[BotIndex] [««] Krawall-Sau  

30.07.2012 15.40 | Peter | Krawall-Sau
Moin,

unlängst berichtete ich ja darüber, daß Piggy und Heini nun zeitweise zu den "anderen" Tieren auf die Koppel durften, selbstredend unter Aufsicht.
Nachdem Piggy allerdings unwirsch auf die anderen Tiere reagierte ("ist alles mein hier, was wollt ihr hier?"), hielten wir es für sinnvoller, uns die Kontrolle über das Wann und Wielange nicht aus der Hand nehmen zu lassen. Es gab also "dosierten Freigang". Das wiederum gefällt Piggy nicht, und sie ist momentan recht erfolgreich als Leck-Detektor aktiv: Schwachstellen in der Einzäunung werden gnadenlos ausfindig gemacht und genutzt - und ab auf die Koppel.
Anfangs fanden wir es putzig, mittlerweile machen wir uns eher Sorgen, da selbst das Gatter sie offensichtlich nicht aufgehalten hat ("wenn ich auf die Koppel will, müßt Ihr euch schon etwas anderes einfallen lassen, um mich daran zu hindern.").

Eigentlich wollten wir ihr die gut 6.000V-Erfahrung aus dem Weidezaungerät ersparen, allerdings haben wir auch keine Meinung auf ein "Jetzt-diskutieren-wir-das-einmal-in-Ruhe-aus".

Mit einem Wassergraben können wir nicht dienen, aber es muß doch noch andere Möglichkeiten geben, oder sehe ich das falsch?

Peter

30.07.2012 22.45 | Trudis Mama |
Tjaaa,

ist halt auch immer eine Kostenfrage. Wie ist das Gehege denn abgesichert? Normal sollten dicke Holzbohlen schon ausreichen. Oder habt ihr die Möglichkeit, an Baustahlmatten zu kommen? Die sind auch super und es hat sich bei uns noch nie ein Schwein durchgequetscht.
Oder diese großen Bauzäune...irgendwer hatte die hier doch auch noch :kratz:

Ansonsten sähe ich auch keine andere Möglichkeit als ein Weidestromgerät. Schweine sind ja nicht dumm und ein einmaliger Kontakt mit der Litze würde sich schnellstens einprägen :D und sie einen großen Bogen drum machen lassen.

LG :winke:
Dany

30.07.2012 23.06 | Rufusfan | RE: Krawall-Sau
Wir haben gute Erfahrung mit dem Stromgerät gemacht. Beide haben es 2 mal probiert....seitdem hab ich nur noch Draht ohne Strom (z. B. zu den Blumenbeeten) und der wird total akzeptiert.

LG Britta

31.07.2012 07.56 | Daan V. | RE: Krawall-Sau
Das ganze schreit nach einer neuen Geschäftsidee...

Felix, schweinisch anerkannter Experte für Sicherheitseinrichtungen. Staatlich kontrolliert und zertifiziert selbstverständlich.

Er schläft jetzt (nach dem Frühstück). Ich habe in der Vergangenheit bereits Bauelemente von Guantanamo angeboten, und kostenlos intelligente Gehegelösungen vorgeschlagen, aber es scheint gewissen Benutzern des Forums immer noch nicht zu reichen.... :sz:

Oder wir öffnen eine Einrichtung für schwer erziehbare Schweine. Da fallen mir schon noch ein paar Kandidaten ein, nöh Kerstin? ;)

Gruß, Daan

31.07.2012 11.39 | Peter | RE: Krawall-Sau
Neue Geschäftsidee? Hm, an Felix' Stelle wäre ich da vorsichtig.

Sein Herrchen kann ja im Zweifel auch Torten herstellen, so wie sein Landsmann, wenn es mit den "Verspannten" 'mal nicht mehr läuft :-p :

Link zum Beitrag des NDR: Tortenmacher

Original vom NDR Dazu gehört eben auch das tortenbegleitende, ziemlich verrückte Entertainment, das Edje da so in seiner Café-Stube entfacht, mit frechem Witz und viel Humor sorgt er für eine sehr familiäre Atmosphäre


Piggy hat es mittlerweile mehr als faustdick hinter den Ohren.

Sie kann es momentan überhaupt nicht ertragen, daß auf "ihrer" Koppel Pferde herumlaufen und eventuell auch noch galoppieren. Mit enormer Ausdauer (offensichtlich hervorragende Konstitution, die Dame:respekt: ) jagte sie ihnen über die kompletten 1,5 ha kreuz und quer hinterher, um sie bei deren Bremsung zu überholen und sich ihnen aggressiv schmatzend frontal gegenüber zu stellen:O .
Nach erneuten gut anderthalb Stunden waren wir gestern Abend dann einig (will sagen, wir waren beide meiner Meinung) darüber, wo sie die Nacht verbringen würde.

Es deutet alles darauf hin, daß künftig ein ziemlich bissiges, weißes Stromband (bzw. Seil) ihr klarmachen wird, wo ihr Gehege endet (nämlich innerhalb des Drahtes, der Latten und Balken sowie der Stahlmatten - , und nicht an der Straße oder am Wald oder am Nachbargrundstück :nono: .

Schade, ich hatte gedacht, daß sie sich verträglicher zeigen würde.
Heini ist da ganz anders (richtig lieb). Ob das geschlechtsspezifisch ist?? :-p

Peter

31.07.2012 17.07 | Daan V. | RE: Krawall-Sau
Peter.

