[BotIndex] [««] Hallo wir brauchen mal ein paar Info´s.  

22.06.2012 22.57 | Susii | Hallo wir brauchen mal ein paar Info´s.
Hallo,

mein Name ist Susi, Wie wohnen in schönen Niedersachsen und haben seit fast 5 Jahren ein Haus mit Garten.
Ich wollte schon immer ein Minischwein haben. Aber wir haben uns damals erstmal einen Hund gekauft einen Mischling (Austrailian Shephard/Labrador) Hugo. NUn wollen wir ein oder zwei Schweinchen.

Aber erstmal wollen wir wissen ob wir dafür überhaupt genug Platz und ob unsere Vorstellungen gut genug für die Tiere sind.

Das Schwein/e sollen drinnen und draussen leben. Wir einen Garten der 500qm groß ist.Dann ist die Frage ob eins reicht oder ob 2 besser sind fürdas Schwein. Kann ja sein das wir dem Schwein nicht reichen obwohl meine Kinder auch sehr oft Schweine sind;). Wir haben 2 Garagen die eine Garage sieht aus wie ein kleines Haus und war ganz früher mal eine Hühnerstall der Umgebaut würde zur Garage daraus soll der Stall von Schweini werden. es wird ein durchbruch nach draussen gemacht wo ein gewisser Teil eingezäunt wird damit das Schwein auch mal seine Ruhe hat da wir auch noch 3 Kinder haben. Achja Schweini bekommt nur die halbe Garage. Die andere Seite soll mal für Hühner werden davon weiß mein Mann aber noch nix. ;)

Es soll aber auch an unseren Familienleben im Haus teilnehmen und da kommt denke ich mal unser Problem Hugo, er ist kastiert und ein sehr ruhiger Zeitgenosse solange das Schweini sich unterordnet wird nix passieren. Wir haben ein Kaninchen dem tut Hugo nix solange wir dabei sind und unseren Hamster auch nicht. Aber ich habe auch gelesen das Zeiten kommen wo die auch versuchen im Rang höher zu kommen und da hat ein 30 kg Schweini gegen einen 50 kg Hugo zwar eine Chance aber ich denke die Beiden tun sich dann beide sehr weh.

Also ich denke es wird gut gehen. Die Kinder und ich wünschen und so sehr dieses Schweini und mussten meinen Mann lange Überreden dazu.

Nun ist Frage wie groß sollte der Stall sein und dann das Aussengehege also 200 qm wie ich gelesen habe gibt es schonmal nicht. Dafür kann es aber auch frei im Garten laufen. Weil die Kinder brauchen auch noch Platz für Schaukel, Sandkasten usw.
Dann hab ich gelesen bei Rassen das es welche gibt die nicht so viel buddeln finde ich toll. Würde ich gerne haben. ;)

Und wie Baue ich es am besten also den Stall.

Danke schonmal im Vorfeld.

lg Susi

23.06.2012 00.37 | Doris | RE: Hallo wir brauchen mal ein paar Info´s.
Hallo Susi,

herzlich Willkommen auf unseren schweinischen Seiten, schön das du hergefunden hast :up:!

Antwort Nr. 1 - auf jeden Fall ZWEI Schweine, sonst müssen wir hier gar nicht weiterreden! Die Schweine sollten auch zu 95% draussen leben, immer mal mit rein ist natürlich total ok (solange die Schweine das wollen!).

Wie eine Hütte aussehen sollte siehst du z.B. HI
ER. Da ist die Bauanleitung schon dabei :).

Schweine und Hunde kommen im allgemeinen sehr gut miteinander aus. Die Schweine werden jedoch dem Hund total überlegen sein wenn´s drauf ankommt. Ein Minischwein bleibt niemals bei 30 kg "stehen"! Richtig ernährt wird ein Minischwein im Alter von 4-5 Jahren zwischen 50 und 120 kg wiegen. Ich hoffe du bist dir dessen bewusst!

Du schreibst ihr wohnt im schönen Niedersachsen, wo denn genau? Ist das sehr weit von unserem Scheinetierheim "Schweineparadies" in Eversmeer entfernt? Wenn nicht dann solltet ihr dort auf jeden Fall vor der Anschaffung von Minischweinen dort mal vorbeischauen! Da kann man ohne viele Erklärungen alles sehen was für die Minischweinhaltung wichtig ist und die nötigen Auskünfte bekommst du dann auch noch - von Sabine :D!

Ansonsten steht hier schon (fast) alles drin was man wissen muss! Gehe einfach mal über die Suchfunktion, nimm dir ein paar Stunden Zeit und lese dich schlau :]! Wenn alles passt kannst du über unsere "Vermittlung" auch jederzeit Schweine bekommen (die dich bei der "Anschaffung" nicht ins Armenhaus bringen). Dort findest du viele Schweine die einen schönen Lebensplatz suchen und kein Geld kosten ;)!

