[BotIndex] [««] Nobby ist krank  

27.12.2011 10.42 | Masuya | Nobby ist krank
Hallo zusammen ... Weihnachten ist rum und ich hätte dieses Jahr echt drauf verzichten können ...

ich war selbst krank... ka was aber ich hatte Fieber. Dann gabs ncoh am 1. Feiertag riesen Zoff mit meiner Tante.

Naja zum Thema.

Nobby war am 23. nicht so gut drauf, aber so Tage hatte er schon öffters. Er hat nixht allzuviel gefressen und war ruiger, aber wie gesagt ...so Tage hat er ab und an mal. Ich dneke da gehts den Schweinen wie den menschen... gibt einfach Tage wo wir nciht so gut drauf sind. Da die 2 Kleineren ziehmlich wild waren, hab ich mir nix weiter bei gedacht. Wir er mal wieder nur genervt sein von den 2 anderen und keinen Bock haben sich zu rangeln (war in der Vergangeheit immer mal wieder der Fall).

So dann kam am 24. der Schock ... Ich geh Füttern und es ist mal totenstille... Da hab ich schon angst bekommen. Hab das Futter fertig gemacht, bin hinter und hab gerufen. Die 2 Kleinernen kamen grunzent aus dem Haus. Nobby aber nicht... und er ist eigentlich sonst immer rausgekommen und hat mich grunzent begrüst. Ich also den 2 erst mal was zu mapfen gegeben und im Häuschen nach Nobby geschaut. Dann hab ich panik bekommen. Nobby steht in der hintersten Ecke und schnauft ganz schwer. Man hat richtig gesehen wie er aus dem Bauch raus gepumt.

Er hat nix zu fressen genommen und auch nix getrunken ... ich hab soviel versucht. Quark und Schmand (da fährt er eigentlich total drauf ab) Hab extra Tee gekocht, nix. Warmes Wasser nix.
Natürlcich keinen TA erreicht. Nur die Tierkliniken, die aber alle ka von Schweinen haben. Ok was will man machen... alle 2 Stunden noch mal probiert mit Fressen und trinken, aber keine Verbesserung in sicht (da war dann Weihnachten eh für uns gelaufen)... Einfach gebetet und gehofft das es ihm am 25. beser geht ... Ich hab mich morgens garnciht hingetraut, da ich schon mit dem schlimmsten gerechnet. Also ist nru mein Freund zu den Oinkis ... er hat dann erst mal die 2 Kleinen aus dem Stall gelassen und ihnen im gehege Futter gegeben und sich dann ne Stunde zu Nobby in die Hütte gestezt.. Da hat er auch bissel was gegessen. Gab dann halt ausnahmsweise mal aufgeweichte Croisants... besser als nix.. so hat er wenigstens etwas gefressen und vorallem Flüssigkeit bekommen.

Da die 2 Kleineren ja ne fetee Erkältung vor einem Monat oder ncoh länger her hatten, hatte ich da noch was gegen da. Das bekommen die 3 jetzt mal profilaktisch. Nobby frisst natürlich nur das, wo keinen Medizin drin ist... aber wenigstens hat er etwas gefressen... wir haben ihn dann im stall gelassen, mit fressen, damit er ganz in Ruhe fressen kann. Das tut er auch mehr oder weniger... Gestern Morgen hat er dann wieder nix angerürt. gestern Abend auch net. Die 2 Kleinen haben sich über sein Futter im Stall hergemacht. Ok was sollen wir machen. Das Futter in den Vorbau vom Stall (da sind sie über Nacht Stall + Vorbau) gekippt und wer kommt da grunsent raus.. Nobby.. hat dann wenigetns doch bissel gefressen...

Naja mein Freund ruft jetzt heute den TA an und ich hoffe das wir einen finden der kommt. Es geht ihm zwar besser, aber weitem nicht gut... Wenigstens atmet er nciht merh so schwer. fast wieder normal. aber ich vermute das sein ganzer Hals entzündet ist und er deshalb so schlecht frisst. Jetzt gibts halt mal nur alles gaaaanz gut eingeweicht (auch wegen der Flüssigkeit) und halt lauter weiche Sachen... Haferschleim und Co.


Bitte drückt die Daumen das Nobby das übersteht udn er wieder fit wird. Ich halte euch auf dem laufenden.

Grüße

Anna

27.12.2011 12.29 | Nicole | RE: Nobby ist krank
Hallo Anna,

oh man, da hätt mich auch erschrocken. Hoffentlich kriegt Ihr das schnell wieder in den Griff. Sag mal hast Du denn schon mal Fieber gemessen? Vielleicht hat er ja ne Lungenentzündung. Wenn er so pumpt, matt ist und nicht richtig fressen will, könnte das schon sein.

Gute Besserung für den Schatz.

LG Nicole

27.12.2011 12.38 | sheitan |
Hallo Anna,

ich denke, er muss Antibiotika bekommen. Mess mal Fieber. Nicole hat recht, das hört sich nicht so gut an.

Ich drück auf jeden Fall die Daumen und halt uns auf dem Laufenden!!!!

Gute Besserung und LG
Helga

27.12.2011 18.42 | sheitan |
Hallo Anna,

war der Tierarzt schon da?

Ich hoffe doch sehr, dass es Nobby besser geht.

LG Helga

27.12.2011 21.15 | Migi |
Ich würd auch gerne wissen ob es was neues gibt und wie es Nobby geht. Ich drück euch auf jeden Fall die daumen.

