[BotIndex] [««] wärmelampe  

13.09.2012 10.17 | Cherrubin | wärmelampe
Hallöchen
der Winter ist ja jetzt bald im anmarsc... heute hanten wir bei uns 10 Grad morgends. hab bei den schweinis gefüht. Bäuche waren warm Rücken kalt.....
Wir wollten ihnen in die Hütte noch einen windschutz bauen (Brett) ....und eine wärmelampe hängen... hab gelesen das man aber keine infrarot Lampe nehmen soll???
Auf was muss ich beim kauf achten?
Sie haben nur 1000 kuscheldecken und Kissen in ihrer Hütte...
Wie macht ihr das im Winter? Zusatzlich Stroh? Hab was über Strohflöhe oder sowas gelesen deshalbbis jetzt nur die decken......
Es wird der erste Winter und ich möchte ihnen das so angenehm wie möglich machen
freue mich auf eure Tipps danke :up:

13.09.2012 12.40 | ilka |
Also meine Rüsselchen haben im Stall noch mal "Wärmeboxen".
Extra isolierte Böden und Wände. Im Winter kommt noch eine Abdeckung oben drauf, viel Stroh und Heu hinein und fertig.
Die Stalltür ist nur unten offen mit einem Flickenteppich als Windschutz.
Außerdem ist der Eingangsbereich großzügig überdacht und hat an der Wetterseite noch einen Windschutz aus Holz. Somit kommt da auch kein Schnee rein und die Wutzen können gefahrlos nach Draußen.
Meine Süßen haben so schon einige Winter überstanden ohne kalt zu werden.

13.09.2012 13.58 | ibi |
wenn die Hütte nicht zu groß ist. Regen-und Zugluft dicht ist. Ein Wind-und Wetterschutz davor vorhanden ist, reicht es voll kommen wenn ordentlich Stroh in der Hütte ist. Die Luftschichten zwischen den Strohhalmen isolieren die Wärme. Ähnlich dem "Zwiebelprinzip-anziehen" beim Menschen. Eine Wärmelampe mit Stroh wäre mir zu gefährlich wegen der Brandgefahr und ist auch wirklich nicht nötig. Heu ist nicht zu empfehlen, da es sich nur niederdrückt.
LG
ibi

13.09.2012 16.57 | Tashunga |
Ich habe im Stall auch nochmal eine separate isolierte Schlafbox mit Unmengen an Stroh. Wenn es im Winter richtig knackig wird, stelle ich noch nen Heizradiator in den Stall.

Ich weiß gar nicht, wie bei Euch die Decken überleben??? Ich habe schon 3 mal dicke Decken in die Box gelegt, welche reglemäßig in tausend Stücke zerfetzt wurden ?(

14.09.2012 07.58 | Kunibert | RE: wärmelampe
ich würde keine Wärmelampe nehmen. Dann ist der Temperaturunterschied doch viel zu groß? (Oder die müssen Tag und Nacht drunter liegen) Ich habe im Stall ein Betonbodem die natürlich viel zu kalt ist. Deswegen habe ich Stallmatten (Fallschutzmatten) drin liegen, die sind 5 cm dick, weich und halten warm. Da drauf dann viel Stroh, die Schweine liegen eng an einander und bleiben so warm.

Ellen

14.09.2012 10.43 | Cherrubin |
Das mit der wärmebox hört sich gut an wie muss ich mir das vorstellen???
Die Hütte ist auch recht gut isoliert. Boden und wände = usb platte dann styropor und wieder usb platte.
Das mit dem großzügigen vordach + Wind/ schneeschutz werden ich auch in angriff nehmen
und diese stallmatten wo bekommt man die her??
Und danke danke für eure antworten

14.09.2012 10.56 | Peter |
Hallo,

an anderer Stelle im Forum hatte Sabine schon einmal Folgendes zu den Stallmatten geschrieben:

Moin
ich habe die Gummimatten von Kraiburg in den Hütten, das ist die Matte Typ KEN. Kannst ja mal bei Kraiburg gucken.

Dann gibts sowas auch bei Ebay oder z.B. hier
Viele Grüsse

Sabine


Auch wenn es abgedroschen klingen mag:
Über die "Suchfunktion" wirst Du unendlich viele nützliche Informationen hier im Forum finden.

Spezielle Merkblätter der Schweinefreunde befinden sich zwar momentan in der Erstellung, sind aber noch nicht fertig. Mit denen wird es dann bestimmt einfacher, einen ganzen Teil von sich wiederholenden Fragen vernünftig zu beantworten.

15.09.2012 05.53 | Cherrubin |
Ah super danke für den link

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 553 | Views gestern: 69.127 | Views gesamt: 440.151.548