[BotIndex] [««] Stoff  

30.01.2014 14.15 | Maryvonne | Stoff
Hallo ihr Lieben,
ich habe eine Frage, meine Schweine schlafen ab und an drinnen, was sie auch gerne mögen (das denke ich daher, da sie reinwollen und sich direkt in ihr Bett verkrümeln) allerdings fressen sie dort ihre kompletten Stoffdecken auf...
Von dem Gewicht her bekommen sie genug fressen...
Morgens einen Apfel und Mais,
Mittags Weizenkleie oder ähnliches und Pig Pet Müsli von Verla Laga oder wie es heisst, und abends bekommen sie Leckereien wie Käse oder Brot...
Im Sommer grasen sie auch und bekommen Gemüse...
Woran kann es liegen? Was mache ich falsch? :down:

Vielen Dank, liebe Grüße,
Maryvonne

30.01.2014 19.54 | Sabine |
Na guck, hat doch geklappt mit dem einloggen. :up:

Lass die Weizenkleie weg, die ist Mist.
Sonst liegt das nicht am Futter..Langeweile, und wenn man was (in unseren Augen kaputt macht) "verändert", ist das einfach toll. :grin:
Für Schweine immer wieder erforderlich, "veränderbare" Materialien..und Stoffdecken gehören eindeutig dazu. :-p

30.01.2014 20.09 | Maryvonne |
Jaaaaa vielen lieben Dank für die Mühe :-)

Oh, was kann ich ihnen denn sonst als Beilage geben? Nur das Müsli ist ja wenig.. :-(
Aber kaputt machen und umbauen-okay..
Aber freeeeeeessen? Die Essen es auf o_O

Liebe Grüße..

30.01.2014 22.42 | Sabine |
Jou, gib ihnen ne Zewa-Rolle, nach der Sauerei werden sie die auch fressen, Allesfresser, im wahrsten Sinne des Wortes.
Gib ihnen statt dessen Möhren, z. B.

31.01.2014 14.58 | Barbara |
Jetzt komm ich wieder mit den ungeschälten Dinkelkörnern ;). Aber wirklich, die sind einfach toll. Urdinkel ungeschält oder ungeröllt, dh. mit der Spreu/Haut dran. Die machen nicht dick aber befriedigen den Fresstrieb. Und die Rüssels haben die auch gerne.

Kannste auf die Decken streuen zum Suchen (vielleicht fressen sie dann die Decken nicht mehr), im Garten verstreuen, in Futterspielzeuge füllen, im Stall verstreuen etc.

lg Barbara

31.01.2014 21.13 | Daniela D. |
Hallo,
unsere sind auch gerne am Zerreißen gewesen, Handtücher, Fleecedecken, Hundebetten...
Das Einzigste was aber seit einem Jahr unbeschadet gehalten hat, sind Hundekissen, welche auf beiden Seiten mit Teddystoff bezogen sind.
Mit denen kuscheln sie herum, doch sie machen sie nicht kaputt.
Ich denke sie machen eh nichts mit Absicht kaputt, sie wollen einfach herumwühlen, wie im Stroh und neu sortieren.
Freddy hatte heute mal wieder seinen Aufräumwahn, hat sich das Handtuch vom Waschbecken geholt und ist damit zu seinem Platz marschiert, allerdings ist er dann draufgetreten und hat sich einen ab -gekämpft, hat das Handtuch natürlich nicht überlebt.

01.02.2014 00.16 | Maryvonne |
@Sabine: Also so Möhrenpellets???
Weizenkleie ist natürlich auch schön preiswert... :S
Haha ich habe denen vorgstern aus Spass eine leere Toilettenrolle gegeben... Ratz Fatz aufgefressen Oo

@Barbara: Danke die werde ich mal bestellen und es mal versuchen, ist auch mal eine gute Abwechslung zum Mais :)
Bekomme ich die im Internet? Kannst du welche empfehlen??

