[BotIndex] [««] Orangen für Schweine?  

17.12.2012 19.57 | Andrea N. | Orangen für Schweine?
Wir haben eine große Kiste Orangen gekauft. Aber wir werden sie sicherlich nicht alle selbst essen können.
Dürfen die Rüssel abgeschälte Orangen bekommen?
Ich frage, weil ich mir wegen der Säure nicht sicher bin.

Liebe Grüße
Andrea

17.12.2012 20.24 | schweinebrück |
Also geschält mögen meine sie sehr gerne. Natürlich nur in Maßen, was aber bei der Menge, die ich hier immer rumliegen habe, zugegeben schwer ist. Luise mochte sie anfangs gar nicht, aber als der Futterkonkurrent Lui da war, "mussten" sie gefressen werden, ehe er sie bekommt. Mittlerweile fressen sie sie beide gleich gerne. :liplick:

19.12.2012 00.43 | Doris | RE: Orangen für Schweine?
Auch ich füttere meinen Steckdosen Orangen und die meisten mögen sie sehr gerne. Bisher gab es da auch nie Probleme.

22.12.2012 18.41 | lins2 |
Hi, andere "Zitrusfrüchte" wie Mandarinen oder wied diese kleinen Bälle heißen werden auch von unseren kleinen Minis gefressen - selbstverständlich davor geschält. Grüße

22.12.2012 19.14 | ilka |
Mein Benny hat sie zum Fressen gern. Nach so einer Orangensaisson denke ich immer ...nun kommt bald ein orangefarbenes Schwein aus dem Stall. :lakra:

22.12.2012 20.30 | bienchen |
:sz:Ich dachte immer Zitrusfrüchte dürfen Schweinis nicht fressen. Ist das nicht s schädlich für sie. Warum steht denn in jeden Buch über Schweine "keine Zitrusfrüchte"?
Wenn ja wieviel darf ich geben???

Liebe Weihnachtsgrüße
Sabine

22.12.2012 20.40 | Doris |
Hallo Sabine,

natürlich darfst du Zitrusfrüchte füttern wenn deine Schweine sie mögen! Natürlich nicht in riesengroßen Mengen aber das tut man ja eh nicht.
Ich habe das zwar auch schon gehört das Schweine angeblich keine Zitrusfrüchte essen dürfen aber KEINER konnte mir einen Grund nennen...
Die meisten von meinen Steckdosen mögen Orangen und Mandarinen und es hat noch keinem Tier geschadet...
Du fragst wegen der Menge: probiere erst mal ob deine es überhaupt mögen und wenn ja kannst du gerne pro Nase eine Orange am Tag verfüttern :].

22.12.2012 20.51 | bienchen |
Danke Doris für die schnelle Antwort na das werd ich morgen mal ausprobieren. Hast Du meinen Nachricht auf Faceook bekommen? Wärmeplatte ist total super angekommen!!!

Sabine

22.12.2012 20.54 | Doris |
Ja, deine Nachricht auf facebook ist angekommen! Wollte dir auch schon die ganze Zeit darauf antworten aber hab´s noch nicht geschafft :sorry:... Wir können ja nochmal telefonieren (dann erübrigt sich das Schreiben... :D).

23.12.2012 11.46 | ibi |
Original von Doris
Hallo Sabine,

natürlich darfst du Zitrusfrüchte füttern wenn deine Schweine sie mögen! Natürlich nicht in riesengroßen Mengen aber das tut man ja eh nicht.
Ich habe das zwar auch schon gehört das Schweine angeblich keine Zitrusfrüchte essen dürfen aber KEINER konnte mir einen Grund nennen...
Die meisten von meinen Steckdosen mögen Orangen und Mandarinen und es hat noch keinem Tier geschadet...
Du fragst wegen der Menge: probiere erst mal ob deine es überhaupt mögen und wenn ja kannst du gerne pro Nase eine Orange am Tag verfüttern :].


Da ist vor vielen, vielen jahren mal ein Mißverständnis "passiert", so ähnlich wie die "Sache mit dem Spinat und dem Eisengehalt".

Zitrusfrüchte, auch in großen Mengen sind nicht schädlich !

