[BotIndex] [««] Schweine trinken nicht ...  

30.09.2012 15.41 | Snotmann | Schweine trinken nicht ...
Hallo zusammen,

ich habe beobachtet das meine beiden kleinen seit einer Woche kaum noch Wasser trinken ?! Der Napf ist total sauber, so das selbst ich daraus essen würde, trotzdem muss ich derzeit nie nachfüllen.

Nun ist es so das beide aber richtig gut drauf sind, seit einer Woche ca. dürfen Sie auf die Apfelwiese das Fallobst mampfen ...

Nun die Frage ob Ihr bei euren Rüsseln sowas auch schonmal beobachtet habt, oder ob ich mir gedanken machen muss ...

Gruß,
Snot

30.09.2012 15.47 | Daan V. | RE: Schweine trinken nicht ...
Nein Snottie.

Ganz normal. Deine Schweine sind wahrscheinlich nicht krank, doof oder lebensmüde. Apfelsaft ist doch lecker, oder?

Gruß, Daan

30.09.2012 15.49 | Snotmann |
Hmmm ja ich habe mir sowas gedacht ... Nur ist halt schon komisch das dass Wasser nun garnicht mehr angerührt wird ... und die zwei putzen ordentlich was an Äpfeln weg ... Naja ist ja bald auch wieder Winter, da schaden 3 - 4 Kilo mehr auch nicht

30.09.2012 15.57 | Tashunga |
Hallo!
Ich "zwinge" meine beiden zum Trinken, indem ich einen guten Schuß 100% Direktapfelsaft in das Wasser gebe. Dann wird getrunken bis der Napf leer ist...

LG,
Kerstin

30.09.2012 16.02 | Daan V. |
Hi Kerstin, das darfst du Felix und Rudi aber nicht verraten.....

Mit meinem Schweinepick gefrorenen Apfelsaft-Eis bin ich übrigens diesen Sommer kläglich gescheitert. Die haben mich doof angeguckt und den Kopf geschüttelt...

LG Daan

30.09.2012 18.59 | bienchen |
Meine bekommen auch lauwarmes Wasser mit nen Schuß Apfelsaft und schwups is der Napf leer und Maxi schaut in die Röhre und es muß nachgefüllt werden. Probier es aus Du wirst sehen es klappt!
Liebe Grüße Sabine

30.09.2012 19.33 | Liese |
Hallo,
ich weiß nicht, ob du dein Futter feucht gibst????
Und dann noch die frisch gefallenen Äpfel....dass ist bestimmt genug Flüssigkeit für sie, sonst würden sie noch etwas trinken!!!
Meine Minis trinken auch nicht so viel; dagegen sind meine Großen richtige
"Säufer"!

30.09.2012 19.52 | snoopy61 |
Meine 2 finden normales Wasser auch nicht so toll.
Aber Mineral mit Kohlensäure so was von lecker.
Oder Wasser mit einem Schuss Molke oder Milch wird weggeputzt.
Im Winter gebe ich ihnen dann gerne warmen Früchtetee.

04.10.2012 08.35 | Snotmann |
Hallo zusammen,

also nach Daans neuem Thread bezüglich des Tiefpunktes des Forums, hier eine gute Nachricht, die Äpfel sind nun alle weggefuttert, und es wird nun auch wieder Wasser getrunken :)

Habe es mit ner Suppe versucht, welche fürstlich geschlürft wurde :) Und nun habe ich den beheizten Winternapf ausgepackt, aus dem auch Wasser wieder getrunken wird.

Ich bin einfach zu schreckhaft was meine beiden angeht ... Aber Vorsicht ist besser als ... ach Ihr kennt das Gefühl.

Danke nochmals für die Tips :)

Grüße,
Dan Iel

04.10.2012 11.02 | ilka |
Oh ja, das Gefühl kenne ich :D es freut mich, dass die Kleinen wieder trinken.
Bin beim Lesen über den beheizten Winternapf gestolpert...WO HAST DU DEN HER? Sowas brauch ich auch....dringend.

04.10.2012 14.20 | Snotmann |
Na hier -> http://www.amazon.de/Thermo-470010900-Beheizter-Wassernapf-Kunststoff/
dp/B005UA4MAO

Vorteil des Models ist, das es mit 12 V versorgt wird, also wenn ein Schwein das Kabel anknabbert kitzelt es nur im Mund ... Habe das Model seit nun 3 Jahren im Winter im Einsatz, und bin sehr zufrieden

04.10.2012 14.53 | Tashunga |
Gute Idee, aber bei mir fliegen sogar Steinpötte durch den Stall. Liegt das Ding nicht ständig umgekippt in der Ecke?

04.10.2012 20.06 | Doris | RE: Schweine trinken nicht ...
Ich habe mir den Link jetzt mal angeschaut. Schade das da alle beheitzbaren Wasserpötte so klein sind! Bei mir brauchen die Schweine locker 5 bis 10 Liter am Tag... :sz:. Daniel, hast du ´ne Ahnung wo ich so etwas bekomme?

05.10.2012 14.54 | Snotmann |
Also in den Napf gehen 1,5 L und meine beiden werfen das Dingen nicht durch den Stall. Sind ja Hängebauchschweine ... also eher die "gemütliche" Gattung ;)

Ich weiß zwar nicht wo es größere Töpfe gibt, könnte mir aber vorstellen sowas zu bauen ... sollte kein Ding sein.

Nen Kunstoffnapf kaufen und einfach per Heisskleber ne Heizmatte drunterkleben, nur diese gibts leider nur mit 230V ... also recht gefährlich.

Ich werd mich mal informieren

Hab mal gerade geschaut ... http://www.conrad.de/ce/de/product/189283/Heizfolie-selbstklebend-Ther
mo-140-mm-Betriebsspannung-230-V-Leistung-7-W

Einfach unter den Napf kleben und schon ist dieser beheizt, dann noch ein wenig Bissfest machen und schon ists fertig

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 43.192 | Views gestern: 73.934 | Views gesamt: 442.262.529