@Daniela H.: Ja das werde ich wohl mal ausprobieren... Es ist wahnsinnn wie schnell sie alles zerreissen und auffressen...
Das echt schlimm... Am Anfang haben sie die Dinge nur zumgeräumt... Sachen geklaut und mit ins Bett genommen, aber mittlerweile zerreissen sie die und fressen sie auf und das ärgerlich und vorallem schade...

01.02.2014 10.07 | Sabine |
Moin Maryvonne

Nee, nicht die Pellets, richtige Möhren. Gibts beim Landhandel, 25 kg knapp 4 €. ;)

01.02.2014 12.24 | Barbara |
Ja, anscheinend bekommt man die in Deutschland im Internet. Ein paar hier im Forum haben die auch. Bin aber nicht mehr sicher wo die bestellen. Vielleicht bei Fressnapf? Oder einem Getreidehandel? Jemand hat mal geschrieben, wo die im Internet bestellt werden können für Deutschland.

Da ich aus der Schweiz bin, weiss ich eben nur, wo ich die hier bestellen/abholen kann (bei einer Getreidemühle).

Dass deine die Decken, Tücher etc. fressen, finde ich schon etwas ungewöhnlich. Zerreissen, zerfetzen etc. klar, das ist ja fast schon normal. Aber all das auch fressen? Mal so ne Klorolle aus Karton ok, aber Tücher, Decken etc? Ne blöde Frage: kriegen die aber auch genug zu fressen? Du hast ja geschrieben, das Gewicht sei ok. Wie schwer sind die denn und wie alt?

lg Barbara

02.02.2014 15.05 | Maryvonne |
Sabine: Für den Sommer klingt das gut, aber für den Alltag habe ich lieber irgendwas zum einweichen, da ich auch manchmal paar Tage weg bin und weichen meine Eltern halt auch gerne ein... Das einfacher und besser aufzubewahren...
Hast du da eine Empfehlung??

Barbara: Ja ich mache mich mal schlau... Vielen Dank für den super Tipp...
Ich kann die zwei nicht wiegen aber ich lade dir mal zwei Bilder hoch dann kannst du dir und die anderen selbst ein Urteil bilden ob sie zu dünn oder richtig sind... Wäre lieb wenn ich ein Feedback wegen dem Gewicht bekomme...

02.02.2014 17.14 | Swanni |
Hallo Maryvonne,

also zu dünn sind Deine Schweine nicht, aber komisch finde ich es auch, daß sie die Sachen auffressen.
Meine haben mir auch heute gerade einen Teppich zerpflückt, der als Kälteschutz vor einer Tür hing.
Doch die Fetzen lagen überall im Stall verteilt, gefressen haben sie die nicht. Hmmmm, merkwürdig.

Das kann ja auf Dauer auch nicht gesund sein, wenn Deine sich die Sachen einverleiben.

LG
Swanni

02.02.2014 18.48 | Sabine |
Moin Maryvonne

Wo ist das Problem? Du kannst denen doch nach dem normalen fressen noch eine handvoll Möhren rein werfen. Was weiss ich, pro Tier 5 Stück oder sowas...das können deine Eltern auch. ;)

02.02.2014 19.23 | Maryvonne |
Swanni: Ja das ist das Problem da es auf Dauer nicht gesund sein wird... Aber ich weiss es nicht mehr was ich machen soll :(

Sabine: Achsooo meinst du das... Ja Grünzeug bekommen die immer wieder in den Stall geworfen als Zwischenmahlzeit, im Winter nur was weniger, was ich meinte ist, das ich gerne was hätte um zu dem Müsli zuzumischen.. Was mischst du denn dazu??

Weisst du was ich machen kann das sie aufhören den Stoff zufressen?? ?(

02.02.2014 22.33 | sheitan |
Meine bekommen zwischendurch "Dinkel im Spelz" von Nösenberger verstreut. Dann haben sie richtig was zu tun und die machen nicht dick. Sind auch kostengünstig. Man kommt sehr lange damit aus. Besser als andauernd Papier fressen, das ist bestimmt auf die Dauer nicht gut.

