[BotIndex] [««] Zu dünn!  

23.01.2012 15.20 | Paris | Zu dünn!
Hallo alle zusammen :)
Wir haben vor knapp 2 Jahren 2 neue Schweinchen aufgenommen. Sie waren damals extrem fett. Wir haben sie langsam an die Ration unserer anderen Schweinchen gewöhnt, worauf sie auch gut abnahmen.
Inzwischen sind sie aber zu dünn und obwohl wir sie mit Extraportionen päppeln nehmen sie nicht ausreichend zu.
Wir haben sie entwurmt und gegen Kokzidien behandelt. Ansonsten sind sie munter und fit und haben guten Appetit.
Was können wir noch tun? Hat irgendwer Erfahrung mit so etwas?
Viele Grüße Anna

24.01.2012 12.23 | Daan V. | RE: Zu dünn!
Hallo das "Problem" hätten vielleicht mehrere von uns gerne..Munter, fitt und schlank, ist doch ok so? Nicht jedes Schwein neigt dazu, zu verfetten, obwohl das im Anfang bei Dir offensichtlich der Fall war. (Bei Deinen Schweinen... ;)) Vielleicht kannst Du Größe und Gewicht vermitteln, damit jemandem im Forum eine "Formel" loslassen kann.

24.01.2012 16.55 | Paris |
danke für deine Antwort! :)
schlank wäre ok :)
aber sie sind an den Seiten eingefallen und man sieht das Rückgrat...

24.01.2012 17.21 | Daan V. |
Das sollte nicht möglich sein. Wie alt sind sie?Foto? Was sagt der Tierarzt?

24.01.2012 19.17 | Paris |
Wir haben sie aus dem Tierheim übernommen und wissen daher nicht ganz genau wie alt sie sind so etwa 6-7 Jahre...
Fotos kümmere ich micht die Tage drum. :)
Der Tierartzt wußte auch nicht wirklich weiter, außer das sie aufjedenfall zu dünn sind. Als sie kamen waren sie so dick, dass sie sich kaum bewegen konnten...
lg Anna

24.01.2012 19.39 | Daan V. |
Ich würde eine Stuhlprobe machen lassen, um doch Würmer ( ihre Eier) auszuschliessen . Beachte, dass normalerweise zwei mal im Jahr entwurmt werden sollte. Am besten per Injektion. Das Medikament sollte möglichst variiert werden, um eine Resistenz zu vermeiden.

24.01.2012 19.55 | ibi | RE: Zu dünn!
Hu, hu....
Daan, Paris schreibt doch, dass die Schweine entwurmt sind ;-)
Wenn sie "verwurmt" wären hätten sie auch zum dünnsein einen dicken Bauch.
Der Tierarzt weis offenbar auch nicht weiter, wie Paris schreibt... ?(
du schreibst, Paris, du hast noch andere Schweine ?
Leben die zusammen, fütterst du zusammen ?
kann es sein, dass die beiden dünnen Schweine rangniedrig sind und bei der gemeinsamen Fütterung nix abbekommen, weil die ranghohen Schweine (so assi wie Schweine nun mal mit ihresgleichen durchaus umgehen) sich quer übers Futter stellen oder die rangniederen weggebissen haben ?
Dann : zum Futter trennen und / oder nicht aus Näpfen oder Trögen füttern sondern lange "Futterstraßen" machen.
Ansonsten, dick macht Schweine was auch Menschen dick macht =)
Kohlehydrate und Eiweiß. Gekochte Kartoffeln, Gedreide ( Mais, Gerste, Hafer) ind Flocken oder Schrotform. Wenn viel Gedreide gefüttert wird, auf jeden Fall Mineralsalzstein zur Verfügung stellen! ....Sahnequark... ;)
Liebe Grüße
ibi

24.01.2012 19.59 | Daan V. | RE: Zu dünn!
hu hu..... Es geht auch darum , wie ich geschrieben habe, ob vielleicht eine Resistenz besteht!

24.01.2012 20.07 | ibi | RE: Zu dünn!
...glaub ich nicht, weil Paris schreibt ja nix von einem dicken Bauch, wenn sie dünn durch Verwurmung sind, müssen sie ! einen dicken Bauch haben! ( und der Tierarzt ist offenbar informiert und eingeschlossen)...außerdem wird das entwurmen sowieso total überbewertet...zumindest wenn man genug Fläche hat und /oder regelmäßig entmistet und saubermacht...ein bisserl "Verwurmung" ist gesund und stärkt die Immunabwehr...die vielen Allergien bei den Menschen "heutzutage" kommen unter anderen auch daher, dass heute-zu-tage kein Kind sich mehr in der Sandkiste Madenwurmbefall holt...
Ich tippe eher auf "rangniedrigkeit" wenn die Schweine zusammen gefüttert werden oder auf Alter....wenn die Schweine ansonsten einen gesunden und lebhaften Eindruck machen...wie Paris oben schreibt...
Edit: Bierhefe und Eier ( gekocht) ! Auch sehr gut!

25.01.2012 14.40 | Paris |
Danke für eure Antworten :)
Ja, die beiden sind rangniedriger aber wir stehen immer so lange dabei bis sie ihre Extraportionen aufgefressen haben...
Das sind schon Kartoffeln, Getreide sogar Mastfutter haben wir probiert.
Die beiden anderen bekommen überwiegend Karotten und werden davon schon rund. :)

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 69.022 | Views gestern: 61.487 | Views gesamt: 440.150.890