[BotIndex] [««] Hauer feilen ?  

24.04.2012 04.26 | Inselschwein | Hauer feilen ?
Hallo, Ich lebe in der Südsee und habe einen zahmen Eber (3 Jahre). er ist ein normales Schwein und schon ziemlich gross und seine Hauer sind schon herausgekommen. Er hört sehr gut und liebt unsere Familie und ist frei laufend.
Wie kann ich die Hauer feilen ? Er hat vor einiger Zeit beim "liebevollen Schubsen" jemanden von uns unabsichtlich verletzt. wir haben hier keine Tiraerzte und ich frage mich wie ich die Hauer stumpf machen kann ohne Narkose !!! Und feilt man die mit einer feile ????
Bin sehr für Hilfe dankbar.

24.04.2012 09.07 | sparky | RE: Hauer feilen ?
Es gibt Drahtsägen, nennt man sie bei uns. Das ist ein leicht aufgerauter Stahldraht ca. 2mm. Gibt es beim Tierarzt, kann aber auch im I-net bestellt werden. Google mal nach Drahtsäge nach Liess 3.6 m lang. www.harzzoo.de/enthornung. Artikelnummer K 1714.

Davon nimmt man 1m. Beide Enden jeweils in eine Hand. Am Hauer einhängen und kräftig 5-10 mal voll hin und her ziehen. Dann ist der Hauer ab.
Er wird sich den 2. Hauer erst 2 Wochen später dann absägen lassen, weil Schwein merkt sich das.
Empfehlenswert ist auch feine Lederhandschuhe anzuziehen, denn da wo die Drahtschlinge um Deine Hand gewickelt ist tuts dann schon weh. Es gibt auch Griffe dazu, sind aber nicht empfehlenswert.

24.04.2012 10.36 | Doris | RE: Hauer feilen ?
Empfehlenswert ist auch feine Lederhandschuhe anzuziehen, denn da wo die Drahtschlinge um Deine Hand gewickelt ist tuts dann schon weh. Es gibt auch Griffe dazu, sind aber nicht empfehlenswert.

Könnte man dazu nicht zwei "Holzstücke" nehmen und die Enden des Drahtes rumwickeln? Wäre das hilfreich?

24.04.2012 11.41 | sparky | RE: Hauer feilen ?
Ja, Doris das geht auch, aber wenn man eine Seite loslassen muß, weil Schwein zurück geht, zieht sich der Draht nicht durchs Maul wenn Griffe, egal welcher Art, dran sind. Ohne Griffe kann man einfach loslassen und der Draht zieht sich aus dem Maul und man kann neu einhängen. Anders rennt Schwein mit Schlinge und Griffe weg.

Für die Hände sind die Griffe gut. Ich machs halt mit Handschuhen, eimal Draht drumwickeln und kann dann einfach eine Seite loslassen und der Draht zieht ich dann durch ohne daß ein Griff hängen bleibt.

24.04.2012 11.55 | Doris | RE: Hauer feilen ?
Ja Petra, leuchtet mir ein. Ich hab´s ja auch noch nie machen müssen, Trüffel´s Hauer waren ja 1A. ...und wenn ich dann mal ein "Pflegeschwein" hier habe wo´s notwendig ist hole ich einfach Nicki ;).

24.04.2012 22.49 | Migi |
Nur wenn die jetzt erst raus kommen kann man die doch nicht direkt kürzen, oder? Da gibts doch ein Stück was dran bleiben muß wegen Nerven, etc. Oder hab ich da was falsch im Kopf.
Irgendwo hab ich mal gehört dass jemandseinem Schwein Silikonstopfen drauf gesteckt hat um Verletzungen zu vermeiden. Geht das nicht auch? Oder ists eher ne doofe Idee?

25.04.2012 01.37 | Inselschwein |
Vielen dank für Eure vielen Antworten. ich hatte was von Feilen gelesen aber die meinen damit wahrscheinlich das Saegen. also die Hauer sind schon so weit raus, dass sie unter der lieppe rausschauen also dann bleibt die Wurzel wahrscheinlich auf jeden Fall unbeschädigt. Das mit silikonschutz ist schwierig. Der arbeitet ja den ganzen Tag im Gelände. Habt ihr das Sägen bei Normalschweinen gemacht ? Mein Dietmar lässt zwar alles mögliche mit sich machen aber ob der da Minuten rumliegt und ich an ihm rumsaegen kann kann ich mir nicht so recht vorstellen. vielleicht wenn er frisst. Aber vielen Dank noch mal

25.04.2012 10.21 | uschi |
Hallo zusammen ,ich dachte die Hauer werden erst gekürtzt wenn die Gefahr besteht das sie sich in die Backe bohren bzw. selbst verletzen oder scheuern .
Bei meinem Clemens sind sie sehr lang aber so gut gebogen .
Er hatte als ich ihn bekommen habe einen Zahn abgebrochen und gesplittert,dadurch war er sehr scharf und die Verletzungegefahr war viel grösser als jetzt wo er nachgewachsen ist .
Bei meinem anderen Borg wachsen sie jetzt und ich hoffe sie liegen später auch schön an wie bei Clemens .
Könnte mal jemand ein Bild von Hauern in diesem Beitrag setzen mit Zähnen die bearbeitet werden müssen und mit welchen die so bleiben wie sie gewachsen sind ?
(ich kann es leider nicht )
Ich verstehe Inselschwein auch nicht so richtig warum sie jetzt schon kürzen muss .
Vielen Dank und Gruss Brigitte

25.04.2012 14.28 | Doris |
Hallo Brigitte

Ich musste meinem Trüffel auch nie die Hauer "kürzen", sie waren ganz einfach sehr schön gewachsen und gehörten zu ihm :love:.
Bei einem Großschwein kann ich mir jedoch ganz gut verstellen das man die Hauer ganz gerne "aus dem Weg" hätte. Es tut dem Schwein ja auch nicht weh und man kann dadurch so manchen "Unfall" schmälern...

25.04.2012 14.47 | Emilia |
Mein großer Willi hat Hauer von 13 cm und ich liebe sie. Käme niemals auf die Idee, daß ich sie kürze. Die sind auch schön gewachsen.

Bei meinem HB Walter mußte ich sie kürzen, weil beim Liegen sich die Hauer schon in die Wange bohrten. Habe ich aber auch mit der Klauenzange gemacht und es ist nichts "gesprenkelt".

25.04.2012 18.45 | Migi |
Ich hoffe die ganze Zeit dass bei Louis alles schön weiterwächst wie es soll. Ich wollte das mit dem Kürzen erst mal nicht anzweifeln. Im ersten Moment dacht ich auch" Warum kürzen, muß man eben etwas aufpassen." Aber dann dacht ich"ich hab kein Großschwein und kann ja gar nicht beurteilen ob das gefährlich ist"Bei Louis würd ich sie auch nur kürzen wenn er sich damit verletzt, aber er ist auch klein. Einen Hauerunfall mit meiner schwiegermama hatten wir ja, sie hat nach wie vor ein Loch in der Kniekehle wo Louis Hauer mal steckte. Da kam aber aus Unachtsamkeit(und bei Louis vor schreck) zusammen was nicht zusammen gehört. Den Kindern predige ich immer dass sie nie unter Louis spielen sollen, sich immer groß machen wenn er um sie rum schwirrt, nie haarscharf an ihm vorbei rennen, und einfach von Weitem Bescheid sagen wenn sie kommen, damit er sie mitkriegt. Bisher klappt das so prima.

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 4.091 | Views gestern: 30.652 | Views gesamt: 437.984.764