[BotIndex] [««] Hühner und Schweine  

08.05.2012 20.27 | Daan V. | Hühner und Schweine
Gesundheitlich eine unbedenkliche Kombination? (Toxoplasmosen oÄ ?) Gibt es deswegen etwas besonders zu berücksichtigen? Ich möchte mir ein paar Damen vom Grill anschaffen, ein Herr sollte auch dazu. Sie können frei herumlaufen, kommen also in Kontakt mit den Schweinen. Mal sehen ob die Burschen Jagdfieber haben.

Danke für jeden Tipp.
LG Daan

08.05.2012 21.35 | Migi |
Louis ist immer mit den Hühnern rumgelaufen, da war nie was. Es gibt wohl aber Bedenken, ich hab schon gelesen dass einige Huhn und Schwein trennen wegen dem Hühnerkot, andere lassen sie zusammen.
Wir werden auch wieder welche bekommen, die werden allerdings nicht mehr im ganzen Garten rumlaufen. Nicht wegen Louis, sondern wegen uns Menschen -- Hühner kacken halt überall hin und du musst dann aufpassen wo du hintrittst.
Bedenken was Louis oder die Hunde betrifft hatte ich nicht. Unsere kleinste Hündin leckte sogar dauernd die Hühnerkacke auf , sie hatte in der Zeit nicht öfters Durchfall oder sonst was als jetzt.

08.05.2012 21.58 | Gwendoline |
Hallo!

Habe meine drei Elefanten seit einem Jahr und auch so lange mit Hühnern zusammen. Mittlerweile laufen auch mal die Enten im Gehege rum wenn die sich durch den Maschendraht quetschen.

Lustiger Nebeneffekt: Die Schweine buddeln alles auf, die Hühner rennen los, holen Würmer und Insekten und begradigen wieder alles durch scharren :lach:

Übrigens: Mein "besonderes Schweinehuhn" ist sogar so faul geworden das sie auf den Rücken von einem Schwein flattert und sich durch die Weide bringen lässt, am Ziel angekommen springt sie dann ab ;) Dieses besagte Huhn schläft auch bei den Schweinen auf dem Hinterteil ;) Ich finde das ist die absolut passende Mischung ;)

Lg

08.05.2012 22.41 | Tashunga | RE: Hühner und Schweine
Original von Daan V.
Mal sehen ob die Burschen Jagdfieber haben.
Danke für jeden Tipp.
LG Daan

"Hühnerkicken" findet Karlsson recht lustig! 8o

Grasendes Huhn aussuchen, anpeilen, im Schweinsgalopp los und von hinten in das Huhn reinrennen bis es hoch in die Luft fliegt. :baeh:

Endet jedesmal mit riesem Gegacker aber es ist zum Glück noch keinem Huhn etwas passiert. :lach:

09.05.2012 07.32 | uschi |
Meine Tiere machen alle einen Bogen um unser Schwein Clemens.
Ich hatte mir zu meinem Geburtstag von meinen Freunden einen Horst (Storchennest) gewünscht .
Als der Stoch kam und auf der Wiese Stöcker für sein Nest zu suchen hat Clemens ihn immer angegriffen .
Beim letzten mal hat er dann den Storch erwischt und ihn ins Bein gebissen .Das Nest bleibt jetzt leer,der Storch ist weg .
Grüsse Brigitte

09.05.2012 08.50 | Sabine |
Moin Daan

Ich habe da Vorbehalte. Wir hatten schon Schweine die nachweislich an Hühnertuberkulose gestorben sind. Mal von den Salmonellen abgesehen..gibts noch mehr Krankheiten die Hühner auf Schweine übertragen können.
Es mag gut gehen, aber ich würde das Risiko nicht eingehen. :sz:
Lieber räumlich trennen.

09.05.2012 08.53 | Wollies |
Zoonosen gibt es doch in jeder zwischen-tierischen Beziehung; Hunde stecken sich bei Menschen an und Kühe angeblich bei Dachsen.

Ein gesunder Organismus sollte das ohne weiteres wegstecken können.


Bea

09.05.2012 09.11 | Sabine |
Etwas ot, aber: statt Dachsen habe ich gerade Drachen gelesen..ich sollte lieber ins Bett gehen. :O

09.05.2012 10.12 | Tashunga |
Original von uschi
Als der Stoch kam und auf der Wiese Stöcker für sein Nest zu suchen hat Clemens ihn immer angegriffen .
Beim letzten mal hat er dann den Storch erwischt und ihn ins Bein gebissen .Das Nest bleibt jetzt leer,der Storch ist weg .
Grüsse Brigitte

Aber Brigitte, dafür gibt es heutzutage doch die Anti-Babypille! :freak:

10.05.2012 12.32 | Daan V. |
OOOO TTTT
Trotzdem Dankeschön für eure Tipps. Ich werde sie wohl räumlich trennen.

Zum Glück hat Sabine bald Urlaub, und Kerstin hoffentlich bald keinen Katzenjammer mehr.

LG Daan

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 30.106 | Views gestern: 83.108 | Views gesamt: 441.956.983