[BotIndex] [««] schweine im winter  

27.11.2013 10.15 | michabent | schweine im winter
Hallo Schweinefreunde,

der Winter steht quasi vor der Tür und ich frage mich bis vieviel Grad minus ein Minischwein draussen überwintern kann. :sz:

Meine beiden Steckernasen haben eine isolierte Hundehütte gefüllt mit Stroh.

Wie beschäftige ich die beiden wenn sie micht mehr wühlen können, da die Erde gefroren ist. :kratz:

Es wäre schön von Euch zu hören
Michaela mit SChnitzel und Eisbein 8 monate alt

;) ;)

27.11.2013 10.47 | schweinebrück |
Wenn es richtig kalt wird, dann habe ich die Erfahrung gemacht, dass meine Rüssels dann auch entschieden mehr schlafen als sonst. Ein isolierte Hütte mit reichlich Stroh sollte dicke ausreichen, weil die beiden ja zu zweit sind und sich gegenseitig wärmen können.
Hier bei mir habe ich in der letzten Zeit eine Entdeckung gemacht, die dazu führt das "Kälteempfinden" von Schweinen noch mal neu zu überdenken. Unsere beiden haben 2 Hütten. Eine "winterharte" und eine Sommerresidenz. Diese ist vorne z.B. komplett offen, der Boden ist nicht isoliert und die Wände bestehen auch nur aus einfachen Sperrholzplatten. Und obwohl es in den letzten Nächten hier doch schon empfindlich kalt war (-5°) kam Luise jeden Morgen aus der Sommerresidenz. Lui schläft weiterhin in der richtigen Hütte. Da Luise die ranghöhere ist, sucht sie sich ihren Schlafplatz selbst aus und wird nicht etwa von Lui aus der Hütte gejagt. Also zumindest für Luise kann man dann wohl sagen, dass sie nciht so kälteempfindlich ist, wie immer geglaubt.

27.11.2013 11.55 | michabent |
Das hört sich doch gut an. Vielen Dank :yesss: :yesss:

27.11.2013 13.46 | Silke (wutzwutz) |
Hallo Michaela,

häng einfach einen kleinen Thermometer in die Hütte. Hat es da 15 Grad plus bist Du auf der sicheren Seite. Wichtig ist ein Vorhang o.ä. vor der Tür daß die warme Luft nicht so einfach raus kann.
Bei meinen Herrn und Damen steigen im Moment Morgens wenn sie aus der Hütte kommen dicke Nebelschwaden hoch und in der Hütte ist es muckelig warn. Die Heizung ist zwar vorhanden aber noch aus.

Liebe Grüße
Silke

27.11.2013 14.50 | michabent |
Du hast eine Heizung in der Hütte ???

Heizmatten oder Wärmelampe...??

Gruß
Michaela

27.11.2013 14.59 | Rosie |
Habe auch ne Heizung in der Huette, so einen Strahler an der Decke, aehnlich wie sie es hier in Irland in den Gaststaetten und Pubs haben fuer die Raucher. Kostet nicht viel, aaaaaber braucht gut Strom.

Gruss aus Irland

Alexander

10.12.2013 21.32 | susa | RE: schweine im winter
Meine Dicken schlafen wesentlich länger im Winter (ist ja auch länger dunkel draußen). Da die beiden nun nicht mehr nach Erdöl suchen können :D verstreue ich auf dem gesamten Areal Erdnüsse ( im Internet säckeweise gekauft). Das freut nicht nur die Dicken: Auch die Krähen und Vögel kommen zu den Dicken und bieten zusätzliche Abwechslung.
Krümel hat allerdings eine andere Abwechslung gefunden: Er stapelt die kleinen Tannen, welche ich den beiden zum spielen gebe, in der Hütte! Heute war die Hütte so voll, dass beide nicht rein konnten! :lach: Aber kaum entferne ich die Zweige kommt Krümel angeschossen und fängt von vorne an!
Zum zusätzlichem Knabbern gebe ich den beiden Heu gemixt mit Karotten (15 kg für 3,80 € beim Karottenhändler für Pferde) in die Futterraufe. Hat wenig Kalorien und gibt den den Anschein, etwas gefunden zu haben.

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 5.920 | Views gestern: 30.652 | Views gesamt: 437.986.593