Es ist nur nicht nötig Zitrusfrüchte an Schweine zu verfüttern, weil man dann glaubt, dass man sie mit Vitamin C versorgt !

Schweine muß man nämlich überhaupt nicht mit Vitamin C "versorgen" weil sie es in ausreichender Menge selbst herstellen.

Aber Zitrusfrüchte ( wenn sie nicht als ausdrücklich ungespritzt deklariert sind) dürfen auf keinen Fall mit Schale verfüttert werden !

Der Pestizid-Gehalt von konventionellen Zitrusfrüchten ist derartig hoch, dass man sie eigentlich nur mit handschuhen schälen sollte oder das Fruchtfleisch erst essen sollte, nach dem man sich nach dem schälen die Hände gewaschen hat. Das gleiche gilt übrigens für Bananen.

LG
ibi

23.12.2012 12.07 | Doris |
Ja Ibi, das ist mir alles bekannt =)! Für mich ist es auch vollkommen klar das keine ungeschälten Früchte verfüttert werden! ...das Schweine ihr Vitamin C selbst herstellen müsste eigentlich auch jeder wissen ;)...

23.12.2012 16.37 | ibi |
Liebe Doris, ich wollte dir nicht unterstellen, dass du irgendwas nicht weißt, sondern nur der Vollständigkeithalber, deine Antwort ergänzen.

Lg
ibi

Das war auch sehr nett von dir, ibi :]! Ich habe es auch nur als "Ergänzung" gesehen. LG, Doris

23.12.2012 17.02 | Andrea N. | RE: Orangen für Schweine?
Ich hab´s heute ausprobiert:
Die beiden Großen fressen zwar die Orangen, spucken aber das Ausgekaute wieder aus.
Die mittleren Minis mögen sie gar nicht. Und die Kleinen spucken es wie die Großen auch wieder aus.
Toll, dass sie auch beim Essen unterschiedlich sind. So liebe ich sie :love:

Liebe Grüße
Andrea

23.12.2012 20.27 | Rasselbande |
Ich habe mich gerade mit einer Mandarine bewaffnet und bin zu meinen Schwoins...
Ody hat bestimmt zwanzigmal rein ins Maul-raus aus dem Maul gespielt :D (mit einem Stückchen) Dann hab ich es aufgerissen,er nahm es wieder und bekam große Augen ;) und dann hat er sie eingeatmet,sozusagen.Er konnte nicht genug kriegen.
Penelope nahm sie ,biss rein und schluckte alle anderen Schnitze einfach fort,ohne zu Kauen...
Lach...Gourmet vs Gourmand würde ich mal sagen.

23.12.2012 23.04 | Doris | RE: Orangen für Schweine?
Genau SO ist es normal :lakra:. Die Geschmaksnerven reagieren bei den Schweinen genau so unterschiedlich wie bei uns. Meinen schneide ich die Orangen auch immer in vier Teile und so mögen sie es =)...

25.02.2013 11.39 | Torben | Tränende Augen
Ich gebe meinem Dicken manchmal Orangenstücke, Pampelmuse, Mandarine... Natürlich immer geschält. Aber mir ist aufgefallen, das er nach dem Verzehr (so ein paar Std. später) tränende Augen bekommt. Nicht das es richtig läuft, aber die Haut unter den Augen ist deutlich feucht!

25.02.2013 11.48 | Daniela D. | RE: Tränende Augen
Ist schon eigenartig, bei meinen konnte ich so etwas nicht beobachten.
Vielleicht lässt Du erstmal für eine Zeit lang Citrusfrüchte weg und gibst dann erst Mal nur Orangen, eine Woche später nur Clementinen, dann kannst Du genauer beobachten, was es wirklich ist.
LG Daniela

25.02.2013 11.53 | Torben | RE: Tränende Augen
Tja, auch Tiere sind unterschiedlich. Ich denke mal das es so was wie ne allergische Reaktion ist. Er bekommt Südfrüchte auch nur selten (vielleicht 1 mal im Monat). Ich werde mal schauen ob ich das etwas differenzieren kann, wo es genau her kommt.

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 2.594 | Views gestern: 22.435 | Views gesamt: 453.959.744