Warum willst Du ihnen das Futter einweichen? Das ist aber nicht notwendig.

LG Helga

02.02.2014 22.42 | Maryvonne |
Dieses Dinkel werde ich die Tage auch bestellen.. Habe ihnen bis jetzt immer Mais gegeben...

Naja ich habe immer deren Müsli und die Weizenkleie eingeweicht und das haben sie dann mittags bekommen...

Wie soll ich es denn sonst machen? :kratz:

02.02.2014 23.35 | uschi |
Hallo zusammen !
Decken fressen ist bestimmt nicht normal .
Unsere Schweinis zerreißen auch gerne alles was sie finden, aber sie fressen keine Textilien .
Unsere bekommen ihr Müsli verstreut ins Gehege ,so sind sie länger beschäftigt .
Ich lege meinen immer noch Heu hin und zur Not wird das gefressen .Auch knabbern sie gerne Äste von Tanne Haselnuß Him- oder Brombeeren Weide oder Apfelbaum .
Liebe Grüße ,Brigitte
@ Sheitan
Danke für den Tipp mit Urdinkel von Nösberger:tuschel:
10 kg = 22 Euro
hab Freitag bei Kaninchenshop (Tipp hier aus den Forum )
10 kg für 29.90 Euro bestellt

03.02.2014 07.16 | Daniela D. |
Habe nicht viel Zeit, doch ich glaube, beim Pferdefuttershop,25 kg für ca. 20€, bestellt zu haben.

03.02.2014 08.56 | Sabine |
Moin Maryvonne

Du sollst nur das Müsli einweichen, ohne die Weizenkleie..das ist doch machbar, oder? ;)

03.02.2014 11.19 | Barbara |
Hi Maryvonne

Wenn du unbedingt noch was einweichen willst, dann kannst du von Olewo die Randenpellets oder die Karottenpellets nehmen. Kannst du unter das Müsli mischen. Meine mögen die Randenpellets nicht sooo gerne, obwohl die gesund sind. ;)

Ich weich das Pet Pig von Versele Lage nicht ein, ich verstreue es. Da haben sie was zum Suchen.

Was auch gut ankommt: Ungeschälte Dinkelkörner (eben mit Spelz) mischen mit etwas Maiskörnern und etwas Sonnenblumenkernen und und verstreuen. Aber nicht zuviel Mais und Sonneblumenkerne, die machen dick im Gegensatz zu den Dinkelkörner mit Spelz. Von denen kann man ruhig ca. 2 Tassen pro Tag geben.

lg Barbara

06.02.2014 23.16 | Maryvonne |
Hiii, so ich habe es jetzt endlich kapiert... ;D
Danke für die Geduld..

Dinkel im Spelz sind nicht gefährlich da die ja Widerhacken haben!?

Und noch eine Frage zum Schluss:
Ich habe einen alten Teppich den sie als Unterlage haben, darunter lag 4cm dicker Schumstoff, damit es nicht so hart, ist das richtig oder gibt es da besseres?

07.02.2014 09.32 | Tashunga |
Stroh. Schweine brauchen/wollen einfach nur Stroh.

07.02.2014 10.33 | Maryvonne |
Wenn sie drin schlafen geht kein Stroh. Draußen haben sie Stroh.. Aber manchmal schlafen sie drin..

07.02.2014 12.57 | Daniela D. |
Also, meine haben zwei Fliessdecken und zwei große Kuschelkissen drinnen, mit denen wühlen sie herum, klar, ab und zu gib es mal einen Dreiangel in einer Decke, doch egal, gibt es für 3€ neu,falls sie ganz zerlumpt sind, habe Decken zum Tauschen, da ich sie ca. dreitägig wasche.
Stroh haben sie natürlich draussen, bringen aber immer etwas am Körper mit herein. :lach:
Das Wetter wird ja schöner, damit verlängern sich zum Glück die Draussenphasen, Freddy sonnt sich schon eifrig, bei 14°.
LG

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 16.446 | Views gestern: 33.583 | Views gesamt: 437.966.467