[BotIndex] [««] Möchte gerne Schweinchen haben und jetzt?  

04.07.2012 20.45 | Emilia |
Du kannst gerne mal ne Woche bei uns "Urlaub" machen und mir tatkräftig bei meinen Schweinen helfen. Habe Große und Kleine und die freuen sich immer über Besuch.

04.07.2012 21.51 | Migi |
Ich seh das wie nIcole, lieber 150 glückliche qm, wie viel Platz, aber ansonsten Mangel an allem. Ich würd mich von dem was der Tierarzt gesagt hat nicht komplett abschrecken lassen. Zum Thema doppelter Zaun: Louis hat in unserem großen Garten 50qm Gehege(natürlich zu wenig), deshalb nutzt er unseren kompletten Garten, denn der ist auch umzäunt. Wir haben uns also an die Vorschrift gehalten, Louis hat einen doppelten Zaun um sein Gehege, wo Louis jetzt genau läuft schaut doch eh keiner.
Sicher sind die Vorschriften erst Mal heftig(grad im Vergleich zu Haustieren), aber wenn man sich mal dran gewöhnt hat und sieht wo die Lücken sindist alles halb so schlimm.

04.07.2012 22.01 | Tashunga |
Original von Alice-D.

Aus Zeitgründen vereinbare ich Besuche nur bei Kaufinteresse, wenn Ferkel da sind.
Damit die großen, schweren ausgewachsenen rechtzeitig versteckt werden können? :idea:

Original von Alice-D.

Die Ferkel werden mit 6 Wochen für 350 - 400 € abgegeben.
Kacken die dann zukünftig Goldknöddel??? ?( ?( ?(

Original von Alice-D.

Die Größe der Tiere liegt zwischen 15 und 30 Kilogramm."

Zum einen: Klar, mit 6 Wochen! :D
Zum anderen: Größenangaben gebe ich normalerweise in cm oder m an.
Vom Endgewicht wird ja ehrlicherweise nicht gesprochen. :respekt:

Ich freue mich, daß Du durch das Lesen hier im Forum die "Züchter" durchschaut hast! Will leider nicht jeder!

05.07.2012 07.33 | Nicole |
Hallo Alice,

ich sehe es eben so, dass wir bei der Masse an Notnasen über jeden Platz bei einem vernünftigen Halter dankbar sein müssen. Du hörst Dich vernünftig an.

Dein TA hat Dir natürlich absolut nichts falsches gesagt, allerdings ist die Realität meist doch nicht so schlimm wie es das Gesetz vorschreibt.
Natürlich kann man Pech haben und das Vet.-Amt besteht auf die Umsetzung aller Vorschriften. Man kann aber auch (wie wohl die meisten von uns) auch mit ein paar Dingen weniger gut leben.

Es kommt viel darauf an wie und wo Du wohnst. Wenn z.B. nicht gerade Wildschweine in Deiner Gegend sind, reicht meist ein einfnacher aber stabiler Holzzaun. Auch das mit dem desinfizieren machen wohl die wenigsten.

Beschreib doch mal genau wie es bei Euch aussieht und wie Du Dir die Haltung vorstellst. Vielleicht magst Du ja auch mal Sabine oder Doris anrufen, die geben Dir sicher gern Auskunft.

LG Nicole

07.07.2012 09.20 | Alice-D. |
Wesentlich mehr als dem Wunderzüchter M G aus V

Ja mit Zauberei klappt alles!


Kacken die dann zukünftig Goldknöddel???

Ich hoffe doch mal!


Leider leben wir sehr sehr ländlich, inmitten von Feld, Wald und Wiesen, was bedeutet das bei uns durchaus des nachts der ein oder andere wilde Gast vorbeischauen könnte.

Liebe Grüße
Alice

[BotIndex] [««] [ « 1 (2/2)] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 4.158 | Views gestern: 34.923 | Views gesamt: 439.335.374