[BotIndex] [««] Xaver ist gestorben  

28.12.2011 20.01 | MADONNA | Xaver ist gestorben
Mein Xaver ist gestorben!
Heute nun ist mein Schwein Xaver gestorben. Er war immer wieder mal krank mit seinen schweren Durchfall und danach akuter Verstopfung. Und viele von Schweinefreunde.de haben nus damals sehr gut geholfen. In letzter Zeit ging es ihm aber wieder besser und plötzlich liegt er im Stall und stirbt mir unter den Händen weg. Die Tierärztin konnte auch nicht mehr helfen und meine Madonna weis überhaupt nicht so richtig was los ist. Sie steht im Stall und scharrt ihn mit Stroh zu. Vielleicht ist das ihre Art Abschied zu nehmen. Was soll sie jetzt so alleine machen? Uns allen wird er sehr fehlen. Er ist gerade mal vier Jahre alt geworden und viel zu früh gestoben. Nun muss ich es noch meinen Söhnen sagen und das wird noch mal ein schwerer Schritt, denn der Xaver war unser aller Liebling da wir Ihn selbst aufgezogen haben und er so ein richtiger Schmuser war. Ich hoffe er wird gut im Schweinehimmel aufgenommen.

Gabi

28.12.2011 20.11 | Migi |
Das tut mir total leid für euch alle. Ich kann dir nachempfinden wie schlimm das jetzt ist. Weisst du woran er gestorben ist? 4 ist ja nun wirklich kein Alter.
Ich wünsche euch viel Kraft für die schwere Zeit und eurem Xaver wünsche ich dass er nun fröhlich über die Wiesen hinter der regenbogenbrücke flitzt.

28.12.2011 20.25 | sheitan |
Hallo Gabi,

das tut mir auch sehr leid. Wenn die Zeit der Trauer etwas vergangen ist, würde ich ein neues Schweinchen dazunehmen. Aber lass Dir Zeit. Ruf dazu ruhig mal Doris oder Sabine an.

Ich drück Dich. :troest:

LG Helga

28.12.2011 20.51 | MADONNA |
Hallo,
danke für eure liebevollen Worte. Wir wissen nicht genau an was er gestorben ist. Die Tierärztin hat ihn ja die ganze Zeit über betreut und wir haben seine Durchfälle ja auch einigermaßen in den Griff bekommen. Sie sagt das man es nur feststellen kann wenn wir ihn aufschneiden lassen , aber das möchte ich nicht. Er ist in meinen Armen gestorben und ich glaube er hat das auch mitbekommen, dass er nicht alleine war. Jetzt mache ich mir eigendlich viel mehr Sorgen um Madonna. Das ist seine Mutter und sie war noch nie alleine da sie schon trächtig bei uns eingezogen ist. Sie ist schon immer der Chef der Rotte und hatte Ihren Xaver immer im Auge wenn Gefahr war. Im Moment habe ich Ihn noch in den Stall liegen gelassen damit sie Abschied nehmen kann. Doch Morgen muss ich ihn raus holen und dann ist sie alleine. Hoffendlich wird sie nicht launisch oder böse, so alleine! Ob sich Madonna mit einem anderen Schwein verträgt weis ich auch nicht, dass muss man dann vielleicht ausprobieren. Aber ein Schwein alleine kann eigendlich nicht glücklich sein denn sie brauchen sich gegenseitig.
Wir werden sehen wie es weiter geht, im Moment ist einfach alles Schei.... und ich vermisse Ihn.
Gabi

28.12.2011 21.11 | sheitan |
Och Mensch, ich kann Dich so gut verstehen. Deine Madonna wird nicht böse, sie braucht Dich aber jetzt mehr denn je.
Ruf ruhig Doris mal an, sie hat immer Zeit für Dich. Ein zweites Schwein muss ja auch erst mit ihr vergesellschaftet werden, aber das kann Dir Doris sehr gut erklären.
Glaub mir, alles wird gut, das bringt Dir zwar Deinen Xaver nicht zurück, aber es kommen wieder schönere Zeiten, glaub mir.