23.06.2012 00.52 | Susii | RE: Hallo wir brauchen mal ein paar Info´s.
Danke für die schnlle Antwort.

So ich zeige mal eine Anzeige warum ich auf die Idee kam das die nicht mehr als 30 kg haben.

Ihr könnt jamal schauen. Puh 100kg gibt es nicht Rassen die vielleicht etwas weniger haben?

Achja wir kommen aus Leese das ist bei Nienburg 60 km von hannover entfernt.
Das mit den Futter verwirrt mich noch etwas ich habe gelesen das die Minischweine nicht alles dürfen nur Grünpellets und Weizenflocken zum Brei aufgeweicht mit wasser ab und zu mal Gemüse und Obst aber nur frisches. Und hartes Brot oder Brötchen. Da sie sonst zu fett werden. Stimmt das.


http://www.markt.de/leese/schweine/echte+minischweine+kleine+sau+noch+
zu+haben/absIndex,12/categoryId,1200000000/keywords,minischweine/rView,list
/radius,200/recordId,0ff2b71b/expose.htm

23.06.2012 01.33 | Doris | RE: Hallo wir brauchen mal ein paar Info´s.
Solchen Anzeigen darfst du keinen Glauben schenken! Was denkst du warum wir hier so viele Schweine in der Vermittlung haben? Ganz einfach wegen solch blöder Anzeigen und den doofen "Züchtern" :motz:! Erst lassen sich die Leute von solchen I...... belabern, das Blaue vom Himmel versprechen und nach ein paar Monaten merken sie dann das sie nur betrogen wurden... Die armen Schweine haben dann das Nachsehen und müssen "gehen"...
Du musst dir nur mal überlegen wofür Minischweine gezüchtet wurden, dann weisst du auch warum so ein Minischwein (bis auf wenige Ausnahmen) ein Gewicht von 50 bis 120 kg erreicht. Wenn du wissen möchtest WAS der Grund war kannst du mich gerne mal anrufen (06183 - 74179) und ich erzähle dir es dann gerne. Zum schreiben wird das ganz einfach zu viel.

Minischweine sollten ein Alleinfutter als Hauptnahrung bekommen. Es gibt mittlerweile einige Hersteller von richtigem Minischweinfutter, das findest du alles hier im Forum. Bis zu einem Alter von 6 Monaten bekommen sie Ferkelkorn und dann das Alleinfutter für Minischweine plus Obst, Gemüse und Eiweiß.
Bei Minischweinen gibt es nur sehr wenige Rassen, das meiste sind nur Erfindungen/Namen der Züchter!
Wie groß ein Minischwein wird sieht man erst wenn es 4 oder 5 Jahre alt ist denn erst dann sind Schweine ausgewachsen! Selbst bei "Rassetieren" werden manche größer und manche bleiben kleiner, genau wie bei uns Menschen auch! Minischweine sind halt wahre Überraschungseier :D!

Ich finde es ausgesprochen gut von dir das du dich VOR der Anschaffung informierst!!! Das machen leider viel zu wenige Menschen...

Rufe mich doch einfach mal an, dann geht das alles viel zügiger von statten ;)!

23.06.2012 08.40 | Tashunga |
Sehr geschickt die Rüssels neben ein großes Pferd zu stellen zum fotografieren. Die Dame auf dem Foto hat garantiert keine 25-30 kg.

Meine sind auch "echte Minis" und die letzte "Messung" ergab ca. 60 kg. Mit zwei Jahren...

Was nicht heißt, daß sie weniger liebenswert oder süß sind!

23.06.2012 10.13 | Franziska |
Hallo Susi

Super, dass Du Dich gewissenhaft vorbereitest vor einer Schweine-Anschaffung! :up: Das tun leider nicht viele, sondern viel häufiger wird einfach nichtsahnend aufgrund von "Züchter-Märchen" ein Einzelschwein gekauft und danach fangen dann die Probleme an.
Dieser Züchter in Deiner Anzeige ist auch so ein Märchen-Erzähler, denn "echte Minischweine" von 30 cm Grösse gibt es nicht!

Die Minischweine wurden ursprünglich zu Versuchszwecken gezüchtet, d.h. sie sollten möglichst das Gewicht eines durchschnittlichen Erwachsenen haben, also rund 80 kg. Einige bleiben etwas leichter, andere werden deutlich schwerer.
Echte, durchgezüchtete Rassen wie bei Hunden (zwischen Dackel und einer Dogge liegen Welten...) gibt es bei den Minischweinen nicht, wird es wohl auch nie geben, denn dafür fehlt die Menge, die Zeit, Zuchtbücher und der Kundenkreis.
Minischweine sind immer irgendwelche genetischen Mixturen.

