorb auseinander zunehmen.
Darauf hab ich nur gewartet, ist ja auch so verlockend... ;p
War stolz auf die zwei, haben die erste Nacht ihr Katzenklo genutzt. Bis auf ein paar kleinen Pfützen aber das nimmt man ihnen ja
nicht übel. Hab deinen Rat befolgt und es jetzt unter meinen Tisch gestellt, ja, eine wundervolle Stelle ein Geschäft zu verrichten..
Und warum sollte die Silke denn nicht gucken? Wie könnte man das vermeiden? ;p

LG

18.12.2014 11.41 | Doris | RE: Elsa und Peppi
Hihi, das mit Silke ist schon seit Jahren so :lakra:! Die wird richtig wuschig wenn sie Bilder von Babies sieht :rofl2:...

18.12.2014 11.44 | Silke (wutzwutz) |
Ahhhhhhhhhhhh die sind zum :love: wo wohnst Du und darf ich Dich mit ner grooooooooßen Tasche besuchen?

18.12.2014 11.49 | Xantali |
Ich wohne in Brandenburg ;p
Kannst gern vorbei kommen aber ich glaub das is dann doch schon ne ganze Ecke weg ^^
Aber ohne noch so große Taschen versteht sich :p
Doris ich hab dir noch ein Bild geschickt. :)

18.12.2014 11.49 | Doris | RE: Elsa und Peppi
Siehste Vanessa, das habe ich gemeint :D!

18.12.2014 12.04 | Xantali | RE: Elsa und Peppi
Sind ja auch zuckersüß ;p
Die zwei wollten viele schon in ihre Handtaschen stecken, aber das gegrunze entgeht mir nicht mehr ^^
@Doris ist die Mail wieder nicht angekommen? Werde noch irre mit meinem Handy.. ö.ö

18.12.2014 12.59 | Xantali | RE: Elsa und Peppi
Und hier kommt meine nächste Frage..
Wie kann ich meine Elsa ordentlich beschäftigen? Habe das Gefühl sie ist total gelangweilt. Was gibt es da für Möglichkeiten?

18.12.2014 14.36 | Silke (wutzwutz) |
Verstreu Rosinen oder kleine Apfelsückchen die sie dann suchen müssen, lass sie mit einem Bällchen spielen (am besten Naturkatschuk) vielleicht mögen sie auch ein Rauftau. Kurz so ziemlich alles was Dir einfällt solange sie es nicht schlucken können außer das Essen natürlich

18.12.2014 18.31 | Doris | RE: Elsa und Peppi
Doch, die Mail ist angekommen :D:

http://i288.photobucket.com/albums/ll200/
Trueffel/SF-Bilder/IMG_20141218_113256_zps4a70fb3d.jpg

18.12.2014 19.58 | Xantali |
Nun hat der kleine Peppi schon den ganzen Tag einen riesigen, total harten Bauch...
Woran könnte das liegen? Hab das Gefühl ihm liegt irgendwas schwer im Magen, er hat aber nichts außergewöhnliches zu fressen bekommen
und auch nicht sonderlich viel.
Danke nochmal für den Tipp Silke; da werde ich morgen gleich ein bisschen was ausprobieren.

19.12.2014 06.43 | Silke (wutzwutz) |
Hat er Kot abgesetzt? Bei so kleinen ist die Nahrungsumstellung immer ein Problem. Blähbauch ist da ein Symtom. Wenn er nicht aufs Klo kann versuch es mit einem Schluck Apfelsaft oder Molke oder ein Löffelchen Milchzucker. Anfangen würd ich mal damit den Bauch sanft zu massieren, das kann auch bei Schweinen klappen.

19.12.2014 13.36 | Xantali |
Entwarnung.
Das war es definitiv nicht. Habe ihn heute morgen mal beim fressen beobachtet und bin beinahe vom Glauben abgefallen.
Der kleine Wurm war ja von Anfang an der kleinste und hat immer am wenigsten abbekommen,
nun versucht er scheinbar nachzuholen...
Er rennt immer im Kreis um den Napf und lässt Elsa garnicht ran zum fressen. Naja.. wenn er dann letztendlich alles selbst
"eingeatmet" hat ist er eben Kugelrund. Ö.Ö

LG Vanessa

19.12.2014 14.41 | Doris |
Sehr schön das sich das so gelöst hat! Das freut mich wirklich sehr :uff:!

19.12.2014 19.13 | Silke (wutzwutz) |
Na eine fress Wampe spannt zwar ist aber nicht schädlich :lakra:

20.12.2014 14.47 | Xantali | RE: Elsa und Peppi
http://i1383.photobucket.com/albums/ah283/dhakiraah88/IMG_20141220_135
035_zps5b0c0ee7.jpg


http://i1383.photobucket.com/albums/ah283/dhakiraah88/IMG_20141220_100
356_zps70780e93.jpg



http://i1383.photobucket.com/albums/ah283/dhakiraah88/IMG_20140923_172
302_zpsbf9e828e.jpg



Hier noch ein paar Bilder (vom Hundi bis zur Ziege! )

29.12.2014 13.55 | Xantali |
Hallöchen liebe Schweinefreunde!

Wünsch euch allen schonmal einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Haltet an euren guten Vorsätzen fest und genießt den Schnee solange er noch da ist. ;p

LG Elsa,Peppi & Co

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 1.815 | Views gestern: 22.435 | Views gesamt: 453.958.965