Viele liebe Grüße
Helga

28.12.2011 21.18 | sheitan |
Unsere Lena kam mit ihren 2 Ferkelchen zu uns an den Stall. Beide Ferkelchen sind nacheinander verstorben, es war einfach schrecklich. Ich habe mich dann um Lena gekümmert, so oft ich Zeit hatte, obwohl sie mir noch nicht gehörte. Über Doris habe ich dann nach einiger Zeit Molly dazugenommen. Wir haben die zwei vergesellschaftet und heute ist alles Friede, Freude, Eierkuchen. Lena hat das Sagen und vor der Rausche muss Molly manchmal ein paar Schrammen hinnehmen, aber nach ein paar Tagen sind sie wieder die dicksten Freundinnen.

Ruf sie ruhig mal an, sie kann Dich sehr gut beraten und hat ja auch ein Schweinetierheim, das 2. in Deutschland. Wir haben bei uns in der Vermittlung sehr viele notleitende Schweine, die alle dringend ein Zuhause suchen. Lass Dich ruhig beraten, das ist schließlich unsere Aufgabe.

Mach Dir keine Sorgen um Madonna, Tiere machen das mit sich aus, das hat Lena auch sehr gut gemeistert. Und Madonna schafft das auch.

Viele liebe Grüße
Helga

28.12.2011 22.04 | Migi |
Aufschneiden lassen würd ich ihn auch nicht. Es verändert ja auch leider nichts. Wenn er die ganze Zeit unter so konsequenter ärztl. Betreuung war und er von Beginn an schon immer Probleme hatte habt ihr ja echt alles mögliche für ihn getan. Ich denk auch Madonna braucht jetzt erst mal Zeit und euch. Aber ich würd dann auch versuchen sie zu vergesellschaften. Wie alt ist sie denn?

28.12.2011 22.52 | MADONNA |
Hallo,
Madonna wird fünf Jahre und ist wie schon gesagt immer der Chef gewesen. Ob die sich mit jemanden anderen anfreundet ? Es ist bei uns auch nicht so einfach mit den getrennt halten zum Eingewöhnen, da ja beide in den Stall müssen. Ich war gerade noch mal bei Madonna und sie läuft rum und stuppst den Xaver immer an. Dann stellt sie sich wieder vor mich hin und steht und schnaupt. Ich hab mich mit ins Stroh gelegt und sie ist auch unter das Stroh gekrochen. Nun liegt sie erst mal und ich bin wieder ins Haus gegangen. Jetzt las ich sie erst mal in Ruhe und schau morgen Früh wieder nach ihr.
Danke noch mal für eure Anteilnahme, ich bin froh mit jemanden darüber zu sprechen (schreiben).
Gabi

28.12.2011 23.04 | Migi |
Schau sie dir doch einfach an wenn sie Abschied genommen hat und es ihrbesser geht. Ich finde halt wenn sie erst 5 wird wäre die Zeit die sie noch alleine weiter leben müsste echt lang.
Wir haben zwar Louis auch alleine, aber er ist ein Borg und er lebt schon immer so und er lebt teils mit drinnen, er ist also quasi nicht alleine in einem Stall.
Und für die Zeit der Vergesellschaftung findet ihr bestimmt ne Lösung - wenn jetzt erst mal Zeit vergeht, es langsam Sommer wird tuts ja auch für das zweite Schwein(was dann käme) erst mal ein Überstand oder ne Hütte. Ihr müsst ja jetzt nichts überstürzen, lasst euch allen einfach Zeit und tröstet euch gegenseitig - Madonna zeigt euch bestimmt wann und ob es Zeit für einen Partner wird.

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 17.404 | Views gestern: 33.583 | Views gesamt: 437.967.425