Der Punkt, der häufig übersehen wird: Schweine wachsen 5 Jahre lang, d.h. wenn Dir ein 2-jähriges, kleines Muttertier gezeigt wird, dann ist dieses noch ein Jungtier und somit bei weitem nicht ausgewachsen.

Gemäss Deinen Beschreibungen habt Ihr ideale Voraussetzungen für die Haltung von 2 Schweinen.

Ihr werdet wohl eine etwas ähnliche Haltung haben wie ich:

Garagenplatz:
http://www.bilder-hochladen.net/files/5mv-23d-48c3.jpg

Eingang zur Garage mit Schweineschlupf:
http://www.bilder-hochladen.net/files/5mv-23g-2830.jpg
http://www.bilder-hochladen.net/files/5mv-23f-852c.jpg

Schlafbox mit Wärmelampe im Winter:
http://www.bilder-hochladen.net/files/5mv-23e-02f6.jpg

Anstelle dieser Schlafbox könnte man natürlich auch eine gut isolierte Hütte in die Garage stellen, die durch die Körperwärme der Schweine aufgewärmt wird.
Ich wählte die Variante alles offen, weil ich damit viel besser Zugang habe zum Schlafplatz (kuscheln, schmusen, Stroh rausräumen und ersetzen, abstauben, etc.)

Bauchi kraulen:
http://www.bilder-hochladen.net/files/5mv-23j-8f12.jpg

Entwicklung:
http://www.bilder-hochladen.net/files/5mv-23i-6051.jpg

Es wäre wirklich am besten, wenn Du vorher mal "Schweine gucken" könntest, um einen Gesamteindruck zu erhalten, aber bitte nicht bei diesem "Märchen-Erzähler" aus der Anzeige, sondern wenn möglich bei Sabine im Schweine-Paradies.

Viel Spass bei den Vorbereitungen!

23.06.2012 10.20 | Susii | RE: Hallo wir brauchen mal ein paar Info´s.
He He dann hoffe ich wenn wir uns dafür entscheiden und uns alles angeschaut haben und alles gepalnt und umgebaut haben 2 süße kleine Schweinis finden mit höchtens 80kg.

Mein Mann sagt ab 100kg kommt ein großer Grill. Und Stock in Po , Apfel in den Mund und wird von den Flammen gestreichelt. Ich glaub er macht nur scherze. Aber er angst um seinen Hund. ;)


Aber die Kinder und wollen sogerne die Schweinis.

23.06.2012 10.23 | Franziska | RE: Hallo wir brauchen mal ein paar Info´s.
Original von Susii2 süße kleine Schweinis finden mit höchtens 80kg.


Wenn Du in die Vermittlung schaust und Doris oder Sabine fragst, könntest Du schon "fertige" Schweine übernehmen, bei denen man ganz klar sieht, wie klein/gross sie sind.
Und die sind in der Regel bereits zutraulich und verschmust, Ferkel muss man zuerst zähmen.

Bei Ferkeln (bitte nicht vom Züchter/Vermehrer) kaufst Du eine Wundertüte...

23.06.2012 12.15 | schueppi |
Hallo auch von mir aus dem Ruhrgebiet,

hier auf den Seiten seit ihr bestens aufgehoben, hier gibt es sehr viele kompetente nette Leute die euch helfen können. :up:

Aber ich hab da mal ne Frage, warum ist euch das Gewicht so wichtig? ? :kratz:Wenn ihr den Platz, die Zeit und freude an Minischweinen habt, ist das doch Nebensache, oder?Und warum wollt ihr eventuell nur ein? ?(Ihr seit doch auch zu zweit und auch Schweine brauchen Unterhaltung mit Artgenossen.

Tut mir bitte den Gefallen und erkundigt euch vor der Anschaffung genau, und bedenkt auch wie alt sie werden können. Nur aus einer Modeerscheinung heraus weil es toll ist ein Schwein zu halten fände ich falsch.

Sorry für meine direkten Fragen und die Anmerkungen, aber es gibt leider zu viele Tiere, die hinterher auf irgendwelchen Vermittlungsseiten auftauchen, weil die Besitzer sich die Haltung anders bzw einfacher vorgestellt haben.

Falls ihr euch nach euren Erkundigungen doch für Schweinchen entschieden habt, werdet ihr warscheinlich die besten Freunde fürs leben finden :D

liebe Grüße Anja

23.06.2012 18.17 | Doris | RE: Hallo wir brauchen mal ein paar Info´s.
Hallo ihr lieben,

ich wollte euch nur sagen das ich heute ein sehr nettes Telefongespräch mit Susi geführt habe :]. Ich denke mal ihr braucht euch keine Sorgen meht zu machen ;)!

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 28.095 | Views gestern: 83.108 | Views gesamt: 441.954.972