[BotIndex] [««] Schweine hassen sich  

10.09.2012 17.29 | Maryvonne | Schweine hassen sich
Ich kann und will nicht mehr, meine Minischweine sind jetzt Pooh (10 Monate) und Winnie (11 Monate)

Pooh war unser erster (Januar) und ein bis zwei Monate später (Februar oder März) kam Winnie dazu. Nach anfänglichen schwierigkeiten haben die beiden sich verstanden..
Winnie wollte immer die Rangordnung übernehmen und hat die soweit auch bekommen...

Jetzt fängt Winnie aufeinmal an Pooh dauernd zu beißen(in Nacken und Bein) und Pooh schreit laut los sobald Winnie ihm zu Nahe kommt, wehrt sich aber körperlich nicht.

Ich mache mir totale Sorgen.
Was kann das sein?
Ist das normal?

10.09.2012 22.43 | snoopy61 |
Könnte es sein das Deine Winnie in der Rausche ist?

11.09.2012 11.54 | Maryvonne |
Nein :c
Es sind zwei kastrierte Männchen... :/

11.09.2012 13.07 | Franziska |
Das ist die Pubertät, in die beide jetzt gleichzeitig kommen.

Ich hatte auch zwei Brüder, welche sich genau an ihrem 1. Geburtstag ganz fürchterlich verprügelten.
Es gab immer wieder Kämpfe, weil sie sich nicht einig werden konnten, wer denn jetzt der Chef ist. Bei Sau und Borg ist das einfacher... die Chefin ist die Sau! :]

Bei mir wurde es erst besser, als ich ihnen ein zweites Häuschen gab, so dass der Unterlegene ausziehen konnte, wenn der Haussegen wieder mal schief hing.

Bevor sie eine zweite Schlafstelle hatten (sie hatten einen Kälber-Iglu) gab es jeden Abend ein Gerangel und Wettrennen, wer zuerst den besten Schlafplatz erobern konnte.
Calimero ging damals absichtlich immer früher schlafen und kreischte dann Peppino ohrenbetäubend an, wenn dieser sich ebenfalls zu ihm legen wollte.

Mit zwei Häusern entspannte sich die Situation dann deutlich, aber mit Kämpfen musst Du immer mal wieder rechnen.

Wieviel Platz haben Deine Schweine und wieviele Häuser/Schlafstellen kannst Du ihnen anbieten?

11.09.2012 13.33 | Tashunga |
Das ist bei meinen Jungs (Brüder) ganz genauso! Bolle ist der Chef und jagt Karlsson auch immer durch die Gegend wenn es ums fressen geht. Zwischendurch kriegt Karlsson dann mal Wutanfälle und wehrt sich mal endlich!

Was ich bis dato noch nicht wusste, es gibt scheinbar in der Schlafbox einen doofen Platz und einen tollen Platz. :sz:
Der tolle Platz ist meistens links in der Ecke, aber eigentlich immer genau der, den der andere gerade hat! Dann geht in der Box auch immer das Gebeiße los oder einer legt sich quer so hin, daß der andere nicht reinkommt.

Versuche ich mit gutem Zureden zu vermitteln, daß der andere doch bitte auch reindarf und schlafen muss, werden die Augen zusammengekniffen und demonstrativ laut geschnarcht! ("Ich höre nix, ich schlafe schon")

Blagen!!! :bonk:

11.09.2012 18.06 | Barbara |
Meine zwei Jungs (beide 3 Jahre alt) haben seit Anfang an (ich habe sie mit 2 Jahren geholt, sie kannten sich nicht) zwei getrennte Schlafhäuschen. Einen grossen Stall, wo locker beide reinkönnen und ich auch noch :) (4 qm) und einen kleineren Stall, wo einer (oder 1 1/2 :-)) reinpassen.

Ich habe damit die besten Erfahrungen gemacht und kann das nur empfehlen. Oft schlafen sie zusammen im grossen Stall, vor allem im Winter. Aber doch schlafen sie auch öfters getrennt, vor allem im Sommer.
Das verhindert wirklich viele Platzstreitereien/Stress. Ich habe das Gefühl, dass diese Option, zwei separate Schlafplätze, wirklich sehr gut ist und dem Frieden und der Zufriedenheit dient, wie bei den Menschen :lach:
Lg, Barbara

14.09.2012 08.15 | Maryvonne |
dankeschön für eure schnellen antworten..
Abends habe ich relativ selten das Problem, das sie nicht zueinander wollen, und wenn es mal so ist, haben sie noch ein kleines Hundebettchen zur verfügung wo dann Pooh auch reingeht.

Die beiden haben somit ein großes Körbchen und ein kleines, auch relativ weit vom anderen Bett weg.

Nur das Problem ist, das die beiden sich tagsüber dauernd in der Wolle haben.
Ist das auch Alterbedingt? Bzw normal? :/

14.09.2012 08.41 | Franziska |
Original von Maryvonne
Nur das Problem ist, das die beiden sich tagsüber dauernd in der Wolle haben.
Ist das auch Alterbedingt? Bzw normal? :/

Ja, das ist (leider) normal... Pubertät halt. :]

14.09.2012 08.48 | Tashunga |
Ja das ist normal. Deine Schweine hassen sich nicht, sie zanken einfach nur miteinander rum. Ist bei meinen auch mehrfach am Tag so. Aber wehe, wenn der eine mal ausser Reich-/Sichtweite ist.....Panik!

15.09.2012 20.58 | Maryvonne |
Na dann bin ich beruhigt, das dass normal ist..

Ich hatte schon totale Angst das ich eins abgeben muss :(

Jaaa sich in Seh oder Hörweite müssen sie sich immer haben :D

15.09.2012 21.17 | schweinebrück |
Hi
Ich habe zwar Sau und Borg und die Sau hat, wie schon oft gesagt, die Hosen an. Normalerweise verstehen die beiden sich richtig gut, aber manchmal wird auch bei uns grundlos attackiert und gebissen. Sau den Borg. Dann hat er eine Zeitlang richtig Angst vor ihr, so dass er schon mal vorsichtshalber laut schreit, wenn sie sich nur etwas schneller in seine Richtung bewegt. Auch geschlafen wird dann getrennt. Ein paar Tage (manchmal auch nur Stunden) später ist der Spuk dann wieder vorbei und alles ist wieder Friede, Freude, Eierkuchen. Aber zu der zeit bin ich immer ganz froh, dass hier 2 Schlafhütten zur Verfügung stehen.

17.09.2012 11.07 | Barbara |
Mir ist noch in den Sinn gekommen Maryvonne: haben Pooh und Winnie denn auch genug Platz, um sich zu beschäftigen, auszuweichen, etc.? Das kann auch ein Grund sein (neben den "normalen" Machtanspruchs-Rangeleien).
Wenn sie zuwenig Platz haben und keine Beschäftigung=Langeweile, dann kanns auch oft zu Streitereien führen.
Lg, Barbara

17.09.2012 17.09 | Maryvonne |
ach ich kann es nur immer wieder sagen, ihr seid klasse... die antworten helfen mir so sehr und das es euch dann auch so geht beruhigt mich ungemein...

Jaaa, die haben einen 1000qm Garten wo sie sich austoben können..
Also an Mangel an Platz und Beschäftigung sollte es nicht liegen :

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 38.592 | Views gestern: 50.645 | Views gesamt: 440.484.542