[BotIndex] [««] Erkältung?  

14.09.2014 09.02 | Wiebke L. | Erkältung?
Liebe Schweinefreunde,
mal wieder habe ich ein typisches Sonntagsproblem (meine Schweine werden immer Sonntags krank). Frederik ist heute morgen zum Füttern nicht aus der Hütte gekommen, was ja bei allen Schweinen schon merkwürdig sein dürfte. Selbst wenn ich ihm das Futter unter die Nase halte frisst er nicht und bleibt liegen. Selbst Quark verschmäht er. Ich habe ihm den ein wenig aufs Zahnfleisch gerieben da schmatzt er etwas, aber fressen will er nicht. Wasser wollte er auch nicht. Seine Temeperatur liegt bei 38,1. Die Schleimhäute sind eher blass. Über Nacht war er aber draußen und muss mindestens ein Häufchen gemacht haben (sah aus wie immer). Ein weiteres Symptom: Er sieht aus als hätte er Schüttelfrost. Ich habe ihm nun erstmal eine Decke übergelegt.
Habt ihr Tipps für mich was ich noch machen kann? Ich will die Tierärztin nicht schon wieder an einem Sonntag nerven...
Liebe Grüße.

14.09.2014 10.36 | Sabine |
Moin

Ich will die Tierärztin nicht schon wieder an einem Sonntag nerven...

Doch..dafür sind Tierärzte da. ;)

14.09.2014 10.45 | Wiebke L. |
Nachdem ich eben noch einmal die Temperatur gemessen habe und das Thermometer 39,4 anzeigte habe ich die Tierärztin angerufen. Wenn es sich über Mittag nicht bessert werde ich ein Spritze abholen (Vitamin E/ Selen und Entzündungshemmer). Habt ihr denn einen Tip wie ich ihn wenigstens zum saufen bekomme bzw. ihm die Zeit bis zum frühen Nachmittag "angenehmer" machen kann?

14.09.2014 11.13 | Daniela D. |
Biete ihm etwas Leckeres an,was er sonst nicht bekommt, z. B. Saftschorle.
Wieso kommt die TÄ nicht vorbei?
Ohne sich Frederik angeschaut, bzw. abgehört zu haben, einfach Medikamente heraus zu geben, finde ich schwach.

14.09.2014 17.17 | schweinemami |
Zieht er?? Dh. hebt sich beim Atmen der Brustkorb dann ist es eine Lungenentzündung dann mußt Du Antibiotika geben da nützt kein Selen oder Vitamin

14.09.2014 18.41 | Wiebke L. |
Die Tierärztin war selber unterwegs, deshalb hätte ich die Medikamente abholen können. Den diensthabenden Notfalltierarzt habe ich natürlich nicht erreicht. Frederik hat jetzt Penicillin, ein Schmerzmittel und Vitamin E/Selen bekommen. Er zieht nicht beim Atmen. Er ist einfach nur apathisch schläft die ganze Zeit, zittert und ist etwas berührungsempfindlich. Er war kurz mal draußen, hat etwas getrunken und gepinkelt (was mich schonmal erleichtert hat). Ich hoffe nun die Medikamente wirken und das Fieber (was zwischenzeitlich auf 40,8 angestiegen war) sinkt wieder. Der Tip mit dem Apfelsaft war prima! Heute früh hat er dann wenigstens das zu sich genommen. Fressen mag er immernoch nicht...

15.09.2014 07.53 | Astrid |
Moin Wiebke,
geht es Deinem Schweinchen besser? Haben die Medi's gewirkt? Hat die TA sich mittlerweile Deinen Frederic angesehen?

Ich wünsch echt gute Besserung.

15.09.2014 12.54 | Wiebke L. |
Hallo :) Ja dem dicken geht es viel besser. Heute früh hat er gleich eine Banane weggeschnurbst. Er hat nochmal Medikamente bekommen und schläft den ganzen Tag...schaut aber immer mal aus seinem Häuschen. Das näcgste Mal kommt die Tierärztin morgen Abend. Was es nun ist kann sie nicht genau sagen. Mir ist aber etwas aufgefallen: Er ist grundesätzlich krank wenn irgendetwas neu ist. Symptome treten immer ungefähr eine Woche nach einer Veränderung auf. Frederik ist uns ja "zugelaufen", also wissen wir nicht was er schon so alles hatte oder mitgebracht hat. Unsere letzte Veränderung war übrigens eine Erweiterung des Geheges. In Zukunft werde ich noch mehr aufpassen bevor ich irgendetwas verändere ;) Ich hoffe natürlich dass dieser positive Verlauf anhält und er wieder ganz fit wird. Vielen Dank für euern Beistand =)

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 23.906 | Views gestern: 33.583 | Views gesamt: 437.973.927