27.12.2011 22.05 | Masuya |
Hi,
Also ta war grad da. Aus 4 wurde halb 10^^

Also ist ne Lungenentzündung aber ohne Fieber. Nach 3 Tagen ohne fressen kann man meist das Buch zu machen hat er gesagt, Anrede er ja immerhin bissel gefressen hat und auch kein Fieber und er nicht total am Ende ist, wurde er natürlich nicht eingeschläfert.
Er hat jetzt Antibiotika bekommen. Morgen Dillenburg und noch mal melden wie es aussieht.

Nobby wird morgen von den andern 2 bis mittags getrennt, damit er in Ruhe fressen kann. Wir müssen beide arbeiten, aber mein Opa schaut nach ihm.

Ich halte euch auf dem laufenden. Aber er kommt ha schon wieder aus der Hütte und atmet auch schon etwas besser.

Bis mirgen

28.12.2011 07.26 | Nicole |
Ich hatte es befürchtet. Aber das muss nicht unbedingt bedeuten, dass er das nicht schafft.

Wenn ich das richtig sehe, hat er eine virusbedingte Lungenentzündung. Gegen die helfen wohl die Antibiotika nicht, die muss von alleine ausheilen. Wenn ich mir das so richtig gemerkt habe.

Ich denke es wäre nicht schlecht wenn er zusätzlich Wärme bekommen würde. Hast Du da eine Möglichkeit.

Ich drück Euch fest die Daumen, gebt nicht auf. Das braucht sicher eine Zeit.

Armer Kerl. :(

28.12.2011 07.59 | Masuya |
Also ich hab die Hoffnung noch lange nicht aufgegeben ...

am Samstag war es ja richtig schlimm. Da hat er ja nur noch total apatisch dagestanden und total schwer geatmet und rein garnix gefressen oder getrunken... da hatte ich echt angst das er die Nacht nicht übersteht. Aber am Sonntag hat er ja etwas gefressen und getrunken und auch wieder gegrunst und sich bewegt und auch nicht mehr ganz so schwer geatmet und ich habe das gefühl das es ihm am Montag wieder etwas besser ging.

Ich bring ihm immer etwas warmes wasser und weich alles auf, das er es besser fressen kann und dadurch auch noch mal Flüssigkeit bekommt.

Mein Freund hat ihn heute morgen total verwöhnt. Wir trennen immer für ein paar Stunden die 3 voneinander, damit Nobby Zeit und Ruhe hat zufressen und genug bekommt. Heute morgen gabe es: Kartoffelbrei, kleine Maiskolben (die ausem Glas, sind vom Raclette über geblieben Meine Oma hat gestern extra noch ein paar Quellkartoffeln gekocht, da die ja auch weich sind. Dann gabs ncoh ein paar Nüsse (auf die steht er total), auch wenns net so gut für die Figur ist, aufgeweichte Croisants, .... und das hat er jetzt einfach mal zur Auswahl bekommen in der Hoffnugn das er irgednwas davon frisst. mein Opa schaut so gegen 9 nach ihm und ob er gefressen hat... und so wie ich ihn kenne, gibts dann auch noch leckereien (die bringt Opa immer mit) und dann lässt Opa die 3 wieder zusammen.

Leider haben wir da wo die 3 sind keinen Strom, aber in der isolierten Hütte ist es gut warm ...

Ich halte euch auf dem laufenden, aber mein Freund meinte, heute Morgen wär es wieder etwas besser gewesen.

29.12.2011 08.08 | Nicole |
Hallo Anna,

wie gehts Nobby inzwischen? Hoffe vielleicht noch etwas besser.

LG Nicole

29.12.2011 08.53 | Masuya |
Hallo Nocole,

danke der Nachfrage.

Gestern Abend gabs nen Leckeren Brei. Biokinderbrei (ist noch vom kleinen Bruder meines Freundes, der mag das nicht mehr) mit geschrotetem Mais. Das fand er richtig klasse und hat auch fast die ganze Schüssel gemampft.

Das gabs dann einfach heute Morgen noch mal. Mein Freund füttert morgens. Aber da ich nichts gehört habe, gehe ich davon aus, das alles in Ordnung ist. Wir hatten vereinbart das er sich meldet, falls was ist.

Also ich dneke wir sind auf dem Weg der Besserung

29.12.2011 08.59 | Nicole |
Hey, dass hört sich doch super an. Ich drück weiter die Daumen. berichtest Du zwischendurch mal wie er sich macht?

29.12.2011 09.19 | Masuya |
klar... ich halte euch auf dem laufenden

30.12.2011 11.27 | sheitan |
Hallo,

geht es Nobby besser? Hoffe ich doch sehr.

LG Helga

30.12.2011 17.20 | Masuya |
Eben ist mein Freund von NObby gekommen.

Es geht ihm immer besser. Er stand wieder draußen und hta grunzend gewartet und konnte auch schon wieder meckern, weils mimm essen net schnellgenug ging =)

Obst und Gemüse will er noch nicht so ganz, aber den Rest frisst er. Mein Freund meinte er hätte gut reingehauen.

Also es scheint alles Gut zu werden =)

[BotIndex] [««] [Original-Thread]  

BotFood V1.3 by Utopia

Views heute: 17.345 | Views gestern: 33.583 | Views gesamt: 437.967.366