[BotIndex] [««] Mini frisst nicht  

26.01.2012 13.26 | Eli | Mini frisst nicht
Hallo zusammen,

unser eigentlich verfressenstes Minischwein mag seit gestern nichts fressen, trinkt aber ein bißchen, kommt kaum aus der Hütte (Freilandhaltung) und trottet wenn nur langsdam herum.

Heute war die Tierärztin da, hat leichte Unterkühlung (also kein Fieber, sondern Untertemperatur) festgestellt und wusste sich sonst auch nicht so recht Rat. Sie hat ein Schmerzmittel, etwas zum Appetit anregen und ein Antibiotikum gespritzt. Dann sollte ich noch beobachten, ob Blut im Stuhl ist (der sieht aber normal aus) und sie wieder zu den anderen lassen.

Meint ihr das reicht so und man kann jetzt wirklich erstmal nur abwarten oder muss ich mir Sorgen machen?

LG
Eli

P.S.: Kurz nach den Spritzen hat sie an nem halben Apfel geknabbert

26.01.2012 15.06 | Andrea N. | RE: Mini frisst nicht
Hallo Eli,
Du schreibst "sie". Also ist es eine Sau. Ist sie vielleicht in der Rausche?

Meine große Husumer Sau frißt dann manchmal eine Woche nicht. Sie ist dann auch träge und liegt nur in der Ecke.
Liebe Grüße
Andrea

26.01.2012 15.39 | Daisy | RE: Mini frisst nicht
Hallo Eli,

wie niedrig war denn die Temperatur? Kannst du sie unter eine Wärmelampe legen?

Liebe Grüße
Dagmar

27.01.2012 16.56 | Eli |
Ja, sie ist eine Sau und im Juli 2009 geboren. Da wäre jetzt da erste Mal, dass sie deswegen nicht frisst und sich so langsam bewegt etc.

Wie die Temperatur genau war hat die Tierärztin nicht gesagt. Sie hat auch nicht digital gemessen...

Sie liegt mit vier anderen Minischweinen in einer isolierten Hütte voll Stroh, die wir extra niedrig gebaut haben, damit sie sie leichter aufheizen können, aber deswegen geht das mit der Wärmelampe halt nicht. Dann müsste ich sie schon separat in der Garage halten und ich glaub ohne die anderen sein mag sie nicht so gerne.

27.01.2012 17.03 | Elly |
hi eli

also bei otti war es genau das selbe und wir haben auch einen riese schock gekriegt weil sie sich vorher während der rausche nie so verhalten hat: sie hat nichts aber auch gar nichts zu fressen angerührt und heftig gezitterrt.


vielleicht bringt dich das ja ein stück weiter

glgl elly :winke:

27.01.2012 20.51 | Doris | RE: Mini frisst nicht
Hallo Eli.

Wie sieht´s denn heute aus? Wie verhält sie sich?
Das kann wirklich mit der Rausche zusammenhängen. Wie verhalten sich die Anderen Schweine ihr gegenüber?

27.01.2012 20.51 | Eli |
Danke für die Antworten!

Hoffentlich ist es nur die Rausche - mal sehen.

Und falls nicht hoffentlich was, wogegen das Antibiotikum hilft.

Sie frisst wieder, bewegt sich aber immer noch so langsam und trottend.

Die anderen scheinen sie quasi zu ignorieren. Also keine Zickereien oder "Bespringen" wie sonst wenn die anderen Mädels in der Rausche sind.
Aber sie schlafen wie immer zusammen in der Hütte (2 x je 4 Minis, davon fünf Sauen und drei Börge).

Wir behalten das im Auge... Hauptsache es ist nichts Schlimmes!

27.01.2012 21.05 | Doris |
Das hört sich doch gut an :up:! Wenn die Anderen sie nicht mobben dürfte es nichts schlimmes sein *GsD*. Wahrscheinlich doch "nur" die Rausche.

27.01.2012 21.33 | Eli |
Ist das meistens so, dass kranke Schweine von der Gruppe ausgeschlossen werden?

Ich hatte gedacht, dass es für sie das Beste ist, wieder schnell zu den anderen zu kommen nachdem der Tierarzt weg war (hatte sie vorher separiert).

Und bei zwei Ferkeln, die wir abgegeben hatten, hat die Besitzerin erzählt, dass das eine sich immer schützend vor das andere gelegt hat als es sehr krank war und sehr rücksichtsvoll war...

28.01.2012 01.01 | Doris | RE: Mini frisst nicht
Hallo Eli,

ja, leider ist es so das ein krankes Tier gemobbt wird (zumindest in größeren Gruppen). Ausnahmen bestätigen jedoch auch hier die Regel. Schweine lassen sich eine "Krankheit" auch deswegen sehr spät anmerken. Oft kann man eine Krankheit beim Schwein an den restlichen Rottenmitgliedern schon eher erkennen. Oft sondern sich die Tiere jedoch auch ab...
Bei jungen Tieren (Ferkeln) ist das oft noch nicht zu sehen. Das setzt erst ein wenn sie anfangen die Rangordnung festzulegen. Bei kleinen, also 2er-Gruppen, ist das mit der Rangordnung auch nicht ganz so krass wie in einer größeren Gruppe.
Wenn deine Süße von allen nach wie vor akzeptiert wird und sich nicht absondert ist alles in Ordnung :].

28.01.2012 12.29 | Eli |
Hallo Doris,

danke das beruhigt mich sehr!

Die anderen lassen sie wie gesagt bei sich schlafen und sie frisst auch wieder mit. Wenn sie in die Wiese dürfen, sondern sie sie selbst ein bißchen dadurch ab, dass sie sich halt immer noch langsam bewegt und nicht weit vom Gehege entfernt währen die anderen sieben alles durchstöbern.

Bin gespannt, wie es sich weiter entwickelt, ob sie bald wieder fit ist und ob wir das demnächst öfter zu erwarten haben, weil es an der Rausche liegt. Wenn es nur das ist, werden ihrer Figur ein paar Tage ohne Futter nicht schaden ;)

LG
Eli

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 15.390 | Views gestern: 38.591 | Views gesamt: 438.034.654