[BotIndex] [««] Menge an Ferkelkorn?  

30.08.2012 22.27 | kunzi77 | Menge an Ferkelkorn?
Vielleicht ist diese Frage schon mal gestellt worden. Hab leider noch nix dazu gefunden und bin neu hier. Wieviel Ferkelkorn sollte ein 8 Wochen altes Ferkelchen erhalten?

31.08.2012 07.05 | Daan V. | RE: Menge an Ferkelkorn?
Herzlich Willkommen Kunzi 77

Das Ferkelchen sollte nach dem Fressen satt sein, und einen schönen runden gefüllten Bauch haben. Zwei Hauptmahlzeiten am Tag und zwischendurch etwas Obst oder Gemüse.

Es gibt Futterformel, aber dein Auge ist wichtiger. Es sollte nicht "dünn" sein.

Bitte scheue dich nicht für weitere Fragen die Antworten im Forum zu suchen. Wir helfen dir und deinem Schweinchen gerne. Also: Fragen fragen fragen.

Viel Erfolg.

Daan

31.08.2012 07.12 | Doris | RE: Menge an Ferkelkorn?
Hallo Kunzi77 (wie ist denn dein richtiger Name?),

zuerst einmal herzlich Willkommen auf unseren schweinischen Seiten, schön das du zu uns gefunden hast :up:!
Ist dein Ferkel ein Groß- oder ein Minischwein? Hast du nur ein Ferkel?

31.08.2012 08.47 | kunzi77 | RE: Menge an Ferkelkorn?
Hallo Doris,

mein richtiger Name ist Anja. Ich hab mich noch nie in nem "Forum für irgendwas " angemeldet und von daher ist nicht nur das Schweinereithema, sondern auch das Forum für mich totales Neuland.
Wir habe zwei Minischweinferkel zu uns genommen. Luisa wiegt derzeit 1000 g und Klara 905g. Sie stammen von einem eher unerfahrenen (Zufalls)Züchter. Er meinte auch - die fressen jetzt schon alles mögliche (Von Speiseresten bis hin zu Grünzeug aus dem Garten) Grünzeug in Maßen ist ja okay, aber Speisereste gibts bei uns nicht. Als ich das Ferkelkorn bei der Baywa geholt habe, hatte ich gehofft nen Anhaltspunkt für die Menge zu finden, aber Fehlanzeige. Nun bin ich auf das Forum gestoßen und hoffe Tipps von erfahrenen Schweinehaltern zu bekommen.

Herzliche Grüße

Anja

31.08.2012 13.27 | Sabine |
Moin Anja

Est mal Herzlich Willkommen bei uns, schön das du unserre "versauten" Seiten gefunden hast. :up:

Grob gerechnet sagt man 5% des Körpergewichtes/Tag an Futter. Trocken gewogen..also das Futter, nicht das Schwein. ;)

Du kannst mit Obst, Gemüse und Milchprodukten ergänzen, aber Hauptbestandteil muss das Schweinefutter sein. Da ist alles drin was die Kinder zum gesunden Gross werden brauchen.

Du hast ganz recht, Speiserest sind nicht nur nicht gut, sondern aus Seuchenschutzgründen verboten. Sowas als "Fütterungsempfehlung" mitzugeben, ist unverantwortlich. :down:

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 23.812 | Views gestern: 33.583 | Views gesamt: 437.973.833