[BotIndex] [««] Private Schweinehaltung im Offenstall?!  

13.02.2012 12.46 | Schnubbi0086 | Private Schweinehaltung im Offenstall?!
Hallo,
ich habe mal einige Fragen zum Thema Schweine und deren Haltung und ich denke ich bin hier richtig...
Kann ich Schweine in einem Offenstall halten? (2 große landschweine)
können sie mit Schaafen zusammen stehen und was muss man alles beachten?!
Ich kenne mich leider so gut wie gar nicht aus, deshalb würde ich mich über alle möglichen Tipps usw. freuen!

13.02.2012 15.31 | Emilia |
ja, natürlich kannst Du zwei Schweine im Offenstall halten, nennt sich aber Freilandhaltung.
Mußt natürlich alles gut und vorschriftsmäßig einzäunen und sie brauchen für den Winter was Warmes.

Mit anderen Tieren zusammen ist immer so eine Sache. Gerade bei großen Schweinen.

13.02.2012 15.53 | Schnubbi0086 |
Danke erstmal für den Hinweis :-)
In wie fern ist das mit Schweinen und anderen Tieren so ne Sache? Ich habe eine Weide auf der auch ein Teich ist (den ich abzäunen könnte) mit Offenstall wo die Schaafe meiner Freundin mit stehen. Ich würde mir die Schweine als Ferkel kaufen und dazu stellen wollen...???!

13.02.2012 17.02 | Emilia |
Erst einmal zu dem Teich: Wenn er nicht zu tief und auch nicht rutschig ist, brauchst Du ihn nicht einzäunen (wäre dann eine tolle Suhle). Ansonsten bitte unbedingt einzäunen !

Kenne selbst nur Schweine/Ziegen-Haltung, die auch klappt, da Ziegen mit den Hörner sich verteidigen können. Bei Schafen weiss ich es nicht. Geflügel könnte von Schweinen als Mittagsessen angesehen werden.

13.02.2012 22.31 | justnatur |
Hallo Schnubbi,
ich kann zu dem Thema sagen, ich habe ein Hängebauchschweinmischling. Hab sie letzten Sommer übernommen und mangels Gesellschaft zu den Schafen auf die Koppel gestellt. War ein Versuch, obwohl mir alle abgeraten haben. Meine Schafe kennen so ziemlich alles was vier Beine hat, außer Schweine. Es gab nicht einen Augenblick Streß. Aber meiner Meinung nach kommts immer aufs Tier an, wie guts sozialisiert ist. Wenn die Schweine Ferkel sind, gewöhnen die sich, aber Schafe können auch ziemlich rabiat sein, wenn sie was nicht kennen. Kommt auch ein bisschen auf die Rasse an. Mit Schafen kenn ich mich ziemlich gut aus, mit Schweinen eher weiniger. Welche Rasse hat Deine Freundin?
LG Martina

14.02.2012 21.15 | Schnubbi0086 |
Meine Freundin hat vier weibliche Kamerunschaafe?! Und wenn ich mir sicher sein sollte Schweine anzuschaffen, sollte ich dann ehr 2 männliche oder 2 weibliche Ferkel holen? Was klappt erfahrungsgemäß besser?
Vielen Dank erstmal :up:

15.02.2012 09.52 | justnatur |
Hallo Schnubbi,
Kameruns sind liebe umgängliche und zurückhaltende Tiere. Und die Mädles sowieso. Aber auch die Jungs sind lieb, trotz riesen Hörnern

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 63.590 | Views gestern: 82.361 | Views gesamt: 442.426.012