Wie kannst du nur bloß auf diese verrückte Idee kommen, geschlechtsspezifisch....

Es gibt auch andere, oh Moment eben, entschuldige bitte.

"Hast du gerufen, Barbara?. ja nee, ist klar mache ich sofort.Was, unzufrieden? Das tut mir Leid, ich wollte doch nicht dass....mich zurückhalten im Forum, aber, aber..."


Wo waren wir stehen geblieben? :grin:

Gruß, Daan

01.08.2012 06.46 | ilka |
Also Jungs so ist das ja nu auch nicht. Schließlich hat sich der Mann ja im Laufe der Zeit aus seinem Job des Jägers zurückgezogen und nu muss Frau/ Sau das auch noch übernehmen. ;)
Tja Peter, würdest du deiner Pflicht nachkommen, bräuchte deine kleine Sau nicht die Pferde jagen, aber wahrscheinlich hat sie sowieso die bessere Kondition. :lach:

01.08.2012 07.07 | Peter | Pferdejagd
Nee nee, laß man,
wir sind froh, daß der kleine Hengst langsam anfängt ein wenig Zutrauen zu entwickeln, da ging nämlich überhaupt nichts. Er hatte wohl in seinem bislang recht kurzen Leben (ist ein Jährling) schon eine ganze Reihe recht schlechter Erfahrungen gesammelt und war extrem scheu. Da ist es wenig hilfreich, wenn Piggy ihn scheucht oder auf ihn draufkrabbelt wenn er liegt. Sie hat uns ohnehin in den letzten Tagen mächtig auf Trab gehalten. Wenn unsere Einzäunung des Schweinegeheges vorher eigentlich ganz ordentlich war, klafften täglich neue Löcher darin ("Ich will zu Anton, ich mach ihn platt, und Ihr werdet mich schon gleich gar nicht daran hindern."). Ihre zwischenzeitlich gesammelten Erfahrungen, daß doch gut 6000V durch das weiße Stromband pulsieren, haben sie nicht wirklich beeindruckt. Man kennt das ja aus dem Human-Bereich, daß eine gewisse Form des Masochismus ziemlich weit verbreitet ist, aber Piggy betreffend waren da erst einmal baff: Litze berührt, "Peng! Quieck! Ach was, mir doch egal..." Jetzt werden also Teile des heimischen Waldes in robuste Bretter gesägt die schon vorhandenen verstärken, weitere Stahlmatten neben die vorhandenen gesetzt und die Anschaffung einer 500kg Eisenkugel nebst Kette in Erwägung gezogen :mauer: . Ach Piggy, Mööönsch!

Peter

01.08.2012 07.57 | ilka |
Oh man, das hört sich ja wirklich nicht gut an, da habt ihr ja den Kopf voll. :(
Ich hoffe für alle Beteiligten, dass dann Schluss ist.

Kann mir aber einen kleinen Scherz nicht verkneifen. ;)

http://img254.imageshack.us/img254/7130/45354001.jpgMiss Piggy

01.08.2012 08.43 | Peter | Domina Ilka
Moin Ilka,

klasse, wie souverän Du mit technischem Equipment umgehen kannst, einfach irre! Daß Du es sogar geschafft hast, den Selbstauslöser der Kamera unfallfrei zu bedienen, nötigt mir doch einen gewissen Respekt ab :-p .

Muss ich das nun so verstehen, daß eine gewisse Affinität bei Dir gegeben ist? Das würde mich zwar sehr wundern, aber selbstverständlich bin ich da sehr tolerant :grin:
Von Piggy kann das Bild ja nicht sein, da Schwarz so gar nicht ihre Farbe ist :nono: .



Schlüpfrige Grüße
Peter

P.S.: Hey, Daan, wo bleibt mein Rüffel?

01.08.2012 09.07 | Daan V. | RE: Domina Ilka
Besser Tortenmacher als Störtebäcker.........

Die Friesen haben sie nicht alle.

Kugelhaltung, Kettenhaltung und Peitsche (Siehe Bild) sind übrigens verboten und Anzeigepflichtig....

Mache also den Tee schon mal warm. :nono:

Gruß, Daan

Hey Daan, wo bleibt mein Rüffel. Wie passend....... :lach: Armer Peter, gibs ihm Piggy!

01.08.2012 09.22 | Peter | RE: Domina Ilka
Es ist doch immer wieder erfrischend, zu sehen, daß kein Thema vor den Käsenrollern sicher ist :-p.
Ein wenig Nachhilfe in Geographie und Ethnologie hätte wahrscheinlich in diesem speziellen Fall sowieso nichts gebracht (Nordfriesen und Friesen unterscheiden sich erheblich), wäre dann wahrscheinlich eher als Erbsenzählerei (oder waren es Walnüsse?) abgetan worden.

Hier an der Küste wird Tee gern auch mit Rum getrunken, Daan.
Hilft manchmal sehr (wenn die Tasse groß genug ist und die Mischung stimmt).

Peter

02.08.2012 05.07 | ilka |
@ Peter
Domina Ilka das ist ja wohl nichts
http://img707.imageshack.us/img707/1603/ea0a6be589b059c127e795c.gif

02.08.2012 07.12 | Peter |
Original von Ilka: das ist ja wohl nichts


nicht?
http://www.smiley-paradies.de/smileys/gefuehle/gefuehle_0438.gif

na denn...

Peter

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 6.294 | Views gestern: 30.652 | Views gesamt: 437.986.967